Windows 10 Update gegen Explorer-Abstürze macht Probleme bei der Installation

Gestern Abend hat Microsoft das Update KB3020114 für die Technical Preview von Windows 10 veröffentlicht. Es soll das Problem der Explorer-Abstürze beseitigen, die nach dem Update auf die Build 9879 auftreten. Bei manchen Anwendern treten diese Abstürze seltener, bei anderen dagegen sehr häufig auf. Ob der Fix das Problem flächendeckend behebt, bleibt abzuwarten.
Zunächst macht aber die Installation selbst Probleme. Einige Leser haben mir schon geschrieben, dass der Patch immer wieder über Windows Update angeboten wird. Auch Paul Thurrott schreibt, dass er nach mehreren Anläufen aufgegeben hat.

Ganz gewöhnliches Preview-Vergnügen also. Eventuell stellt Microsoft bald eine überarbeitete Version des Updates bereit.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Ganz gewöhnliches Preview-Vergnügen also

    Hätte eigentlich auch in die Teilnahmebedingungen für das Insider-Programm gehört: Wer auf Bugs nicht mit Humor reagieren kann, sollte es besser sein lassen.
    Schöne Grüsse aus dem eingeschneiten Ostsaarland ( 17 cm ).
    Probleme bei der Installation von KB 3020114 hatte ich keine. Seit da kein Absturz mehr. Vorher etwa zwei bis drei mal pro Tag. installiert hab ich den Patch manuell vor rund 12 Stunden.
    Also ein Update für´s Update ...... ist ja nichts Neues bei MSFT ;)
    Das ist ja sogar bei offiziellen Versionen so ....
    Hätte eigentlich auch in die Teilnahmebedingungen für das Insider-Programm gehört: Wer auf Bugs nicht mit Humor reagieren kann, sollte es besser sein lassen.
    Schöne Grüsse aus dem eingeschneiten Ostsaarland ( 17 cm ).
    Dillingen an der saar auch zugeschneit ^^
    Da konnten es wohl einige nicht lassen und haben sich fremde AV Software auf die Pre geholt und das werden nun die sein,die Probleme mit der Installation von KB 3020114 haben !
    Was, schon wieder ein Update Problem bei Microsoft, unverschämter Haufen
    Hat mich gewundert das es nicht schon mehr dieser überflüssigen Kommentare gibt....
    Bei mit läuft alles super. Ich hatte auch immer wieder mal den Explorer-Crash, der wurde bei mir aber schon mit dem Slowring-/November-Update behoben. Runterfahren tut mein PC auch wieder einwandfrei. So wie es sein soll! :D
    Da konnten es wohl einige nicht lassen und haben sich fremde AV Software auf die Pre geholt und das werden nun die sein,die Probleme mit der Installation von KB 3020114 haben !

    Dem ist nicht so, seit Win 8 installiere ich keine AV von Drittanbieter mehr.
    Hatte beim Update seinerzeit auf einem Lenovo G500 von 9860 auf 9879 diesen Absturz des Explorers.
    Hab dann einfach via Windows 8.1 auf anderer Partition die Preview 9860-Partiton formatiert und anschließend via USB-Install neu aufgespielt.
    Somit war dieser Bug für mich erledigt.
    Gut zu wissen das es bei mir kein Einzelfall war, dachte schon das ich etwas falsch gemacht habe beim Upgradeprozess.
Nach oben