Office 2016 Preview jetzt für Alle

Die Vorabversion von Office 2016 ist ab sofort für alle interessierten Tester verfügbar. Wer sich jetzt denkt „Moment mal, hab ich doch schon lange“, der gehört vermutlich zu denen, die sich die Preview über Microsoft Connect geladen haben, was zeitweise möglich war. In der Tat aber war die Office 2016 Vorschau bislang nur für geladene Gäste und Office 365 Business-Nutzer erhältlich – jetzt darf aber jeder ran, der die neue Version gerne ausprobieren möchte.

Bevor ihr euch aber auf den Download stürzt, solltet ihr euch vielleicht die Auflistung der bekannten Probleme durchlesen, denn davon gibt es so einige.

Wer zu den (wenigen Menschen) gehört, die InfoPath Designer 2013 verwenden, sollte die Preview auf jeden Fall auslassen, denn dieses Programm wird deinstalliert, weil es in Office 2016 nicht mehr enthalten ist. Project 2013 und Visio 2013 werden ebenfalls von der Platte geputzt, können aber wieder reinstalliert werden.

Wer sich von den Problemen nicht schrecken lässt, findet auf dieser Seite den Download.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Kann ich die Preview ohne 365 Lizenz benutzen, oder wird dann eine von meinen zwei Officelizenzen dafür aktiviert?
    ...tausche 10 Previews gegen ein fertiges Programm... ;-) .....
    Manohmann, alles voller Previews, Ankündigungen und Neuigkeiten..... nur nix Neues gebrauchsfertiges auf dem Markt.... Macht nur so weiter MS.
    @georghuber: Nein, du musst Office 2013 erst deinstallieren, bevor du Office 2016 installieren kannst.
    @georghuber: Nein, du musst Office 2013 erst deinstallieren, bevor du Office 2016 installieren kannst.

    stimmt nicht. Ich kann beide nebeneinander nutzen, funktioniert problemlos.
    Habe übrigens W8.1
    @frilalo: Probieren geht über studieren. :) Ich hatte mich auf die FAQ auf der Download-Seite verlassen.
    @frilalo: Probieren geht über studieren. :) Ich hatte mich auf die FAQ auf der Download-Seite verlassen.

    Hab ich auch gelesen. Und dann extra ausprobiert :D
    ...tausche 10 Previews gegen ein fertiges Programm... ;-) .....
    Manohmann, alles voller Previews, Ankündigungen und Neuigkeiten..... nur nix Neues gebrauchsfertiges auf dem Markt.... Macht nur so weiter MS.

    Steht da irgendwo, dass du die downloaden musst???
    Bei manchen Kommentaren fällt einem wirklich nichts mehr ein.....
    Steht da irgendwo, dass du die downloaden musst???
    Bei manchen Kommentaren fällt einem wirklich nichts mehr ein.....

    ...dir offenbar schon!
    Bei mir klappt die Installation nicht.
    Bei 365 finde ich das Menü nicht, wo man es runterladen kann.
    Beim normalen Download bekomme ich den folgenden Fehler: "Client update needed"
    Was ändert sich denn von 2013 zu 2016 (o-o)?

    Mir fiel als erstes das schwarze Design auf, das man nun wieder auswählen kann :)
    Sonst...eine Art Clippy kommt zurück (in Form von Cortana). Mehr weiss ich aktuell nicht
    Ich habe die Preview nun auf einem Testsystem installiert und frage mich nun, wie man bei Outlook ein Exchange-Konto (EWS, kein Exchange ActiveSync) hinzufügen kann. Diese Option gibt es einfach nicht mehr?????
    Die Preview verbraucht tatsächlich eine Lizenz aus dem Office 365 Abo. Das ist natürlich ein schlechter Scherz, denn so können alle, die ihre Lizenzen schon verbraucht haben kein Testsystem installieren....wie soll man dann Feedback geben?
    Kann ich die Preview auf 8.1 nutzen, und trotzdem noch das normale office 2013 nutzen ?

    Man konnte schon immer verschiedene Office - Varianten neben einander installieren
    Obs dann nachher reihenweise Fehlermeldung gibt, ist dir Frage
    Bisher war es immer so - zwei verschiedene nebeneinander installiert=Probleme garantiert. Speziell bei Outlook.
    Wers jetzt dennoch vesucht, kann es ja auf die Preview schieben ;)
    Stimmt Office2016 als universal app auf allen devices mit den gleichen binaries is ja so 1990 ...

    Was fällt denen ein...
    Stimmt Office2016 als universal app auf allen devices mit den gleichen binaries is ja so 1990 ...

