Windows 10 Build 10130: ISO-Dateien noch vor dem Slow Ring Release

Die Build 10130 von Windows 10 wird für den Slow Ring veröffentlicht werden, wie Gabriel Aul auf Twitter verlauten ließ. Bevor das passiert, muss allerdings noch ein kritischer Audio Bug gefixt werden. Wann das soweit ist, konnte Aul noch nicht verraten.
Wenn eine Version in den Slow Ring geht, dann gibt es auch die zugehörigen ISO-Dateien zum Download. Dieses Mal werden sie vielleicht sogar schon früher kommen, denn weil nach wie vor viele Windows Insider mit dem Fehlercode 0x80246017 an der Installation der Build 10130 scheitern, erwägt Microsoft eine vorzeitige Freigabe.

Was wiederum bedeutet: Wer bei der Build 10122 festhängt und bei wem alle Tipps zur Beseitigung des Fehlers bislang nicht geholfen haben, der wird wohl um eine Neuinstallation der Windows 10 Preview nicht herum kommen.

Quelle: Twitter

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Sehr gerne würde ich installieren.
    Aber ich habe einen Samsung RF710.
    Obwohl MS mir das Reservierungssymbol in die Taskleiste gelegt hat, werde ich wohl bis zum Schluss warten müssen oder neu kaufen.
    @hege: Die Reservierung gilt für das finale Windows 10, welches am 29. Juli erscheint.
    Wenn Du Windows 10 schon jetzt testen möchtest, kannst Du Insider werden.
    Ich hatte den besagten Fehlercode auch auf meinem fünf Jahre alten Asus-Laptop. Nach ein paar Stunden bekam ich aber die Aufforderung zur Installation der Build 10130. An was dass nun genau lag, weiss ich bis jetzt nicht. Ich vermute aber, dass es mit der Hardware des Notebooks zusammenhängt. (Core i5 erste Generation, 8gb Ddr 3, 2* Samsung ssd evo 120, 250 GB)
    Giraldus
    Ich hatte den besagten Fehlercode auch auf meinem fünf Jahre alten Asus-Laptop. Nach ein paar Stunden bekam ich aber die Aufforderung zur Installation der Build 10130. An was dass nun genau lag, weiss ich bis jetzt nicht. Ich vermute aber, dass es mit der Hardware des Notebooks zusammenhängt. (Core i5 erste Generation, 8gb Ddr 3, 2* Samsung ssd evo 120, 250 GB)

    Ich hatte nur selbstverschuldete Probleme auf diesem ASUS. Als die 'gelöst' waren, lief die Installation einwandfifi ... :D
    10130 oder doch eher 10134?

    Wenn dir die noch vorhandenen Bugs in der Build 10134 egal sind, dann diese. Aber es wäre besser auf den Slow Ring zu gehen und die Build 10130 auszuprobieren.
    Es kommt aber such darauf an, wo du die Build installierst. Auf deinem "Hauptrechner" = Build 10130
    "Zweitrechner" = Build 10134
    Hoffe ich konnte dir helfen :)
    windows 10 10130 iso alles schön und gut ....aber ich habe schon ofters versuch ne neu installation über iso von 10 10130 zu machen ...habe aber immer nach dem neustart bootloops...ich kann machen was ich will es geht auch nicht mit ner neu installation von 10 10130......zumindestens bei mir ...mein pc: HTPC ASRock 3d vision x64 bit
    muss dabei sagen ,das ich mit der 10 10125 die ich drauf habe ,absolut keine probleme habe ,hardware sowie software ...is doch kommisch oder ...irgendwelche lösungen ??
    Ich war ja noch nicht fertig. Die Finger sind einfach zu breit. Also, letztes Wort
    muss "stehen" heißen.
    Keine Fehlermeldung, nicht. Den Rechner aus diesem Zustand zu erwecken geht nur über Ausschalten und Neustart. Und wenn MS die Ursachen bei diesen Samsungkisten nicht findet, habe ich nichts von den großzügigen Upgrade-Angebot. Und Rechner, auf denen sich W 7 oder
    W 8.1 gerade so hinschleppt, werden
    mit W 10 versorgt. Und keine Build von
    WTP 10 war für den Samsung besser.
    Zu sehen, wohin das ohne Besserung
    führen kann, stimuliert nicht gerade.
    Die Windows 10 Insider Preview Build 10130 für PC steht ab sofort als ISO Download für (x86) und (x64) bei Microsoft zum Download zur Verfügung!
    habe die iso von windows 10 10134 installiert.
    die bootloops ,die ich immer hatte ,bei einer neuinsatlation ,oder bei einen update,die habe ich wegbekommen ,indem ich im bios XD-bit ( no-execute-memory protect ) ,von disabled ,auf enabled ,gestellt habe.
    und siehe da ,KEINE BOOTLOOPS mehr ,nach update oder neuinstallation.
    sollte auch die lösung sein ,bei bootloops nach dem update oder neuinstallation von 10 130.
Nach oben