Windows 10 Build 9926: Das erste Bugfix-Update ist auch schon da

Kaum ist die Build 9926 von Windows 10 veröffentlicht, schiebt Microsoft auch schon ein Fehlerbeseitigungsupdate nach, mit dem eine Hand voll Bugs ausgemerzt werden. Das „Updaterollup für Windows 10 Technical Preview Januar“ mit der Nummer KB3034229 steht über Windows Update bereit und es wird empfohlen, es schnellstmöglich zu installieren.
Möglicherweise war es genau das, worauf man bei Microsoft noch warten musste, um die Januar Preview freigeben zu können.

Das Changelog zu diesem Update findet Ihr in gewohnt schrecklicher Übersetzung auf dieser Seite.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. ...muss das erst drauf??? bei mir lädt schon das 4te mal die TP10 runter, einmal steht erfogreich installiert und direkt danach fehlgeschlagen und ich bin immer noch bei 8.1 :-( Bugfix wird bisher noch nicht angeboten zum Download...
    ok, grad erst gelesen, muss nach dem Update...na toll, wenn sichs denn mal installieren ließe :-(
    Ich habe Festgestellt das FireFox so seine Probleme hat mit der neuen Build.
    Noch jemand Erfahrungen ?
    So habs installiert läuft einwandfrei
    Ich habe Festgestellt das FireFox so seine Probleme hat mit der neuen Build.
    Noch jemand Erfahrungen ?

    Bro mir sind bisher meine Probleme aufgetreten zum glück
    Firefox funktioniert wieder nach Neuinstallation.
    Aber Ich wüsste zu gerne wie man den Windows.old Ordner löscht. Der nimmt nur Platz weg
    Der Fox startet bei mir auch nicht mehr. Genau so wie sich Outlook weigert. Morgen geht es an die Problembehandlung.
    Firefox funktioniert wieder nach Neuinstallation.
    Aber Ich wüsste zu gerne wie man den Windows.old Ordner löscht. Der nimmt nur Platz weg

    Mit der Datenträgerbereinigung. Ich rate dir aber davon vorerst ab. Prüfe erst einmal ob das System stabil läuft.
    Datenträgerbereinigung --> okey und wie komme Ich in Windows 10 da hin?
    läuft ja soweit alles gut.
    Kann man das Startmenü nicht mehr individuell in der Größe anpassen wie in den vorherigen Builds?
    Ein paar Kritik Punkte:
    -"alle Apps anzeigen" ist bei weitem nicht mehr so schön wie unter Win8.1
    - gibt es in Tablet Modus kein Hintergrundbild?
    -der Explorer ist denk ich mal immer noch nicht besonders Touchfreundlich
    So auf dem ersten Blick sieht die Build aber sehr gut aus.
    Ich habe ein Acer ICONIA W510 würde mein Tablet das Windows 10 abspielen können ohne Probleme? Oder Finger weg ?
    Ich habe Festgestellt das FireFox so seine Probleme hat mit der neuen Build.
    Noch jemand Erfahrungen ?

    Bei mir läuft Firefox einwandfrei
    Hi, hab mich dann auch mal gewagt windows10 aus zu probieren, erster Eindruck Windows8.1 fand ich Persönlich tausend mal schöner von der Optik !Die Features scheinen ja alle samt ganz nett zu sein aber Optisch gefällt mir Win10 überhaupt nicht.Mit fehlt die tolle Modern UI Startseite kann ich die irgendwo wieder aktivieren?
    Desweiteren stürzt der I-Explorer in einer Tour ab ,kann Ihn nur öffnen wenn ich den Browser mit InPrivate starte ,hat das einer von euch auch?
    Die neue Modern UI ist wohl das erweiterte Startmenü denn auf dieses wird man ja auch im Tablet Modus weitergeleitet. Man kann es aber auch so erweitern und hat es dann standardmäßig. Finde ich persönlich auch nicht so schön. Allein schon wegen fehlendem Hintergrundbild sieht das sehr trostlos aus.
    Außerdem ist die schöne Sortierungsvielfalt unter "alle Apps" weck und einem starren Alphabet gewichen. Nicht grad komfortabel.
    Das Startmenü gefällt mir imo eh nicht besonders. Das alte war schöner. Will wieder selbst entscheiden wie groß ich es haben möchte und Apps sollten per drag and drop angepinnt werden können und nicht erst über ein rechtsklick. Soll doch intuitiv sein auch für Tablets...
    War wichtig ohne diesen funktionierte der DisplayPort am Surface nicht.....ich hatte schon panik.....aber läuft
    Eben auf meinem Testsystem fertig geworden. Läuft soweit alles stabil, lediglich Kaspersky Internet Security denkt, Windows befindet sich im abgesicherten Modus und ist deswegen nur eingeschränkt verfügbar...
    sagt mal, hab ich da was nicht mitgekriegt oder gibt es keinen touch IE mehr? ansonsten läuft es nach dem update bei mir jetzt viel flüssiger
    @Phenolph also Bitbefender hat keine Probleme mit Windows 10.
    Bei Kaspersky wird wohl auch bald ein Update kommen
    @Hova: Da gehe ich stark von aus. Virenscan funktioniert auch, jedoch die Live-Überwachung nicht.
    Ich wollte die Preview jetzt auch mal testen. Natürlich brav NICHT auf dem wichtigen Arbeitssystem. Also nehme ich nen alten Rechner (5 Jahre).
    Meldung: Installation abgebrochen
    Ihr Prozessor unterstützt kein NX
    Dann halt die beiden Tablets, erst Odys8 dann Odys10.
    Meldung: Installation abgebrochen
    Die Preview unterstützt kein komprimiertes Betriebssystem
    Also kein Windows 10 für mich.
    Bisher haben wir beide echt keinen guten Start.
    Würde mich mal interessieren wie viele der Millionen von Insidern zwar gezählt werden aber niemals eine Preview installiert haben geschweige denn bewertet.
    Update auf Windows 10 hat von 8.1 super geklappt ... leider kann ich dieses BugFix nicht installieren, weil ich ständig 0x80070057 als Fehler bekomme. :(
    Hat es denn jemand auf dem Surface Pro 3 laufen?

    Wollte es installieren, hat alles soweit geklappt. Leider stürzt das System mach der Anmeldung (nach so ca. 1 min ab) davor stürzt immer der Grafiktreiber. Habe danach einen Rollback durchgeführt. Jetzt ist wieder alles 1:1 wie vorher.
    Okay..,danke für die Antwort. Dann warte ich lieber noch. Auf meinem PC läuft Windows 10 sehr performant. Gibt nix zu meckern. Alle Programme starten einwandfrei. Alle Geräte wurden erkannt und funktionieren (Drucker, Scanner, Netzwerk usw.) Ich meine sogar eine Spur schneller. Ich finde das Konzept stimmig. Optisch ist sicher noch Veränderungspotenzial aber das war ja bei 8.0 auch nicht anders. Spannende Welt in der wir leben und spannende Zeiten für Windows Fans
    heddy
    sagt mal, hab ich da was nicht mitgekriegt oder gibt es keinen touch IE mehr? ansonsten läuft es nach dem update bei mir jetzt viel flüssiger

    Ich bin auch schon auf der Suche nach der Touchoberfläche vom IE, ich hoffe ich finde es noch, das wäre echt ein KO-Kriterium
    Und Onedrive kann ich auch nicht auf eine SD-Karte legen, auch so eine Sache.
    Acer Iconia W510
    Der Touch-IE ist weg, weil dafür Spartan kommt. Der fehlt in der aktuellen Preview aber noch, so dass es im Moment tatsächlich nur den Desktop-IE gibt.
    Es läuft auf meinem Surface 3.
    Zu Beginn hatte der Lüfter ein kleines Problem und drehte erstmal durch.
    Nachdem ich zweimal neu gestartet habe ist er ruhig und nun funktioniert auch Windows update.
    Guten Tag,
    habe auch erfolgreich auf die 9926 upgedatet.
    In den Einstellungen habe ich ein deutsches "Language Pack" gefunden, herunter geladen und installiert.
    Leider läßt es sich nicht auf "Primary" (siehe Anhang) setzen - die Option ist ausgegraut.
    Hat jemand eine Idee warum das so ist und ob es irgendwann einmal möglich sein wird?
    Im Moment bin ich mit der englischen Version ganz gut bedient will aber auf längere Sicht doch die deutsche Version einsetzen ohne den Download der deutschen Version in Kauf zu nehmen.
    Gruß Rainer
    Jens
    Einmal neu starten. Dann ist es in Deutsch.

    Guten Abend Jens,
    leider lässt sich das deutsche Language-Pack auch nach einigen Restarts nicht als "Primary" einstellen. Die Option ist nach wie vor disabled.
    Gruß Rainer :)
    Hallo an alle und ebenfalls danke an alle. :hallo
    Mit dem Laptop W8.1x64 Pro 16GB Ram hatte ich mit der ISO German und Reininstallation Probleme.
    Mit einem frischen Image der Neuinstallation 8.1 hat nach Gewöhnungsbedürftigkeit und Update über MS funktioniert.
    Nvidia und Intel-Grafik hat ein Achtung-Zeichen. Manuell beide deinstalliert. Danach wurde von MS Intel-Grafiktreiber automatisch installiert und ich habe manuell Nvidia_34709 installiert und alles bestens.
    Leider funktioniert Sandboxie auch nicht in der Beta 315_8 + 9 nicht mehr. Leider. ;)
    Schönen Restsamstagabend.
    flothomas
    Habe mich leider verklickt, sollte in das andere Thema W10 landen.
    das deutsche sprachpaket konnte über die "Settings" installiert werden, also die "Neue" systemsteuerung ... es ist noch nicht alles auf deutsch, aber das meiste. ... über die "Alte" systemsteuerung hatte es bei mir auch nicht funktioniert.
    leider geht windowsupdate für den bugfix immer noch nicht :( 0x80070057
    Guten Tag,
    Stand 11:50 hat sich das gestern installierte deutsche Sprachpaket auch auf "Primary" setzen lassen. Nach einer neuerlichen Anmeldung ist das OS in Deutsch.
    Schönen Sonntag noch und viele Grüße aus der Pfalz
    Rainer :)

    Probleme mit der November Build und dem IE11 beim Herunterladen der ISO:
    Falls ihr von dem englischen installierten Windows auf die Downloadseite geht,
    gehen die Download- Links schon mal nicht auf.....
    Gebt mal in der IE11 Adresszeile de-de anstatt dem benutzten en-us ein!
    "http://windows.microsoft.com/en-us/windows/preview-iso"
    "http://windows.microsoft.com/de-de/windows/preview-iso"
    Dann kommt die gewohnte deutsche Webseite für die ISO.
    Es heisst Windows 10 Technical Preview und doch nicht Consumer Preview - wie evtl. gedacht
    Die Seite leitet euch jedoch wiederum hier hin:
    32bit - Deutsch: (3.02 GB)
    http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=522109
    64bit - Deutsch: (3.94 GB)
    http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=522108
    Den benötigten Link kopieren und im Browser eingeben,
    das startet den Download der ISO gleich
    Ich musste jedoch mit dem Free Downloadmanager (Ja unter Windows 10 geht das auch)
    die neue Iso herunterladen, der macht wenigstens eine richtige Wiederaufnahme
    den davor brach mir der Rechner mit dem eigene DLM vom IE 11 gleich 2 mal
    und das kurz vor Ende den großen Download ab.
    "Mist, bei 3 GB Download der Build 9926 ist kurz vor dem Schluss abgekackt!!"
    Blöde, verdammte Sicherheitsprüfung...
    Erst ein "Upgrade" zu Englischen Version oder gleich mit Deutschem ISO!
    Die über das Windows Update bezogene esd und die setup..exe haben nur 2,2 GB und das ist auch noch in Englisch
    Das mag ich aber gar nich....
    In den obig angeführten ISOs ist das Deutsche Sprachpaket aber schon gleich mit drin.
    Direkt- Installation mit der frischen ISO:
    Es macht für viele unserer User bestimmt/evtl. viel mehr Sinn,
    das ISO mit einem Rechtsklick zu mounten
    und dann von der Dvd im Explorer zu installieren.
    Das zuerst zu probieren kostet nix,
    da eh erst mal alles auf C ausgepackt wird.
    Nach dem Neustart ist es somit also gleich vorweg auf Deutsch....
    Der Download und die nachfolgende Installation mit der deutschen Iso
    sind bei mir "insgesamt" gut gelaufen,
    ein etwas langwieriger Prozess mit einem DualCore 1,86 und 4 GB DDR2
    Aber wenigtens das benötigte UpdateRollup vom Januar 2015 wurde somit
    doch normal heruntergeladen und installiert.
    In der Build 9926 ist es jetzt gut gleich vorweg zu wissen,
    dass man die Windowsupdate- Funktion jetzt später woanders suchen muss !
    Da kommt auch mal eine Meldung von windows selbst dazu...
    Tipp dazu: Ganz rechts unten in der Tasleiste mal rechtsklicken
    und das kleine weiße Menu "Erweitern"
    Update und Recovery sind ja zusammengefasst worden...
    Die "Systemimageabbild- Erstellung" mit der Build 9926
    Sie ist wie in der ersetzten November Build zu suchen
    wenn das Upgrade fertig und Online endlich Aktiviert ist
    -> Sicherung auf externer HDD erstellen....
    Beachtet wieder die Größen der Recovery- Ordner auf C und Windows.old
    Unter 30 GB auf Partition C: gibt es wohl vermehrt Probleme beim "Upgraden"
    Also vielleicht besser doch ein "Cleaninstall machen"
    Interessehalber:
    .Net Framework ist jetzt v4.6 und die integrierte Defender- Version ist schon 4.7
    Grüße an alle IT-SEs
Nach oben