Windows 10 Mobile: Sideloading leicht gemacht

Unter Windows Phone eine App am Store vorbei, also per Sideloading, auf das Gerät zu bringen, war zumindest auf offiziellem Wege mehr als umständlich. Mit Windows 10 Mobile wird das deutlich einfacher werden, der Entwicklermodus ist mit wenigen Handgriffen eingerichtet und das Windows 10 SDK bringt das passende Werkzeug mit. Visual Studio ist für das Sideloading nicht erforderlich.

Entwicklermodus aktivieren
Um den Entwicklermodus zu aktivieren, geht man in die Einstellungen, dort auf die Rubrik „Update und Sicherheit“ und wählt die Option „Für Entwickler“ aus. Mit einem einfachen Tap wird der Modus aktiviert.

Windows 10 SDK herunterladen und installieren
Weiterhin wird das Windows 10 SDK und der Windows 10 Mobile Emulator benötigt, den Einstieg zum Download gibt es auf dieser Seite. Nach dem Herunterladen und Installieren steht das entsprechende Werkzeug zum Sideloading zur Verfügung.

Das Kommandozeilenprogramm WinAppDeployCmd.exe
Mit dem Kommandozeilenprogramm WinAppDeployCmd.exe werden Apps auf das Phone geschrieben, dieses muss dazu per USB-Kabel mit dem PC verbunden sein.
Einige grundlegende Befehle:

WinAppDeployCmd devices

Zeigt die zur Verfügung stehenden, verbundenen Geräte an

WinAppDeployCmd install -file „SampleApp.appx“ -ip 192.168.0.1 -pin A1B2C3

Beispiel-Befehl zum Installieren des Pakets „SampleApp.appx“ auf einem Gerät

WinAppDeployCmd uninstall -package Company.SampleApp_1.0.0.1_x64 -ip 192.168.0.1

Beispiel-Befehl zur Deinstallation des Pakets „Company.SampleApp_1.0.0.1_x64“ von einem Gerät

WinAppDeployCmd update -file „SampleApp_1.0.0.1.appx“ -ip 192.168.0.1
Beispiel-Befehl zum Update des Pakets „Company.SampleApp_1.0.0.1_x64“ von einem Gerät

Der Entwicklermodus ist wie gesagt für Entwickler gedacht – die oben beschriebene Methode kann nicht für Raubkopien von Apps genutzt werden, die eigentlich kostenpflichtig sind. Auch die Installation von Apps, die über den Store nicht mehr erhältlich sind, ist auf diesem Wege nicht möglich. Sehr wohl könnte sich aber ein Entwickler entschließen, sein App-Paket z.B. an ausgewählte Tester zu verteilen.

Auf normalen Consumer-Geräten ist das Sideloading auf zehn Apps je Gerät begrenzt.

Artikel im Forum diskutieren (18)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben