Am Puls von Microsoft

Update auf Windows RT 8.1 vorerst gestoppt

Microsoft hat die Verteilung des Updates auf Windows RT 8.1 vorerst gestoppt – Gründe dafür sind bislang nicht bekannt. Wer ein Surface RT oder eines der wenigen anderen RT-Tablets besitzt und das Update noch nicht ausgeführt hat, muss also erst mal warten.
Für den Moment hat Microsoft nur diese allgemeine Stellungnahme abgegeben (übersetzt):

„Microsoft untersucht ein Problem, dass einige Nutzer von Windows RT betrifft, die Ihr Gerät auf Windows RT 8.1 aktualisieren möchten. Das Update wurde daher vorübergehend aus dem Windows Store entfernt. Wir arbeiten daran, dass Problem so schnell wie möglich zu lösen und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.“ Quelle

Ich habe gestern das Update auf Windows RT 8.1 an meinem Surface durchgeführt und konnte weder während des Updates noch danach bislang irgendwelche Probleme feststellen.
Wir werden also warten müssen, bis Microsoft detaillierte Informationen dazu liefert.
Auch wenn Windows RT nicht so wahnsinnig viele Nutzer hat, ist der Stopp des Rollouts sicher keine Entscheidung, die man einfach so trifft. Das Problem dürfte bei den Betroffenen also durchaus schwerwiegender Natur sein.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige