Am Puls von Microsoft

Windows 8 kann Dolby Digital Plus

Windows 8-Geräte werden in Zukunft mit dem Dolby Digital Plus-Codec ausgestattet sein. Das gab heute Dolby auf seiner Homepage bekannt. Die weltweit bekannte Audio-Firma unterzeichnete hierfür einen Vertrag mit Microsoft. Dadurch können alle Windows 8 PCs, Laptops und Tablets den Dolby Digital Plus Surround Sound Audio-Codec zur Wiedergabe von Medien nutzen. Der Codec unterstützt dabei die herkömmlichen Desktop-Programme genauso wie Metro-Apps und ist auch auf Windows 8 x86 und Windows 8 ARM-basierten Rechnern verfügbar.
Tami Reller, Microsoft’s Finanz- und Marketing-Chef, bestätigt den Vertragsabschluss mit dem Hinweis, dass die Nutzung des neuen Codecs in der heutigen Zeit von Download- und Streaming-Medien, dem Hörer eine neue und intensive Klangerfahrung bevorsteht, wenn er TV-Aufzeichnungen oder Filme mit Dolby Digital Plus abspielt. Lizenzabgaben für den erweiterten Codec soll Dolby, soweit bekannt, direkt von den PC-Herstellern erhalten.

Quelle: Dolby Laboratories

Über den Autor

Dr. Windows

Dr. Windows

Dies ist der allgemeine Redaktions-User von Dr. Windows. Wird verwendet für allgemeine Ankündigungen und Gastartikel

Anzeige