Am Puls von Microsoft

Nokia bestätigt Tablet und ist enttäuscht von Microsofts Windows Phone Marketing

Nokia hat sich auf seiner hausinternen Messe “Nokia World” enttäuscht über die Marketing-Aktivitäten von Microsoft bei Windows Phone geäußert. Man treibe das Thema in Redmond nicht so aggressiv vorwärts, wie man das eigentlich tun könnte, hieß es.
Mit Windows Phone 8 wird sich das aller Voraussicht nach aber grundlegend ändern, denn Microsoft plant für den Herbst eine beispiellose Werbekampagne mit einem geschätzten Etat von einer Milliarde Dollar. Neben den USA, Frankreich und Großbritannien zählt auch Deutschland zu den vier Märkten, die am intensivsten angegangen werden sollen.

Außerdem wurden auf der Nokia World letzte Woche auch die Tablet-Pläne offiziell bestätigt – ohne dass es allerdings irgendwelche detaillierten Informationen dazu gegeben hätte.
Die Nokia World 2012 fand in einem deutlich kleineren Kreis statt als im Vorjahr, eine Teilnahme war nur mit persönlicher Einladung möglich.

via WMPoweruser

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige