Am Puls von Microsoft

Hat Microsoft das Lumia 650 aus Versehen bestätigt?

Obwohl es noch keinerlei offizielle Informationen gibt, ist man sich praktisch sicher, dass Microsoft in Kürze ein weiteres Smartphone mit Windows 10 Mobile vorstellen wird. Es soll Lumia 650 heißen und eine neue Designsprache einläuten, außerdem soll es sich von den Spezifikationen um ein Modell der unteren Mittelklasse handeln. Selbst die Leaks dazu sind bislang allerdings wenig belastbar, auch wenn uns vor ein paar Tagen wunderschöne Render-Bilder präsentiert wurden.

Microsofts Marketing-Chef Chris Capossela war am heutigen Abend im „Windows Weekly“ Podcast von Mary Jo Foley und Paul Thurrott zu Gast. Dort wurde er von Mary Jo Foley gefragt, wann denn das Lumia 650 auf den Markt kommen wird. Seine Antwort war, dass man bis jetzt noch kein Releasedatum bekannt gegeben habe. Damit hat er – absichtlich oder aus Versehen – dessen Existenz bestätigt.

Eine echte Sensation ist das freilich nicht, denn auch wenn es bislang keine offiziellen Statements gab, so gilt es dennoch als sicher, dass die Präsentation des Lumia 650 kurz bevor steht. Es wird definitiv nicht mehr allzu lange dauern. Wie ich schon schrieb: Das Gerät ist intern bei Microsoft bereits im Einsatz, und das nicht nur bei den obersten Geheimnisträgern.

via WindowsCentral

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige