Am Puls von Microsoft

Die Leseliste in Windows 8.1

Zum Ende des Wochenendes möchte ich euch die App “Leseliste” empfehlen. Die App gehört zum Lieferumfang von Windows 8.1. Das Programm dient dazu, interessante Texte oder Videos aus dem Netz für einen späteren Zeitpunkt zu speichern und chronologisch zu ordnen. Wie oft kommt es vor, dass die Zeit nicht reicht um einen Artikel in Ruhe zu lesen, später sucht man dann verzweifelt nach der Information – genau an dieser Stelle soll euch die “Leseliste” gute Dienste leisten. Der Vorteil des Programms ist die perfekte Integration in Windows 8.1. Habt ihr einen Artikel für die “Leseliste” im Internet Explorer ausgewählt, genügt ein Klick auf die “Teilen” Schaltfläche und die anschließende Auswahl der App. Das “Teilen” funktioniert dabei nicht nur aus dem Internet Explorer, sondern auch aus zahlreichen anderen Apps (ausprobiert habe ich die integrierte Nachrichten App und die App vom Stern). Wollt ihr zu einem späteren Zeitpunkt auf diese Information zugreifen, findet ihr alle gespeicherten Infos zeitlich sortiert. Eine Suchfunktion erleichtert zudem das Auffinden. Im Optionsmenu besteht die Möglichkeit den Zeitpunkt bis zur endgültigen Löschung von Beiträge festzulegen.
Solltet ihr euch für die Nutzung von Skydrive entschieden haben, wird die Leseliste auch mit eurem Windows Account synchronisiert und kann so von mehreren Rechnern genutzt werden. Leider ist ein “teilen” vom Desktop nicht möglich.

Wer die App versehentlich gelöscht haben sollte, kann sie hier erneut aus dem Windows Store laden.

Über den Autor

Stephan Wilms

Stephan Wilms

Technikbegeisterter Zahnarzt aus Straubing mit einer Vorliebe für Microsoft-Produkte.

Anzeige