Windows 10 ausprobieren: 90 Tage Testversion steht bereit

Wer Windows 7 oder 8.1 benutzt, der kann Windows 10 ja sozusagen unter Echtbedingungen testen, denn nach dem Upgrade hat man für einen Monat die Möglichkeit, wieder zum alten System zurück zu kehren.
Wer nicht zum Upgrade berechtigt ist oder Windows 10 separat ausprobieren möchte, der kann das mit der kostenlosen 90-Tage-Testversion tun. Wie auch bei den Vorgängerversionen stellt Microsoft die Enterprise-Edition zur Evaluierung bereit.

Die Windows 10 Testversion ist aktiviert, läuft aber nach 90 Tagen ab und lässt sich dann auch nicht in eine lizenzierte Version umwandeln. Das sollte man berücksichtigen, bevor man es sich in der Testumgebung allzu gemütlich macht. Installiert werden kann entweder ganz regulär oder aber auch in eine virtuelle Maschine.

Windows 10 Enterprise 90 Tage Testversion

Artikel im Forum diskutieren (11)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben