Am Puls von Microsoft

Endlich! Windows 10 unterstützt unterschiedliche Skalierungen für verschiedene Monitore

Es gibt ein Feature, welches ich mir schon seit sehr langer Zeit für Windows wünsche, und ich weiß, dass ich damit nicht alleine bin: Unterschiedliche Einstellung der Skalierung auf mehreren Monitoren.
Man konnte zwar bislang schon die Auflösung unterschiedlich regeln und Windows 8.1 hatte eine Automatik eingebaut, die für eine gleich gute Darstellung bei Verwendung verschieden großer Monitore sorgen sollte, funktioniert hat die aber nie so wirklich. Wer schon versucht hat, das Surface Pro 3 in Verbindung mit einem externen FullHD-Monitor so einzurichten, dass es auf beiden Monitoren gut aussieht, der weiß, worüber ich spreche.

Und hier kommt die gute Nachricht: Es funktioniert mit Windows 10!
Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob diese Funktion mit der aktuellen Build 10159 Einzug gehalten hat, aber ich habe noch nirgends davon gehört, ehe mich Marijan darauf aufmerksam gemacht hat.

In den Anzeigeeinstellungen von Windows 10 kann man nun den Regler für die Skalierung je Monitor unterschiedlich einstellen, wie die nachfolgenden Screenshots zeigen.

Wie bisher üblich sollte man sich nach Änderung der Einstellungen neu am System anmelden, damit die neue Skalierung auch in allen Anwendungen greift.

Hier ein Beispiel wie das aussehen kann – linker Monitor 100%, rechter Monitor 150%:

Die Fenster passen sich auch automatisch an, wenn man sie vom einen auf den anderen Bildschirm verschiebt.

Ich habe ein neues Lieblingsfeature in Windows 10!
Keine Ahnung, ob das für die Meisten von Euch neu oder schon kalter Kaffee ist – ich habe wie gesagt vorher noch nicht davon gehört, auch auf anderen Seiten sind mir keine entsprechenden Berichte aufgefallen.

Ungelöst bleibt aber nach wie vor das Problem, dass viele x86 Programme einfach besch…. für verschiedene Skalierungen optimiert sind, sondern sofort unschön aussehen, wenn man von den standardmäßigen 100% abweicht.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige