Rollback von Windows 10 auf Windows 7 oder 8.1

Damit hier kein Missverständnis aufkommt: Nein, ich würde niemandem empfehlen, nach erfolgreichem Upgrade auf Windows 10 wieder zu Windows 8.1 oder Windows 7 zurück zu kehren. Aber es mag die Fälle geben, dass jemandem das neue System partout nicht gefällt oder aber sich Inkompatibilitäten mit Hard- oder Software auftun, die derart gravierend sind, dass nur der Rückzug bleibt.

Für diesen Fall hat Microsoft eine Funktion in Windows 10 eingebaut, mit welcher der Rollback quasi auf Knopfdruck möglich ist. Überflüssig zu erwähnen, dass man im Fall der Fälle dennoch vorher eine aktuelle Datensicherung anlegen sollte.

Sobald dies geschehen ist, öffnet man die neuen Einstellungen, geht zu „Update und Sicherheit“ und dort auf „Wiederherstellung“. Hier findet sich der Button zum Zurücksetzen auf die vorherige Windows Version.

Wie man auf dem Screenshot erkennen kann, steht diese Option für die Dauer von einem Monat ab dem Upgrade zur Verfügung. Wer nach dem Upgrade eine Datenträgerbereinigung ausgeführt hat, für den gibt es kein Zurück mehr, die für die Wiederherstellung nötigen Daten sind dann nämlich gelöscht.

Es hat mir auch schon jemand die Frage gestellt, ob man zu einem späteren Zeitpunkt dann trotzdem wieder das kostenlose Upgrade auf Windows 10 durchführen kann. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, aber ich denke schon.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. @mxz Danke, gut zu wissen.
    Das hat aber doch sicher auch die Einjahresgrenze, sonst könnte man ja heute W10 "kurzinstallieren" und in 3 Jahren dann endgültig umsteigen. Kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich bin von W10 zu W8.1 zurückgekehrt. Der Grund? W10 ließ sich mit dem key von W8.1 nicht registrieren. Ich schenke MS sein W10 und behalte mein W8.1.
    Ich hatte von Eurer Seite mit Eurem Hinweis W10 heruntergeladen und auf einen Stick installiert. Mein Notebook bootet mit dem Stick nicht. Also habe ich auf Setup geklickt. Nach dem upgrade war der key nicht zu aktivieren. Somit bin ich zurück auf W8.1. Nun versucht MS mit dem Upgrade mein W8.1 zu vergelustmösern was aber nicht klappt. Wo da wohl der Fehler zu suchen ist? MS meint wohl die User sind alle zu dumm, denke ich mal.
    Ja ist es. Bin ausversehen auf 8.1 zurück gegangen. Nach langer Update Phase bei 8.1 wieder einen Versuch gestartet. Seit einer Stunde bei 91%.
    Hab ich jetzt ein Problem?
    Ich habe mir von beiden Systemen (Win8.1 und Win10) ein Image gemacht.
    Und kann jederzeit wechseln. Dauert ca. 10 Minuten das Image zurückzuspielen.
    Bin aber erstmal auf Win8.1 zurück (vom Image) weil ein Videoschnittprogramm ein Codec auf Win10 nicht freischaltet, der mit Win8.1 funktioniert.
    Konnte das Update bis jetzt nicht installieren auf keinem Rechner das sind circa 3 Stück die mit Windows laufen und anstatt noch Länger zu warten habe ich bei meinem Hauptrechner eine Linux Distrobution drauf gemacht und warte bis das Problem von ms behoben wurde.
    Mal ne frage. Wenn ich Win 10 Installiere, bleiben meine Programme drauf oder muss ich alle neu Installieren?
    @Sensor 2100
    Win10 aktiviert von ganz alleine , da braucht man nix zu tun , wenn man es über das Upgrade gemacht hat.
    @Loki
    Kommt drauf an ob Du ein Upgrade machst oder clean installierst ;)
    Bin auch wieder auf 8.1 zurück gegangen. Meine Soundkarte "Cakewalk ua 25 ex" hat (noch) keinen Win 10 Treiber.
    Ich verstehe gerade nicht warum dieses Zeitlimit, vor Win10 konnte man jederzeit wieder auf die alte Windows Version zurück. Jetzt plötzlich zwingt Microsoft einen sich innerhalb eines Monats zu entscheiden.
    Bin auch wieder auf 8.1 zurück gegangen. Meine Soundkarte "Cakewalk ua 25 ex" hat (noch) keinen Win 10 Treiber.

    Meine Soundkarte habe ich mit dem W7 Treiber im Kompatibilitätsmodus installiert bekommen. Der von W8.1 gefiel W10 garnicht. Warum?
    Mal ne Frage bei mir steht bei Updates zweimal win10 und fehlgeschlagen, kann mir da jemand weiterhelfen. Habe win7 und reserviert, also das upgrade ist normal möglich
    leider Windows 10 auf Windows 7 zurückgesetzt da es keinen Kaspersky Internet Security 2015 erkannt bzw. deaktiwiert hat. Nach einer neu Installation kann ich nur noch bis zum Anmeldebildschirm von Windows 10. Nach langen hin und her hab ichs dann geschafft den PC wieder auf Windows 7 laufen zu lassen. Seit dem keine Probleme mehr. Hoffe es kommt bald ein Update das Windows 10 mit Kaspersky laufen lässt.
    Ich bin wieder auf Windows 7 zurück. Bei Windows 10 war folgendes: Notebook eingeschaltet, Windows 10 bis zum Anmeldebildschirm hochgefahren und wieder heruntergefahren. Beim 2. einschalten lief es. Und so war es immer. Also nichts mit problemlosen Windows 10!
    Hallo, hat jemand Probleme mit MySQL. Bei mir funktioniert nach Upgrade mein Warenwirtschafts Programm nicht. Dieses benötigt MySQL
    Ich hab Kapersky deinstalliert und neu installiert. Hat sich bei der Installation ca 240 mb runter geladen und läuft jetzt auf meinen Laptop und Tablet mit Win 10
    Ich werde auch wider auf 8.1 zurück graden. Das Info Center ist dauerhaft aus und cortana funktioniert auch nicht richtig.
    Da bei mir auch immer noch kein Upgrade möglich war (Fenster ist vorhanden) habe ich mir die ISO runtergeladen und gebrannt, somit ging das installieren perfekt!! Kein Treiber oder andere Probleme.
    Ich denke, das ist die schnellste und beste Lösung.
    Nach dem alles super lief, habe ich mir einen alten All in One PC und ein Netbook mit extrem schlechter Hardware vorgenommen ( Intel Atom CPU N 270 1,6 GHz 1,00 GB Ram ) Windows 7 war vorinstalliert und lief nicht wirklich gut. Auch hier problemloser Upgrade! Und die alten Teile laufen mit 10 super. !! Also, bin mehr als begeistert!! Als nächsten muss ein alter XP Rechner mit einem Pentium 4 (der eigentlich entsorgt werden sollte auch noch dran glauben.) Bin schon neugierig. Also, keine Angst Windows 10 läuft scheinbar auf jeder Kiste wo mit 7 oder Vista nix mehr ging.
    PS: Bei meinem Surface RT ist nach dem letzten Update die Platte fast voll. Weiß jemand wie man die freischaufeln kann?? Datenträgerbereinigung bringt leider auch nicht mehr viel
    Hab bei meinem Tablet das Problem das wenn ich es nach einiger zeit aus dem standby hole, muss ich immer mein passwort eingeben! Habe in den einstellung aber NIE eingestellt bei der Passwortabfrage! Hat noch wer das Problem??? nach neustart ist dasselbe!!
    Eike Justus
    @mxz Danke, gut zu wissen.
    Das hat aber doch sicher auch die Einjahresgrenze, sonst könnte man ja heute W10 "kurzinstallieren" und in 3 Jahren dann endgültig umsteigen. Kann ich mir nicht vorstellen.

    Als ich eben auf Windows 7 zurück bin (Grafikchip Treiber gibts nicht für WIN10 und wirds auch nicht geben) stand was da, vonwegen, dass man jederzeit wieder auf Windows 10 zurück kann.
    Ich bin von W10 zu W8.1 zurückgekehrt. Der Grund? W10 ließ sich mit dem key von W8.1 nicht registrieren. Ich schenke MS sein W10 und behalte mein W8.1.
    Ich hatte von Eurer Seite mit Eurem Hinweis W10 heruntergeladen und auf einen Stick installiert. Mein Notebook bootet mit dem Stick nicht. Also habe ich auf Setup geklickt. Nach dem upgrade war der key nicht zu aktivieren. Somit bin ich zurück auf W8.1. Nun versucht MS mit dem Upgrade mein W8.1 zu vergelustmösern was aber nicht klappt. Wo da wohl der Fehler zu suchen ist? MS meint wohl die User sind alle zu dumm, denke ich mal.

    Versuche mal in der cmd: /slmgr /ato
    Ich habe diese Option bei mir nicht im Wiederherstellungsmenü. Habe Win 10 über USB Stick installiert
    Ich habe jetzt auch von 8.1 per iso auf 10 up gegradet. Seit dem dauert das hoch fahren doppelt so lange. Wenn das so bleibt, wird das ein Grund sein wieder zurück zu wechseln. Mal sehen.
    Bei mir das gleiche. Nur sind bei mir 4 Sicherheitsupdate die davor waren auch fehlgeschlagen. Drei davon sind jedoch am nächsten Tag erfolgreich gelaufen. Ich denke das morgen wieder was kommt. Mal schauen.
    @ Stefan:
    Ja hier.. Bei meinem ThinkPad 8 ist das auch so. Nervt ein bißchen..

    Ja schon ein bisschen!!;) wenigstens bin ich nicht alleine!!;) habe ein odys wintab 10!
    Wenn man, ich sag mal nach1 Woche, eine Systemauffrischung macht, weil es nicht so gut läuft, bei dem ist auch die Funktion des Rollback weg. War bei mir, auf zwei Geräten so.
    leider Windows 10 auf Windows 7 zurückgesetzt da es keinen Kaspersky Internet Security 2015 erkannt bzw. deaktiwiert hat. Nach einer neu Installation kann ich nur noch bis zum Anmeldebildschirm von Windows 10. Nach langen hin und her hab ichs dann geschafft den PC wieder auf Windows 7 laufen zu lassen. Seit dem keine Probleme mehr. Hoffe es kommt bald ein Update das Windows 10 mit Kaspersky laufen lässt.

    Da ich gerade im Urlaub bin und nur die letzte beta von win 10 auf dem Rechner habe kann ich dir aber sagen das kurz bevor ich in den Urlaub geflogen bin Kaspersky Internet Security 2015 bei mir läuft. Versuche es nochmal und schalte unbedingt die fireball von Windows 10 aus sonst klappt es nicht mit Kaspersky Internet Security 2015 .
    Windows 10 update lief sowohl auf meinem Selbstbau als auch auf meinem Schenker XMG P702 (schon 3 jahre alt) erstaunlich gut. Gerade die Treiber waren absolut unproblematisch. Musste nur noch Kleinigkeiten (Hotkey / Touchpad) nachinstallieren.
    Beim Laptop habe ich sogar nach dem Update die alte HDD gegen eine SSD getauscht und eine clean install durchgeführt - die Lizenz war direkt wieder aktiviert, so muss das sein.
    Bin total begeistert wie intuitiv sich alles bedienen lässt. Von der guten synchro zwischen allen Geräten (2x Phone + 2 Systeme) ganz zu schweigen. Einzig allein die PIN wieder zu deaktivieren war eine kurze Herausforderung. (auf "vergessen" klicken, alle schritte durchführen und einfach bei der Neueingabe abbrechen)
    doch! ich wuerde es jedem empfehlen zu windows 7 zurueckzukehren. Habe gerade 2 Tage damit verbracht das Upgrade auf Windows 10 zum Laufen zu bringen und nur 2 Stunden zum Zurueck. Was um Himmels willen findet ihr gut an Win 10 ausser dass es neu ist???
    grin1
    Was um Himmels willen findet ihr gut an Win 10 ausser dass es neu ist???

    willst du die Frage wirklich beantwortet haben, oder ist das nur ein "Füllhülsel"
    wir haben ja auch genügend Meldungen hier im Forum, wo es geklappt hat und die leute zufrieden sind
    immerhin nutze 30 prozent unsrer Besucher mittlerweile windows 10
    yepp, schade dass es bei dir anscheinend nicht geklappt hat oder du mit der Performance nicht zufrieden bist, aber deswegen eine empfehlung ausprechen, ich weiss nicht..........
    grin1
    Habe gerade 2 Tage damit verbracht das Upgrade auf Windows 10 zum Laufen zu bringen und nur 2 Stunden zum Zurueck.
    In den zwei Tagen haben bei mir 23 Upgrades problemlos funktioniert. Auch ungezählte User-Rückmeldungen im Forum zeigen, dass es funktioniert. Da wo es Probleme bei Usern gab, konnten hier im Forum schnell die gemachten Fehler aufgedeckt werden. Deshalb halte ich deine Aussage eher subjektiv als objektiv motiviert. :D
    Wer Fehler macht, sucht die Ursache gerne bei anderen. :lol
    In den zwei Tagen haben bei mir 23 Upgrades problemlos funktioniert.
    Aber Du bist auch ein Crack, der bestimmt nicht ein Upgrade über ein korrumpiertes, mit "Schlagmichtot Internet Security" , TEMP beladenes usw. System drüberbügelt :)
    Ich bin der Meinung, wenn man sich VOR den Upgrade die Arbeit macht - kann es auch klappen :smokin
    ....
    Ich bin der Meinung, wenn man sich VOR den Upgrade die Arbeit macht - kann es auch klappen :smokin

    Ich habe mir vor dem Update kein Stück Mühe gemacht und mein Win8.1 System (war ein Upgrade von Win7) einfach auf 10 upgraden lassen. Ergebnis, das System läuft besser den je. Anwendungen sind auch mehr als genug drauf.
    Es gab zwar Anlaufschwierigkeiten und die Aktivierung wollte erst nicht, aber jetzt läuft alles :)
    Hatte, nachdem das Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 bereits geklappt hatte, den schweren Fehler CRITICAL_PROCESS_DIED Blue Screen Fehler. Alle Bordeigenen Rettungsversuche schlugen fehl. Und jetzt kommt der Hammer, nachdem ich nach gescheiterten Rettungsversuch angeklickt hatte, auf Werkseinstellungen zurücksetzen, alle Dateien löschen, landete ich beim jungfräulichen Windows 8, welches ja irgendwann nach Upgrade auf 8.1 angeblich nicht mehr da war.
    Jetzt bin ich mal gespannt, ob der Rechner nach allen Systemupdates, wieder einwandfrei läuft.
    Ich bin von W10 zu W8.1 zurückgekehrt. Der Grund? W10 ließ sich mit dem key von W8.1 nicht registrieren. Ich schenke MS sein W10 und behalte mein W8.1.
    Ich hatte von Eurer Seite mit Eurem Hinweis W10 heruntergeladen und auf einen Stick installiert. Mein Notebook bootet mit dem Stick nicht. Also habe ich auf Setup geklickt. Nach dem upgrade war der key nicht zu aktivieren. Somit bin ich zurück auf W8.1. Nun versucht MS mit dem Upgrade mein W8.1 zu vergelustmösern was aber nicht klappt. Wo da wohl der Fehler zu suchen ist? MS meint wohl die User sind alle zu dumm, denke ich mal.

    Versuche es mal mit dem Installationstool auf der Microsoft Win 10 Seite. Einfach 64 oder 32 bit auswählen, runterladen und installieren. Mache nach erfolgreicher Installation einen zusätzlichen Neustart. Danach sollte Wien 10 registriert sein. Du brauchst keinen Key, da Windows sich über den Appstore und Abgleich mit der Emailadresse registriert und das auf deiner Hauptplatine des Rechners hinterlegt.
    leider Windows 10 auf Windows 7 zurückgesetzt da es keinen Kaspersky Internet Security 2015 erkannt bzw. deaktiwiert hat. Nach einer neu Installation kann ich nur noch bis zum Anmeldebildschirm von Windows 10. Nach langen hin und her hab ichs dann geschafft den PC wieder auf Windows 7 laufen zu lassen. Seit dem keine Probleme mehr. Hoffe es kommt bald ein Update das Windows 10 mit Kaspersky laufen lässt.

    Ich hatte auch das Problem und bin zurück aus Windows 7. Dann bei Kaspersky die aktuellste Version runtergeladen und installiert. Anschließend Update auf Windows 10 und Kaspersky läuft ohne Probleme!
    Wer sich nicht sicher ist, ob ihm Windows 10 gefällt, oder ob alle seine Programme laufen, kann sich ja die 90 Tage Testversion installieren, und dann in 3 Monaten umsteigen.
    Umsteigen heist dabei aber Windows 10 neu installieren. Ein Upgrade von der Enterprise Version auf eine normale ist nicht möglich.
    Man kann aber Windows Enterprise auf eine leere Festplatte installieren, ohne Windows 7 / 8.1 zu ändern.
    Bei mir sind alle vorhanden und funktionieren, du findest sie im Start Menü unter apps.
    Bei mir sind alle vorhanden und funktionieren, du findest sie im Start Menü unter apps.

    Ups, dich habe ich gemeint, sie meinen Post eins vorher. ;)
    Ich seh schon ich sollte hier nicht kommentieren, bin wohl zu blöde >_<
    Don Smeagle
    willst du die Frage wirklich beantwortet haben, oder ist das nur ein "Füllhülsel"
    wir haben ja auch genügend Meldungen hier im Forum, wo es geklappt hat und die leute zufrieden sind
    immerhin nutze 30 prozent unsrer Besucher mittlerweile windows 10
    yepp, schade dass es bei dir anscheinend nicht geklappt hat oder du mit der Performance nicht zufrieden bist, aber deswegen eine empfehlung ausprechen, ich weiss nicht..........

    laut eurer neuesten Statistik nutzen grad mal 8,5% eurer Besucher Windows 10. Ob das jemals mehr wird?
    fuer Windows 8/8.1 wars das auf jeden Fall :-)
    @grin1: Die 8,5 Prozent sind das Monatsmittel, bezogen auf die letzten drei Tage waren es fast 30 Prozent.
    Um die Frage also zu beantworten: Ja, es werden mehr werden.
    Also bei mir hat das Update von 8.1 auf 10 auch problemlos funktioniert..
    Habe auch noch beim 8.1 auf SSD umgerüstet- trotzdem alles Top.
    Mir gefällt Win 10 sehr gut und es gibt kein zurück. Anmeldung ist auch nicht nötig!
    Bin heute auch zurück zu Win7 Pro weil Win10 nichts für mich tun kann. Mithin ist es im Vergleich total lahm und selbst Cortana läuft besser auf meinem Lumia 730 in der Alpha-Version. Schade...die restlichen Reservierungen meiner Rechner werd ich sicher nicht umsetzen. Wer hat schon nen 32Zoll Touchscreen, auf dem Win10 vielleicht ganz nett wäre. Auf "normalen" Rechnern nervt diese Handy-Software! Aber gut zu wissen, was man an Win7 Pro hat.
    Installiert. Läuft einwandfrei.
    Braucht auch nur drei Sekunden beim Start. Die richtige Hardware ist halt entscheidend.
    Hat jemand ne Idee wie ich sims mittelalter zum laufen bringe auf ein 10? Das System gefällt mit, ich möchte nicht wegen einem game zurückstellen.
    Auf win10 meine ich
    Welche Soundkarte hast du?

    Asus Xonar D2X . Auf diesem PC von 8.1 auf Win 10. Treiber von W8.1 wird nicht akzeptiert. Es gab eine Fehlermeldung mit unable Device. Ein W 10 Treiber gibt es nicht. Mit dem Treiber von W7 klappte es.
    Also ich werde wieder zu Windows 7 zurückkehren, da Win10 bei mir bei weitem noch nicht alltagstauglich ist. Es dauert viel zu lange um zu laden, dass booten geht auch nicht schneller als bei Win7. Also 1 min. und 23 sek. bis zum Anmeldebildschirm bei Win10 ist mir bisschen zulange.(Autostart ist auf Null gesetzt)Und bei Win7 brauch ich nur 22 sek. Für mich ist das schon ein kleiner aber feiner Unterschied. Bei mehreren Einstellungen kann ich erst garnicht was auswählen weil, Win10 nicht reagiert. Ich könnte noch einiges aufzählen, aber dass sprengt hier den Rahmen. ;)
    Also: Wenn man sich hier einige Kommentare durchliest, was da alles herumprobiert und gebastelt wird und wenn's nicht klappt, über MS und Windows 10 geschimpft wird, dann ist das traurig. Die Ansage war doch so was von klar: Den PC "zusammenräumen", d.h.: Daten extern sichern,, alles runter was nicht notwendig ist und ganz wichtig: Datenbereinigung durchführen, damit die Leichen im System gelöscht sind. Und dann: GANZ WICHTIG: WARTEN !!! bis die Nachricht kommt: Upgrade jetzt möglich.. Dann bestätigen und es macht sich alles von selbst. Sogar die Netzwerkverbindung mit dem HP-Drucker macht sich fast von selbst. Es läuft ALLES perfekt und problemlos. Liebe Grüße.
    Also ich werde wieder zu Windows 7 zurückkehren, da Win10 bei mir bei weitem noch nicht alltagstauglich ist. Es dauert viel zu lange um zu laden, dass booten geht auch nicht schneller als bei Win7. Also 1 min. und 23 sek. bis zum Anmeldebildschirm bei Win10 ist mir bisschen zulange.(Autostart ist auf Null gesetzt)Und bei Win7 brauch ich nur 22 sek. Für mich ist das schon ein kleiner aber feiner Unterschied. Bei mehreren Einstellungen kann ich erst garnicht was auswählen weil, Win10 nicht reagiert. Ich könnte noch einiges aufzählen, aber dass sprengt hier den Rahmen. ;)

    So, hab mich jetzt auch mit der Stoppuhr hingesetzt. Kaltstart: 14,2 sek. bis zum Anmeldebildschirm. Also an Win 10 liegt es nicht :-)
    Hi, ich bin gerade am Rückbasteln auf W7. Mein Asus Notebook läuft nicht besonders mit W10. Sehr langsam, das Booten dauert ewig, bei zu schnellen Mausklicks rammelt sich das System fest und das WLAN geht nicht. Mit W7 läuft das sonst top. Falls einer ein Asus X52JT Notebook hat, wäre ich über andere Erfahrungen dankbar. Auf meinem großen PC läuft W10 problemlos.
    Gruß RaSu
    Genauso ist es!
    -das Booten dauert eine gefühlte Ewigkeit
    -WLAN funktioniert nicht bzw. hat Aussetzer.
    Es liegt nicht an der Hardware oder irgendwelcher sonst installierter Software.
    Es liegt einfach an Windows 10, das sich nach wie vor im Beta-Status befindet und voller Bugs und eigentlich nicht lauffähig ist.
    Glückwunsch an alle, bei denen alles funktioniert, entweder habt ihr Glück gehabt oder ihr seid komplett schmerzfrei vor Glück, dass Microsoft mal wieder eine Windows-Version veröffentlicht hat.
    Hallo, ich bin auf die "Falle" von MS gestossen, und habe mein Laptop, der eigentlich ursprünglich Win 7 drauf hatte, erst mal auf Win 8.1 erneuert, und dann kam der Kack mit Win 10, denn es hat mir meinen Win 7 Key komlett gelöscht, und ich kann keine DVD's mehr abspielen, wie auch keine CD's, was mich tierisch aufregt.
    -Ich bin zur Zeit auf Arbeitssuche, doch nichteinmal ein gescheites Bewerbungsprogramm gibt es gratis, denn ich finde WordPad ist nicht so gut wie Word, -naja, zur Not geht es, aber eben nur zur Not...
    Ich würde mich über Hilfe freuen, wenn mir jemand helfen kann, bitte anschreiben, auf:
Nach oben