Kein Windows 10 Update Hinweis im Infobereich zu sehen? Das hier könnte helfen

Seit letzter Woche werden Nutzer von Windows 7 und 8.1 darauf hingewiesen, dass ab dem 29. Juli das kostenlose Upgrade auf Windows 10 verfügbar ist. Nach wie vor taucht die entsprechende Benachrichtigung im Infobereich unten rechts bei vielen Nutzern aber nicht auf, obwohl das entsprechende Update KB3035583, welches Voraussetzung für die Anzeige des Hinweises ist, installiert wurde.

Logischerweise sind diese Leute nun verunsichert, ob sie das kostenlose Windows 10 Upgrade überhaupt erhalten werden. Neben dem oben erwähnten Update KB3035583 gibt es tatsächlich noch weitere Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, damit das Upgrade-Angebot angezeigt wird. Microsoft hatte diese auf einer FAQ-Seite veröffentlicht, die aber zumindest im Moment nicht mehr erreichbar ist:

– Windows 7 Service Pack 1 muss installiert sein.
– Windows 8.1 muss ausgeführt werden, ein Update von Windows 8.0 aus wird nicht unterstützt.
– Die Systemanforderungen von Windows 10 müssen erfüllt sein.
– Die Installationsmethode für Windows Updates muss auf „automatisch“ stehen.
– Der PC muss mit dem Internet verbunden sein.

Sind all diese Punkte erfüllt und die Benachrichtigung erscheint trotzdem nicht, dann ist das noch kein Grund zur Panik. Auf der FAQ-Seite sprach Microsoft auch davon, dass man noch an der Verbesserung dieses Tools arbeitet. Einfach abzuwarten kann daher durchaus die richtige Taktik sein, es sind ja noch über sieben Wochen Zeit bis zum Erscheinen von Windows 10.

Einen interessanten Lösungsansatz gibt es allerdings:
Im Forum von Microsoft Answers wird das Thema ebenfalls rege diskutiert (via Caschy).
Dort wurde ein Batch-Script zur Verfügung gestellt, welches von Dropbox geladen werden kann. Es muss mit Administratorrechten ausgeführt werden und bietet verschiedene Möglichkeiten an, das System zu überprüfen und mögliche Fehler zu beheben. In der Tat berichten viele Nutzer, dass dieses Script bei ihnen funktioniert hat und die Benachrichtigung jetzt erscheint.

Wer es also ausprobieren möchte – nur zu. Das Script tut auf jeden Fall keine fragwürdigen Dinge, es werden bestimmte Infos abgefragt und ggfs. Werte in die Registry geschrieben, die mit dem Windows 10 Upgrade in Verbindung stehen. Es besteht also – soweit ich das überblicken kann – kein Risiko, sein System damit zu verschlimmbessern. Trotzdem erfolgt die Nutzung natürlich auf eigene Gefahr. Wie schon gesagt, im Moment kann man auch genau so gut entspannt abwarten, denn noch verpasst man ja nichts.

Nachtrag: Weitere Informationen finden sich in diesem Artikel der Microsoft Knowledgebase:
https://support.microsoft.com/en-us/kb/3080351

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich habe keine automatischen Updates aktiviert aber die Upgrade-App trotzdem erhalten und erfolgreich reservieren können. Das hätte nach dieser Liste nicht gehen dürfen, oder?
    Wo ist das Problem bei einer Ausführung von 8.1 nach Update von 8? Das dürfte doch recht vielen Leuten so gehen! Damit ist das Problem bei mir gelöst, aber verstehen kann ich es noch nicht!
    Wo ist das Problem bei einer Ausführung von 8.1 nach Update von 8? Das dürfte doch recht vielen Leuten so gehen! Damit ist das Problem bei mir gelöst, aber verstehen kann ich es noch nicht!

    Was ich viel mehr nicht verstehe kann warum es überhaupt noch Leute gibt die mit Windows 8 unterwegs sind und einfach nicht auf 8.1 updaten wollen. Den mit 8.1 sind ja nun auch schon viele Baustellen aufgeräumt worden
    Einige Windows 8.1 mit bing geräte erhalten das icon auch nicht wenn sie nicht über ausreichend Speicherplatz verfügen wie die 8inch Tablets.
    Was ich viel mehr nicht verstehe kann warum es überhaupt noch Leute gibt die mit Windows 8 unterwegs sind und einfach nicht auf 8.1 updaten wollen. Den mit 8.1 sind ja nun auch schon viele Baustellen aufgeräumt worden

    Ich habe damals das Update auf 8.1 gemacht! 8 war ja nicht auszuhalten!
    Ich habe auf meinem Desktop Rechner einfach nach der Anwendung gwx gesucht und diese dann gestartet. Alles lief problemlos. Am Tablet kam sie automatisch.
    Wer sich konsequent dem Store verweigert, kommt nun mal nicht von 8.0 auf 8.1... :hallo

    Warum sollte man das tun?
    Windows 7 SP1 per BootCamp auf dem Mac. Windows 10 Update Icon ist da und die Update Reservierung war auch kein Problem.
    Sachen gibt es. Ich hatte mich schon gewundert, dass auf meinem Dell Venue Pro 8 kein Updatehinweis auftaucht. Auf allen anderen Mühlen im Haus war er nämlich schon. Da kam mir der Artikel auf Dr. Windows gerade recht. Als ich den nur angeklickt habe, war das Fenstersymbol plötzlich da. Das erhärtet meinen Verdacht, dass Martin Undercover ist und eigentlich Bill Gates heißt...
    @Kollege
    ...frage das mal bei heise.de ;)

    Wieso, haben die wieder was unglaublich schreckliches entdeckt? Gehören die eigentlich schon zu Axel-Springer?
    Wieso, haben die wieder was unglaublich schreckliches entdeckt? Gehören die eigentlich schon zu Axel-Springer?

    Viele Leute wissen nicht einmal, dass es auf ihrem Windows 8-Rechner einen Store gibt, da sie wahrscheinlich sofort eine Startmenü-Erweiterung installiert haben und daher mit dem eigentlich Startmenü nicht in Kontakt treten.
    Bei meinem Onkel allerdings habe ich verzweifelt versucht, auf Windows 8 zu upgraden... da hat sich der Store vehement verweigert.
    Es gibt sicherlich noch mehr Szenarien, die diesen Umstand begründen könnten.
    Ich habe keine automatischen Updates aktiviert aber die Upgrade-App trotzdem erhalten und erfolgreich reservieren können. Das hätte nach dieser Liste nicht gehen dürfen, oder?

    Bei mir auch!
    Was ich viel mehr nicht verstehe kann warum es überhaupt noch Leute gibt die mit Windows 8 unterwegs sind und einfach nicht auf 8.1 updaten wollen. Den mit 8.1 sind ja nun auch schon viele Baustellen aufgeräumt worden

    Ich habe auf meinem acer tablet mit i5 prozessor und 4gb ram auch nur Windows 8 drauf!
    Warum? Weil Windows 8.1 megamäßig laggt dadrauf. Und ich habe keinen blassen Schimmer woran das liegen konnte. Es konnte mir auch keiner helfen diesbezüglich. Die acermenschen verweisen auf treiberudates die ich natürlich schon vorher korrekt upgedated hatte.
    Ganz kurz bevor ich dann wahnsinnig geworden bin, habe ich das ding dann wieder auf 8.0 gesetzt. Leider. Ich hoffe für Windows 10 ist dieses Problem dann behoben.
    Hasron
    Wieso, haben die wieder was unglaublich schreckliches entdeckt? Gehören die eigentlich schon zu Axel-Springer?

    Der Store ist böse. Spycrosoft, M$, Snowden, NSA, Kachelscheixx und Bevormundung... :)
    (das spiegelt nicht meine Meinung wieder).
    Bei mir fehlte das Icon auch. Für die unerfahrenen User:
    -> nach dem Entpacken ist die BAT mir rechts an zu klicken und aus dem Kontextmenü "Als Administrator ausführen" zu wählen.
    -> die Bat hat ein Menü mit 5 Punkten. Bei mir war die Prüfung von Punkt 1 und Punkt 2 ok. Beim Punkt 3 wurde eine Reparatur ausgeführt und das Icon erschien sofort in Systray.
    -> in dem Fall kann man den Punkt 4 überspringen und sofort mit Punkt 5 die Bat verlassen.
    Übrigens, auf der Windows-10-Seite von Microsoft steht: Registrierung für Geräte mit 8.1 Update ! Also Geduld und alles wird gut!
    Bei mir hat es das Update KB3035583 angezeigt es aber nicht runtergeladen. Nun habe ich nach Anfrage bei Microsoft dieses deaktiviert weil es laut Microsoft sich nicht nach installieren lässt.
    Mir stellt sich die Frage, wozu die Reservierungsfunktion eigentlich gut sein soll?
    Ich sehe darin gar keinen Sinn! :eek:
    Mir stellt sich die Frage, wozu die Reservierungsfunktion eigentlich gut sein soll?
    Ich sehe darin gar keinen Sinn!

    Ich glaube nicht, dass man durch diese "Reservierung" privilegiert wird. Es geht vielmehr darum, dass Microsoft gleich von Beginn weg allen berechtigten Usern das Update schmackhaft machen möchte und so natürlich sehr viele Leute zu Windows 10 bewegen könnte
    Bei den Updates geht es darum, ob die in den ( Diensten ) auf Automatik stehn.
    Wie ich die in Windows selbst konfiguriere, ist egal.
    Hab da auch nur informieren und Zeitpunkt selbst wählen eingestellt.
    So kommt auf den Rechner was nötig ist, nicht was Microsoft meint!
    Da kommt daß Update , hab es aber ausgeblendet, ist eh nur ( Reklame ).
    Wer 10 will, bekommt es auch ohne diese ....
    Bei mir fehlte das Icon auch. Für die unerfahrenen User:
    -> nach dem Entpacken ist die BAT mir rechts an zu klicken und aus dem Kontextmenü "Als Administrator ausführen" zu wählen.
    -> die Bat hat ein Menü mit 5 Punkten. Bei mir war die Prüfung von Punkt 1 und Punkt 2 ok. Beim Punkt 3 wurde eine Reparatur ausgeführt und das Icon erschien sofort in Systray.
    -> in dem Fall kann man den Punkt 4 überspringen und sofort mit Punkt 5 die Bat verlassen.

    Dito. Gleiche Vorgehensweise per Batch-Script über o.g. Dropbox-Link löste bei mir das Problem.
    frilalo
    Ich glaube nicht, dass man durch diese "Reservierung" privilegiert wird.

    Es dürfte eher darum gehen, dass die Downloadserver entlastet werden und nicht alle am 29.07. gleichzeitig darauf zugreifen.
    Nobby-H
    Mir stellt sich die Frage, wozu die Reservierungsfunktion eigentlich gut sein soll?
    Ich sehe darin gar keinen Sinn! :eek:

    Geht mir grundsätzlich auch so, einen Vorteil gibt es allerdings tatsächlich. Die PCs, die "registriert" sind, beginnen schon einige Tage vor dem 29. Juli mit dem Download von Windows 10. So entzerrt Microsoft den Vorgang und entlastet damit seine eigenen Server, im Gegenzug können die Nutzer am Stichtag tatsächlich sofort mit dem Upgrade starten und müssen nicht erst dem System beim Herunterladen zuschauen.
    Wurde hier schon erwähnt, bei mir hat es auch funktioniert mit den Update Einstellungen "über Updates informieren aber manuell herunterladen und installieren". System ist Windows 7 Sp 1.
    Nicht zu vergessen ist aber auch das einige ihr Windows illegal aktiviert haben werden und Microsoft kann das in vielen Fällen erkennen, auch wenn dagegen nichts unternommen wurde werde jene mit Sicherheit nicht auch noch zur Belohnung Windows 10 geschenkt bekommen. Das betrifft besonders Windows 8.xx über KMS aktiviert. Illegale Windows 7 Versionen können je nach illegaler Aktivierungsmethode nur bedingt erkannt werden.
    Ich denke auch das Microsoft besonderen Wert darauf legt das Windows 7 nutzer updaten, denn nur dieses hat das Potential zum neuen XP zu werden, Windows 8 ist ohnehin unbeliebt, das zeigt die Nutzer-Statistik.
    Krischan1981
    Auf meinem HP Stream 7 wird es auch noch nicht angezeigt. Habe aber deswegen noch keine Schnappatmung.

    Bei mir ist davon auch noch nichts zu sehen. Allerdings habe ich seit letzter Woche eine neue App mit der Bezeichnung "Windows 10 Technical Preview". Kann das damit zusammenhängen, weil ich Insider bin und bereits auf dem Desktop-PC die Preview teste? Wenn ich diese App starte wird Windows-Update geöffnet und weiter passiert dann erst einmal nichts. Eventuell mit der kommenden Preview?
    Ich nutze W 8.1 mittels KMS Server (keine echte Lizenz) und mir wird das Symbol angezeigt

    Klar wird dir das Symbol angezeigt. Nur nach dem Upgrade wirst Du auf dem Desktop ein Wasserzeichen vorfinden, welches deine Version als illegale Version kennzeichnet.
    Wie ist das nun, ich muss meine Windows 10 TP die ich über mein Aktiviertes Windows 8.1 gebügelt habe, wieder deinstallieren? Damit ich dann mit dem Windows 8.1 Tool die Windows 10 Lizenz bekomme? Oder merkt die Windows 10 TP das ich von einem Aktiven Windows 8.1 geupdatet habe und macht dann einfach eine Vollversion aus Windows 10 TP.
    Betrifft mein HP Stream 8 genau so ;)
    Krischan1981
    Auf meinem HP Stream 7 wird es auch noch nicht angezeigt. Habe aber deswegen noch keine Schnappatmung.

    Auf unserem Stream 7 läuft kein normales Windows 8.1, sondern Windows 8.1 with Bing (das kostenlose Windows). Diese Version taucht in den Updateplänen von Microsoft (siehe hier: Link im Punkt "Welche Version von Windows 10 werde ich bei der Aktualisierung erhalten?") überhaupt nicht auf.
    Auch wenn Microsoft gerüchteweise an einer Windows 10 with Bing-Version arbeiten soll, ist es nicht sicher, dass die günstigen Geräte diese als Update erhalten werden. Aber warten wir es ab.
    So wie es aussieht bekommen meine TechNet-Lizenzen von Windows 8.1 auch kein Update. Bisher habe ich den Hinweis auf keiner der Maschinen erhalten. Muss ich wohl doch meine alten Windows 7-Einzelhandelslizenzen wieder aus dem Schrank kramen. Hab zum Glück noch drei rumliegen. :lol
    Ich finde die formulieren "Windows 10 reservieren" schlimm. Als wenn das was ist, was es nachher nicht mehr gibt. Wirkt auf mich gezwungen...
    Bei mir wurde es auch nicht angezeigt, obwohl das erforderliche KB installiert ist.
    Der oben erwähnte Tip hat geholfen. Windows 10 ist jetzt auch reserviert.
    Klar wird dir das Symbol angezeigt. Nur nach dem Upgrade wirst Du auf dem Desktop ein Wasserzeichen vorfinden, welches deine Version als illegale Version kennzeichnet.

    Bei jedem neuen Windows hat Microsoft noch groß angekündigt welche Maßnahmen sie gegen illegale Kopien und Aktivierung unternommen haben und noch jedes mal war es ein regelrechter Sport genau diese Maßnahmen auszuhebeln oder zu umgehen. So wird es auch dieses Mal sein. Wer genug kriminelle Energie einsetzt brauchte noch nie für ein Windows bezahlen und im privaten Endanwender Bereich hat das Microsoft auch immer herzlich wenig gekümmert und ist einkalkuliert.
    Technisch gesehen ist es auch nicht möglich am heimischen Rechner installierbare Software zu 100% vor unbefugten benutzen zu schützen.
    Natürlich sagt das niemand und schon garnicht Microsoft aber über kurz oder lang wird kostenpflichtige Stand alone Software verschwinden und nur mehr Geräte mit eingepreister Software zu haben sein, das ist der beste und einzige Schutz gegen Raubkopien.
    Wer heute ein neues Auto kauft zahlt auch automatisch fur die Software mit ob er will oder nicht.
    Ich habe Windows 8.1 mit bing auf dem 10" Tablet aber ich hab auch kein upgrade Symbol...
    Hey liebe Leute :)
    Ich bin technisch überhaupt nicht informiert, habe aber diese Info auf meiner infoleiste auf meinem pc, dass ich Windows 10 updaten kann....
    Ich habe auch etwas von "reservieren" hier in den Kommentaren gehört und wollte jetzt mal fragen:
    1. Kostet das update was ?
    2. Ab wann muss man das installieren ?
    3. Was hat es mit reservieren auf sich ?
    Sry ich hör mich an wie bescheuert aber danke trotzdem schonmal
    Liebe Grüße
    Dito. Gleiche Vorgehensweise per Batch-Script über o.g. Dropbox-Link löste bei mir das Problem.

    Bei mir hat nur einer von sieben Probleme gemacht. Der Patch hat bei dem geholfen.
    Meike
    Hey liebe Leute :)
    Ich bin technisch überhaupt nicht informiert, habe aber diese Info auf meiner infoleiste auf meinem pc, dass ich Windows 10 updaten kann....
    Ich habe auch etwas von "reservieren" hier in den Kommentaren gehört und wollte jetzt mal fragen:
    1. Kostet das update was ?
    2. Ab wann muss man das installieren ?
    3. Was hat es mit reservieren auf sich ?
    Sry ich hör mich an wie bescheuert aber danke trotzdem schonmal
    Liebe Grüße

    zu1. Es ist für Besitzer von Win 7+Win 8.1 kostenlos wenn man es innerhalb von 12 Monaten installiert.
    zu2. Man muß es nicht installieren.
    zu3. Man bekommt es dann wohl einige Tage früher.
    Kollege!
    Warum sollte man das tun?

    Tja, ich kenne da auch viele die konsequent den Store meiden.
    Ganz einfach weil sie altbacken sind.
    Bei uns im Badischen gibt es einen Spruch dafür.
    "Was der Bauer net kennt isst er nicht"
    Nachvollziehen kann ich das zwar nicht, aber es gibt mehr davon als man denkt.
Nach oben