Am Puls von Microsoft

Google Chrome 20 steht zum Download bereit

Neue Version stopft 23 Sicherheitslücken
Google hat seinen Chrome Browser in Version 20 vorgelegt und insgesamt 23 Sicherheitslücken beseitigt, von denen 14 als kritisch eingestuft waren. Ansonsten halten sich die Neuerungen trotz des ungebrochenen Versionsnummern-Wettlaufs in Grenzen. Neu ist die bisher nur als AddOn verfügbare Funktion “Chrome to Mobile”, mit der eine in Chrome geöffnete Webseite an ein Android-Smartphone gesendet werden kann. Voraussetzung ist allerdings, dass dieses bereits mit Android-Version 4.0 ausgestattet ist.
Das Update auf die neue Chrome-Version 20.0.1132.43 erfolgt automatisch.
Anwender, die Chrome zum ersten Mal installieren möchten, finden den Google Browser hier:
Zum Download von Google Chrome

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige