Continuum Dock auch für Lumia 950 Käufer kostenlos – Update: Doch nicht!

Als Microsoft vor rund zwei Wochen ankündigte, dass man Käufern des Lumia 950 XL eine Docking Station für Continuum dazu schenkt, rechneten die Vorbesteller des Lumia 950 kurz nach und stellten fest: Moment mal, wir zahlen ja unter dem Strich nun mehr für das kleinere Gerät.
Das hat man nun wohl auch bei Microsoft bemerkt und lässt Gerechtigkeit walten: Das Display Dock gibt es nun in jedem Fall geschenkt, egal ob man ein Lumia 950 oder Lumia 950 XL kauft.

Auf der Produktseite des Lumia 950 ist jetzt zu lesen:

Die kostenlose Dockingstation für das Lumia 950 und 950 XL.
Diese gibt es ab 28. November 2015 zum Kauf des Lumia 950 bzw. Lumia 950 XL – die Dockingstation können Sie separat über einen Code im Microsoft Store bestellen. Völlig kostenlos. Hierzu nutzen Sie eine vorinstallierte App auf Ihrem Lumia 950, die Sie zu Ihrer kostenlosen Dockingstation führt.

Na also, warum nicht gleich so.
Vielen Dank für Eure zahlreichen Hinweise!

Update
Zu früh gefreut. Der Hinweis ist von der Produktseite des Lumia 950 wieder verschwunden, und noch ehe ich nachfragen konnte, erreichte mich eine E-Mail von Microsoft:

Hey Martin,
habe gesehen, dass Du heute über ein Angebot i.V.m. dem Kauf eines Lumia 950 berichtet hast. Hierbei hat es sich um die inkorrekte Angabe im Store gehandelt. Das Angebot gilt für den Kauf eines neuen Lumia 950 XL in Deutschland.
Leider wurde das Angebot heute fälschlicherweise im Microsoft Store auch zum Lumia 950 angezeigt. Dies wurde mittlerweile entsprechend geändert und die Seite aktualisiert.

Sorry für den falschen Alarm und die verursachte Enttäuschung, aber kann man ja nicht wissen.

Artikel im Forum diskutieren (102)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben