Bildbearbeitungs-App: Font Candy für Windows Phone

Die Entwickler der recht coolen SplitPic-App haben eine neue kostenlose Bildbearbeitungs-App für Windows Phone veröffentlicht. Font Candy konzentriert sich auf die Erstellung von Text-Overlays und Memes. Die App erlaubt dem Nutzer, Bilder aus der Kamerarolle oder dem eigenen Facebook-Konto zu importieren. Font Candy beherrscht diverse grundlegende Bearbeitungsarten wie Größenänderung und das Zuschneiden von Bildern. Die App bietet eine Vielzahl von Schriftarten und Farben, um Text in Bilder einfügen zu können. Zudem wird auch die Möglichkeit geboten, den Zeichenabstand, Schatten und die Schriftausrichtung zu bearbeiten. Alle erstellten Bilder können mit verknüpften Konten in sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Instagram und Tumblr freigegeben werden.

Beschreibung des Publishers:

Features:
– Laden der Lieblingsfotos von ihrer Kamerarolle
– Verbinden sie sich mit Facebook um Bilder von Facebook zu importieren
– Skalieren und Zuschneiden von Bildern
– Gute Auswahl von ansprechenden Schriftarten
– Invertieren der Text- und Hintergrundfarbe
– Teilen sie ihre Arbeit mit Freunden auf Facebook, Twitter, Tumblr, Instagram, etc.

Einfache Bedienung:
– Wählen sie ein gespeichertes Foto oder laden sie eines aus ihrer Bibliothek
– Doppel-Tipp, um Text zu bearbeiten
– Suchen sie einen Schriftstil zu ihrem Text aus
– Fügen sie Abstände, Schatten und die Ausrichtung des Textes hinzu
– Wählen sie eine Farbe, um den Text zu füllen
– Fügen sie mehrere Texte hinzu und bearbeiten diese separat

Die Entwickler bitten ausdrücklich um Feedback und Verbesserungsvorschläge, diese können per E-Mail an [email protected] gesendet werden.

Artikel im Forum diskutieren (11)

Über den Autor
Dirk Ruhl
  • Dirk Ruhl auf Facebook
  • Dirk Ruhl auf Twitter
Microsofts Fliesenwelt ist mein Zuhause, egal ob Windows 10 auf Desktop, Tablet, Phone oder Xbox One...es muss kacheln. Der schönste Urlaubsort für mich wären die Microsoft Research Labs. Ich danke meiner Familie und meinem Arbeitgeber, ohne deren Unterstützung könnte ich mein Hobby nicht leben!
Nach oben