Am Puls von Microsoft

Xbox One: Disc-Fehler 0x80820002 nach August-Update

Au weia, schon wieder eine Update-Panne: Nachdem der Patchday letzte Woche für reichlich Chaos gesorgt hat, macht nun auch das Systemupdate der Xbox One Ärger: Viele Nutzer klagen darüber, dass beim Einlegen einer Spiele-Disc der Fehlercode 0x80820002 erscheint und sich das betreffende Spiel nicht starten lässt. Bei DVDs und Blurays tritt der Fehler nicht auf, was leider darauf hindeutet, dass es sich um ein “hausgemachtes” Problem mit dem Kopierschutz handelt.

In den offiziellen Supportforen stapeln sich die Klagen der Nutzer, inzwischen hat Microsoft das Problem auch offiziell bestätigt.
Bei der Xbox One wirken sich derartige Pannen natürlich besonders gravierend aus, denn es gibt keine Systemwiederherstellung, keine Deinstallation des Updates und auch sonst keinen Weg, um wieder auf den funktionierenden Stand zu kommen. Da hilft nur Warten, bis ein Fix bereit gestellt wird.

Bei Windows Update Pannen ist mein Verständnis groß, weil die Anzahl von Hard- und Softwarekombinationen einfach so unendlich ist, dass man das unmöglich wasserdicht testen kann. Bei einem geschlossenen System wie der Xbox One ist es mir allerdings spontan unerklärlich, dass ein solcher Fehler während der Tests nicht gefunden wird.
via

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige