OneDrive: Gruppen-Feature deaktiviert - bestehende bleiben erhalten

Wusstet Ihr, dass man in OneDrive Gruppen anlegen kann, innerhalb derer man gemeinsam an Office-Dokumenten arbeiten und auf andere gemeinsame Dateien zugreifen kann? Nein? Macht nichts, das geht nämlich nun auch nicht mehr.
Microsoft hat das Gruppen-Feature in OneDrive nämlich heimlich, still und leise abgeschaltet. Der Aufschrei dürfte sich in Grenzen halten, denn genutzt wurde die Funktion schon zu Windows Live-Zeiten kaum. Im Zuge der Ablösung der Marke ‚Live‘ wurde das Feature vor zwei Jahren in SkyDrive integriert, fand dort aber auch kaum Beachtung. Daher nun der wohl logische Schritt, die Funktion nicht mehr weiter anzubieten.

Wer eine oder mehrere Gruppen eingerichtet hat und nun böse erschrocken ist, der darf sich allerdings wieder beruhigen, der Bestand wird nicht angerührt. Existierende Gruppen bleiben in Betrieb, es können allerdings keine neuen mehr angelegt werden.
via

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Wie gut, dass ich vor zwei Wochen noch eine eingerichtet habe. Ein Manko bei OneDrive ist Authentifizierung an Freigaben. Das war mit den Rollen, die man beiden Groups nutzen konnte besser.
    Ich habe Drei oder vier Gruppen. Habe sie leider immer weniger genutzt da sowohl die Integration in die onedrive Apps auf win8.1 und wp gefehlt hat wie auch die Integration in den Windows Explorer... Wenn jetzt als Ersatz eine so umfangreiche Freigabe von Ordnern bzw Mitbenutzung von ordnern wie bei Dropbox möglicherweise kommt dann wäre ich sehr zufrieden
    Das ist ja schade, hab die Grp. Funktion gern genutzt. Gut das wenigstens die bestehenden Grp. bleiben. Aber ich verstehe nicht wieso Sie das Feature entfernt werden muss...
Nach oben