    So, und jetzt erkläre dem Otto-Normalverbraucher dass er, um das volle Potential von MS-Office nutzen zu können, noch ein Surface und ein Lumia anschaffen muss... Zusätzlich zu seinem MS-Office 356 Abo...
    Merkst was? ;-)
    So, und jetzt erkläre dem Otto-Normalverbraucher dass er, um das volle Potential von MS-Office nutzen zu können, noch ein Surface und ein Lumia anschaffen muss... Zusätzlich zu seinem MS-Office 356 Abo...
    Merkst was? ;-)

    Nein. Ich erkläre dir, dass du ohne Hardware Veränderung ein neues Office haben kannst. Inklusive sway. Und wenn du ein Power User bist der viel mobil unterwegs ist, würde ich beim nächsten Handy kauf die neuen Optionen prüfen. Bis dahin darfst du dein Office auch ohne surface oder lumia nutzen sogar auf deinem iPhone oder nexus Tablet.
    also unter Windows 10 startet die Installation gar nicht ... das Office Logo verschwindet und das wars dann.

    Prüf mal, bei meiner Preview im herbst wurde via streaming installiert, vl ist es im Hintergrund schon geschehen.
    Hab es installiert un es funktioniert weiterhin Office 2013 parallel zu 2016. Auf den ersten blick gibt es keine Unterschiede ausser Tell me what you want to do. Das Menu scheints im moment nur auf englisch zu geben aber die Sprache fuer das editieren des Dokuments hat sich an mein System, in diesem Fall spanisch angepasst. Im Augenblick kann ich ncht mehr sagen.
    Hab es installiert und es funktioniert weiterhin Office 2013 parallel zu 2016. Auf den ersten blick gibt es keine Unterschiede ausser Tell me what you want to do. Das Menu scheints im moment nur auf englisch zu geben aber die Sprache fuer das editieren des Dokuments hat sich an mein System, in diesem Fall spanisch angepasst. Im Augenblick kann ich ncht mehr sagen.
    Wird auch hier ueber Streaming installiert, danach verschwindet das Logo und Office ist installiert.
    ich glaube mich erinnern zu koennen, dass exchange in der preview von office 2013 auch eine zeit nicht verfeugbar war. wird schon noch kommen.
    Zuerst erscheint ein rotes Fenster auf dem Office Bla Bla steht, nach einigen Sekunden ein rot gerahmter Downloadbalken ueber dem Streaming steht, wenn dieser sich gefuellt hat verschwindet er und in Programme findest du Word 2016 Preview etc.
    wohvenomous
    das Logo verschwindet nach 2 sekunden ... bis jetzt finde ich leider kein word 2016 auf der festplatte

    moin, wollte ja nicht als Oberlehrer auftreten beim ersten Post hier, aber hast du es schon mal als Admin installiert?
    ;)
    Nein Danke, jetzt reicht es mit Vorabversionen.
    Ich bin mittlerweile zu Office 14 zurückgekehrt, weil diese Version für mich optimal ist.
    Schon allein wegen dem genialen Picture Manager und der Scan Funktion in Word Alt+E ->G ->S
    Die dummerweise in OneNote ausgelagert wurde! Ich mag das Tool nicht und kenne auch niemanden im meinen IT Umkreis der das Ansatzweise nutzt. Das Tool nervt nur durch seine vielen Funktionen. Wo man erst schauen muss wo ist was! Wir wollen effektiv arbeiten und nicht rumsuchen müssen!
    Außerdem kommt mir Office ab Version 15 so vor wie Nero, aufgebläht mit Funktionen kaum einer bracht. Im täglichen Gebrauch nutzt man nur Outlook, Word und Excel aber die Festplatte ist mit fast 2 GB zu gesuckt. Auch eine Benutzer Definierte Installation hilft hier nicht, die Programmteile sind da.
    Wir haben das mehrmals getestet, wenn man die jeweilige Datei anklickt, hier .ppm Datei so startet PowerPoint sofort obwohl es nicht installiert sein sollte. Voll Blöd
    Ich hatte es installiert,bin aber schon wieder raus und zurück bei meinem MSO 2007.Mir ist die Version 2016 zu aufwändig.
    Mir reicht meine 2007er auch völlig aus. Wenn ich aber Täglich oder beruflich mit Office Arbeiten würde, dann sehe das wohl anders aus..
    Hallo Zusammen, ist denn Outlook 2016 Preview auch in dem Paket enthalten?
    Ich kann es nicht starten...
    Viele Grüße
    Rolf
Nach oben