Am Puls von Microsoft

Photosynth für Windows Phone veröffentlicht

Panorama-Aufnahmen leicht gemacht
Mit der kostenlosen Anwendung Microsoft Photosynth können nun auch unter Windows Phone automatisch Panorama-Fotos aufgenommen werden – die Photosynth-App wurde gestern im Marketplace veröffentlicht.
Der Vorgang läuft quasi automatisch ab. Sobald der Anwender den ersten Bildausschnitt anvisiert hat, wird die Aufnahmefunktion durch Antippen des Bildschirms gestartet und es werden automatisch neue Aufnahmen getätigt, sobald das Smartphone bewegt wird – dabei sind sowohl horizontale als auch vertikale Bewegungen möglich. Die Anwendung achtet automatisch darauf, dass der überlappende Bereich der einzelnen Bilder groß genug ist, damit es später beim Zusammensetzen keine Probleme gibt.
Das erzeugte Panoramabild kann dann auf dem Gerät abgespeichert oder per Twitter, Facebook oder E-Mail mit anderen geteilt werden.

Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen.
Dies war der allererste Versuch einer Panorama-Aufnahme meines Büros mit Photosynth – hier wurde die Kamera nur horizontal bewegt:
Mein Büro – erster Versuch

Durch diesen Erfolg ermutigt, versuchte ich eine zweite Aufnahme mit zusätzlichen vertikalen Schwenkbewegungen. Hier traten in dem Bereich, wo ich die Aufnahme begann und auch beendete, einige Dopplereffekte auf, auch wurden Bereiche überschnitten. Dies könnte daran gelegen haben, dass ich meinen Standpunkt während der Aufnahme unbeabsichtigt um einen Schritt verändert habe.
Insgesamt aber dennoch eine gute Aufnahme:
Mein Büro – zweiter Versuch

Photosynth macht auf jeden Fall Spaß und man bekommt Lust auf weitere Experimente.

Besitzer von Geräten, die nicht über einen eingebauten Kompass- oder Gyro-Sensor verfügen, müssen allerdings damit leben, dass PhotoSynth nicht ganz so flüssig funktioniert.
Auf Geräten mit weniger als 512 MB Arbeitsspeicher, wie beispielsweise dem Lumia 610 von Nokia, läuft die Anwendung überhaupt nicht.

Laden Sie PhotoSynth für Windows Phone aus dem Marketplace herunter oder scannen Sie einfach den nachfolgenden QR-Code:

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 16 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige