Unsere täglich Build gib uns heute: Windows 10 dreht auf

Die Chancen, an dieser Stelle jemandem noch etwas Neues erzählen zu können, sind wohl ziemlich gering, also erfülle ich noch meine Chronisten-Pflicht: Microsoft hat am gestrigen Abend die Build 10162 von Windows 10 freigegeben. Man könnte scherzhaft anmerken, dass sie ja auch unter Zugzwang standen, schließlich haben sie am Mittwoch gebummelt.
Tatsächlich ist die Build 10162 bereits die dritte in dieser Woche. Während die ganz Ungeduldigen vor Wochen noch meckerten, dass die neuen Builds nicht schnell genug kommen, macht der „Fast Ring“ seinem Namen nun alle Ehre.

Das könnte jetzt durchaus auch so weiter gehen, denn im Moment gibt es ein „Feature Freeze“ bei Windows 10, d.h. es wird ins System selbst nichts Neues mehr eingebaut, sondern nur noch Bugfixing und Feinschliff betrieben. Das wird bis zum 29. Juli, wenn Windows 10 offiziell startet, auch so bleiben.

Die Build 10162 soll laut Microsoft dann auch der Kandidat für das nächste Slow Ring Release in der nächsten Woche sein, verbunden mit der Freigabe der offiziellen ISO-Dateien.

Quelle: Microsoft

Nachtrag: Die ISOs sind da

Artikel im Forum diskutieren (25)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben