Nike+ Kinect Training erscheint am 30. Oktober

Wer sich angesichts der am Freitag beginnenden olympischen Spiele dazu animiert fühlt, endlich wieder mehr Sport zu treiben, aber sich andererseits einfach nicht dazu aufraffen kann, dafür das Haus zu verlassen, für den bahnt sich im kommenden Herbst eine Lösung an:
Am 30. Oktober erscheint Nike+ Kinect Training für die Xbox 360. Der Termin ist bislang nur für die USA offiziell bestätigt, gilt aber vermutlich auch für Deutschland. Bei diesem Titel handelt es sich mitnichten um ein Spiel – die Entwickler haben vielmehr den Anspruch, dass es sich hierbei um eine professionelle Anwendung für zu Hause handelt, bei der die ‚Spieler‘ wirklich einen Trainingsfortschritt erzielen können.

Glücklicherweise habe ich schon jetzt die passende Ausrede: Mein Wohnzimmer ist zu klein, darum muss es leider weiterhin beim guten Willen bleiben. Allerdings bin ich auch ein wenig skeptisch – denn als völlig ungeübter Anti-Sportler sollte man eigentlich nur unter Anleitung mit dem Training beginnen – und ob ein virtueller Trainer den aus Fleisch und Blut ersetzen kann, erscheint mir mehr als fraglich.
Ein netter Spaß könnte es aber in jedem Fall werden, und ich bin absolut sicher, dass man das auch bis zur völligen körperlichen Erschöpfung betreiben kann. Ich habe das ja mit den Comic-Figuren in Kinect Sports schon geschafft.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben