Windows 10 Preview für Phones bringt Windows Phone 8. 1 GDR 2 durch die Hintertür

Über das Preview-Programm für Windows 10 lässt sich auf einigen Lumia-Modellen das GDR2 Update für Windows Phone 8.1 beziehen. Wer also die Windows 10 Preview auslassen möchte (was für produktiv genutzte Smartphones dringend empfohlen wird), aber trotzdem gerne auf einem neueren Stand wäre, der kann sein Glück versuchen.
Kurioserweise funktioniert dieser „Trick“ auch mit dem Lumia 930, welches für die Windows 10 Preview aktuell noch gar nicht freigeschaltet ist.

Die Vorgehensweise ist die selbe, als wenn man Windows 10 beziehen möchte: Man installiert die Windows Insider App und schreibt sich in den Fast Ring ein, dann sucht man nach Updates.

Auf dem Lumia 930 wird dadurch eventuell das GDR2 Update installiert, mehr nicht.
Bei allen anderen Modellen ist Vorsicht geboten, denn die könnten auch direkt zu Windows 10 durchstarten.

Modelle, zu denen uns bisher gemeldet wurde, dass sie den GDR2 Zwischenschritt nehmen, sind:

– Lumia 435
– Lumia 535
– Lumia 535 Dual SIM
– Lumia 630
– Lumia 635
– Lumia 730 Dual SIM
– Lumia 735
– Lumia 820
– Lumia 830 (nicht immer, teilweise auch direkt W10)
– Lumia 920
– Lumia 925
– Lumia 930
– Lumia 1020
– Lumia 1520 (nicht immer, teilweise auch direkt W10)

Wer nur GDR2 haben möchte, der lässt das erste Update durchlaufen und deinstalliert die Windows Insider App anschließend wieder.

Trotzdem aber ist Vorsicht geboten, das muss nicht auf allen Geräten gleich funktionieren. Auf meinem Lumia 930 zum Beispiel hat der GDR2-Trick nicht geklappt.
Nachtrag dazu: Wenn in der Insider App unter „about“ die Branch-Bezeichnung WPB_CXE_R1 steht, bekommt man wohl kein Update auf GDR2, bei WPB_CXE_R2 dagegen schon.

Um die Situation ein wenig zu entwirren, bitte ich in den Kommentaren um Eure Mitarbeit. Schreibt bitte auf, welches Modell Ihr habt und ob das GDR2 Update nach Aktivierung der Insider App installiert wurde oder nicht.

Artikel im Forum diskutieren (319)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben