HP Falcon: Windows 10 Mobile Flaggschiff ist echt, aber dennoch unsicher

In der Vorweihnachtszeit machte die mögliche Enthüllung eines neuen Flaggschiffes von HP mit Windows 10 Mobile die Runde. Das auf den Namen „Falcon“ getaufte Gerät soll mit dem brandneuen Snapdragon 820 Prozessor ausgestattet sein und auch ansonsten mit Top-Spezifikationen glänzen. Ausgangspunkt der Spekulationen war ein Eintrag in der Datenbank von GfxBench, unter anderem hatten die Kollegen von WindowsArea darüber berichtet.

Wir können nun bestätigen, dass das HP Falcon tatsächlich echt ist. Das Gerät wird derzeit intern getestet, ob es allerdings tatsächlich auf den Markt kommt, ist aktuell noch ungewiss. Offenbar ist man sich bei HP noch nicht sicher, ob man ein Gerät mit Windows 10 Mobile profitabel produzieren und verkaufen kann. Sollte die Entscheidung positiv ausfallen, dann wird die Vorstellung im Rahmen des Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona angestrebt.

In diesem Fall dürften wir uns auf ein Gerät mit diesen (mutmaßlichen) Spezifikationen freuen:

– Snapdragon 820 CPU
– 5,8 Zoll Display mit 2560×1440 Pixel
– Speicher: 32/64 GB
– RAM: min. 3 GB
– 20 MP Hauptkamera
– 12 MP Frontkamera

Über weitere Ausstattungsdetails ist bislang noch nichts bekannt, da HP aber vornehmlich auf Business-Kunden zielt, dürfte ein wechselbarer Akku obligatorisch sein. Es sollte außerdem nicht überraschen, wenn HP eine eigene Docking Station für Continuum anbietet, aber auch darüber konnten wir aktuell noch nichts in Erfahrung bringen.

Artikel im Forum diskutieren (69)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben