Windows 8 Upgrade für Schnellentschlossene zum Schnäppchenpreis

Windows 8 Pro bis Ende Januar 2013 für 39,99 Dollar.
Mit einem echten Kampfpreis will Microsoft das Interesse der Anwender an Windows 8 anheizen und sie zu einem schnellen Umstieg bewegen. Wer aktuell Windows XP, Vista oder Windows 7 auf seinem Computer nutzt, kann für 39,99 Dollar per Downloadkauf auf Windows 8 Pro upgraden – kostenloses Media Center inklusive.
Das Angebot gilt in 131 Ländern ab der Markteinführung von Windows 8 bis zum 31. Januar 2013, wie Microsoft heute in einem Blog-Posting bekannt gab. Es ist davon auszugehen, dass der Preis für den deutschen Markt 1:1 in Euro übernommen wird.

Wer sich für das Upgrade-Angebot entscheidet, kann zunächst online die Kompatibilität seiner Hard- und Software mit Windows 8 überprüfen lassen und bekommt die entsprechenden Ergebnisse angezeigt.

Je nach verwendetem System stehen unterschiedliche Upgrade-Optionen zur Verfügung – ein vollständiges Upgrade unter Beibehaltung aller Dateien und Programme ist nur von Windows 7 aus möglich. Die Installationsdateien werden von einem Web-Installer heruntergeladen, es besteht aber die Möglichkeit, am Ende eine ISO-Datei zu erstellen oder das Setup auf einem USB-Stick zu speichern. Wer alle seine Daten vorher sichert, kann sich auch direkt zu einer vollständigen Neuinstallation entscheiden und so trotz Upgrade mit einem frischen System starten.

Für eine zusätzliche Gebühr von 15 Dollar kann eine Windows 8 Setup DVD bestellt werden. Für 69,95 Dollar soll es das Upgrade-Paket inklusive DVD auch im Einzelhandel geben. Ob dieses Angebot ebenfalls nach Deutschland kommt, ist allerdings unklar.

Außerdem gab Microsoft bekannt, dass man die Systembuilder-Lizenzen von Windows 8 und Windows 8 Pro künftig auch an „PC-Selbstbauer“ verkaufen werde. Beide Schritte stellen einen gravierenden Umschwung in Microsofts Lizenz- und Preispolitik dar, den man nur begrüßen kann. Mit Speck fängt man Mäuse – der Schnäppchenpreis von knapp 40 Euro dürfte einige Anwender ins Grübeln bringen, die bisher eigentlich geplant hatten, Windows 8 zu überspringen.

Alle News zu Windows 8 auf DrWindows

Artikel im Forum diskutieren (26)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben