Windows 8: Update für alle Microsoft-Apps in den Startlöchern? - Update: Blödsinn!

Siehe Update am Ende des Artikels
Vor etwas mehr als zwei Wochen tauchten erstmals Gerüchte auf, Microsoft plane einen großen Wurf – nämlich das Update zahlreicher in Windows 8 enthaltener Apps. Wie es aussieht, wird aus diesem Gerücht nun Realität – und die Frage, welche Apps denn nun aktualisiert werden, ist ganz einfach zu beantworten: ausnahmslos alle. Windows-Experte Paul Thurrott hat aus seinem Ereignisprotokoll die Meldung gefischt, die auf den bevorstehenden Rollout der Apps hindeutet.

Ich habe das auf meinem Rechner sogleich nachvollzogen, aber auch nach manueller Update-Suche taucht die entsprechende Meldung bei mir nicht auf. Insgesamt 18 Apps sind es, die Microsoft mit Windows 8 und Windows RT vorinstalliert ausliefert:

  • Bilder
  • Bing Finanzen
  • Bing Maps
  • Bing News
  • Bing Reisen
  • Bing Sport
  • Bing Suche
  • Bing Wetter
  • Kalender
  • Kamera
  • Kontakte
  • Mail
  • Nachrichten
  • Reader (PDF)
  • SkyDrive
  • Video
  • Xbox Live Games
  • Xbox Musik

Völlig offen ist die Frage, was uns diese Updates bringen. Werden es reine Wartungs-Updates sein, denen man die neue Version kaum ansieht, oder wird es wirklich der große Wurf, und Microsoft verpasst seinen Apps ein umfangreiches Feature-Update, was ja viele Windows 8 Nutzer vor allen Dingen für die Musik- und Mail-App sehnlichst erwarten.
In ein paar Stunden wissen wir vielleicht schon mehr.

Update:
Ich musste heute Abend aus dem Haus und habe die obige Nachricht mit heißer Nadel gestrickt, für eine tiefere Analyse hatte ich leider keine Zeit. Die habe ich soeben nachgeholt und stelle fest: Es könnte sein, dass ein derartiges Update ansteht, es ist aber unwahrscheinlich. Obiger Screenshot ist auf jeden Fall nicht der geringste Hinweis darauf.
Wie mir leider erst beim zweiten Hinsehen aufgefallen ist, stammt der Eintrag vom 5. März (3/5/2013, amerikanisches Format).
Daraufhin habe ich mir die Ereignisanzeige und die EreignisID 17 mal genauer angeschaut und festgestellt, dass ein solcher Eintrag immer dann erzeugt wird, wenn ein Update für eine App ansteht – aber erst dann, wenn der Store dieses auch als verfügbar anzeigt. Ich vermute, das Paul Thurrott am 5. März sein System neu aufgesetzt hat. Denn exakt den Eintrag, den der Screenshot darstellt, finde ich auf meinem Rechner mit Datum vom 3. Dezember – an diesem Tag habe ich Windows 8 auf diesem PC neu installiert. Und da Microsoft nach der Fertigstellung von Windows 8 in der Tat alle seine Apps aktualisiert hat, wird nach einer Neuinstallation auch sofort ein Update für alle Apps angezeigt.
Wie gesagt – an dem Gerücht, dass Microsoft an einer Aktualisierung der Apps arbeitet, könnte dennoch etwas dran sein – der obige Screenshot hat aber nichts damit zu tun.
Ich entschuldige mich für die Falschmeldung, die ich unzureichend geprüft übernommen habe. Wenn ich mich so umschaue, befinde ich mich aber in bester Gesellschaft.
Wie es aussieht, bin ich aber wenigstens der Erste, der es gemerkt hat .

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich muss dir leider widersprechen, zumindest bei mir (Surface WinRT) finde ich den oben genannten Eintrag auch. Bei mir hat der Eintrag das Datum "22.03.2013 21:43". Ich habe aber mein Surface nicht neu aufgesetzt. Lassen wir uns mal überraschen was das dieser Mysteriöse Eintrag zu bedeuten hat :)
Nach oben