Am Puls von Microsoft

Samsung-Enthüllung, Teil 2: Das ATIV tab

Mit einem über soziale Netzwerke verteilten Bildausschnitt hat Samsung bereits im Vorfeld der IFA ein Windows 8 Tablet angekündigt. Auch dieses ist bereits vor der offiziellen Präsentation ins Internet entfleucht. Das Ativ tab – so der offizielle Name, läuft mit Windows RT, also der ARM-Version von Windows 8. Wie diverse andere Geräte wird es also davon abhängig sind, wie gut der Windows Store zum Marktstart im Oktober gefüllt sein wird.
Dass Samsung Tablets bauen kann, wissen wir, und das ATIV tab erinnert mit seinen Lautsprecher-Schlitzen links und rechts auch sofort an das Galaxy Tab 10.1N

Mit einer “Dicke” von 8,9 Millimetern und einem Gewicht von nur 570 Gramm liegt das ATIV tab unter den Maßen des iPad 3 – das ist mal eine Ansage.
Das ATIV tab verfügt genau wie das Windows Phone ATIV S über einen 1,5 Ghz Dualcore-Prozessor. Bilder können wahlweise mit der 5 Megapixel-Kamera auf der Rückseite oder einer 1,9 MP-Kamera an der Front aufgenommen werden.

Quelle: TheVerge

Nachtrag: Wie Ed Bott soeben schreibt, packt Samsung eine eigene App-Kollektion bei – Details dazu gibt es aber offenbar noch nicht.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige