Zusammenfassung des Patchday Juli 2012

Wie angekündigt, hat Microsoft am heutigen Juli-Patchday insgesamt neun Security Bulletins veröffentlicht und damit Sicherheitslücken in Windows und Office geschlossen. Dazu gesellte sich noch das obligatorische Update für das Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software sowie eine Fehlerbereinigungs-Update für Windows 7.
Geschlossen wurde heute unter anderem die XML-Sicherheitslücke, vor der Microsoft bereits am letzten Patchday gewarnt hatte. Auch das neue Windows 8 war von dieser betroffen. Für Anwender der Release Preview von Windows 8 wichtig: Wie es aussieht, wurde der ärgerlicher Freeze Bug in Windows 8 beseitigt.
Eine detaillierte Auflistung aller neuen Updates, sortiert nach Windows-Version, finden Sie weiter unten.

Wie üblich stellt Microsoft alle veröffentlichten Sicherheitsupdates in einer ISO-Datei zum Download zur Verfügung. Dies empfiehlt sich, wenn mehrere Systeme auf den neuesten Stand gebracht werden müssen.
ISO-Abbild für die Sicherheit vom Juli 2012

Eine Zusammenfassung aller Sicherheits-Bulletins vom Juli finden Sie hier:
Sicherheitsupdates vom Juli 2012

Nachfolgend nun die Übersicht aller neuen Updates für Windows 7, 8 und Vista.

Updates für Windows 7
KB2719985 – Sicherheitslücke in den XML Core Services
KB2721691 – Sicherheitslücke in den XML Core Services
KB2719177 – Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer 9 unter Windows 7
KB2698365 – Sicherheitslücke in Microsoft Data Access Components
KB2718523 – Sicherheitslücke im Windows Kernel
KB2691442 – Sicherheitslücke in Windows Shell ermöglicht Remoteangriff
KB2655992 – Sicherheitslücke im TLS ermöglicht Informationen auszuspähen
KB890830 – Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software

Updates für Windows Vista
KB2719985 – Sicherheitslücke in den XML Core Services
KB2721691 – Sicherheitslücke in den XML Core Services
KB2719177 – Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer 9 unter Windows Vista
KB2698365 – Sicherheitslücke in Microsoft Data Access Components
KB2718523 – Sicherheitslücke im Windows Kernel
KB2691442 – Sicherheitslücke in Windows Shell ermöglicht Remoteangriff
KB2655992 – Sicherheitslücke im TLS ermöglicht Informationen auszuspähen
KB890830 – Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software

Updates für Windows 8 Release Preview
KB2719985 – Sicherheitslücke in den XML Core Services
KB2727113 – Multimedia-Anwendungen können Windows 8 RP zum Absturz bringen

Wir werden unsere Update Packs für Windows 7 und Vista umgehend auf den neuesten Stand bringen und Sie informieren, sobald diese zur Verfügung stehen.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Vista, W7, W8 in VM, S2003r2 in VM, S2008r2 in VM ohne Probleme.
    XP in VM steht noch morgen an.
    Uwe
    Nachtrag: XP in VM durch. Erfahrung: Wenn autom. Aktualisierung von MSE läuft, schlägt das Update fehl. Uwe
Nach oben