Windows 10 Mobile und SMS-TANs: Das Problem hat offenbar doch zwei Seiten

Wir hatten an dieser Stelle schon darüber berichtet, dass Windows 10 Mobile unter bestimmten Umständen Probleme mit dem SMS-Empfang hat. Anfangs konnten sogar die SMS, die Microsoft selbst im Rahmen der Zweifaktor-Authentifizierung verschickt, nicht empfangen werden. Am häufigsten betroffen aber waren Kunden verschiedener Sparkassen, die aufgrund dieses Problems keine SMS-TANs mehr empfangen konnten.

Man war bisher eigentlich davon ausgegangen, dass dies ein reinrassiger Bug in Windows 10 Mobile sei, denn unter Windows Phone 8.1 funktionierte auf den selben Geräten mit der selben SIM Karte alles einwandfrei.

Gestern meldete sich dann aber Leser Peter bei mir und erzählte, er habe von seiner Sparkasse eine Mitteilung erhalten, dass am 14. Januar die SMS-Absenderkennung geändert werde, „um die Zustellung der SMS an neue Endgeräte und Betriebssysteme sicherzustellen“.

Und siehe da: Nachdem die Umstellung erledigt war, kam die SMS auch sofort an.

Wenn ihr also auch von dem Problem betroffen seid, dann könnt Ihr Eurer Bank dazu raten, bei der Kreissparkasse Köln nachzufragen, was sie tun müssen, damit das wieder klappt. Ich mag fast nicht glauben, dass nur Windows 10 Mobile davon betroffen ist, sonst wäre da vermutlich nicht so rasch reagiert worden.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Ich bin deswegen auf ein anderes TAN System umgestiegen, hätte ich doch mal abgewartet ;)
    Ist aus meiner Sicht ganz klar ein Feature und kein bug. SMS TANs sind so ziemlich das angreifbarste das man nutzen kann.
    @tofuschnitte: Danke :daumen+
    Wir waren per Mail in Kontakt, ich wusste gar nicht, dass das auch im Forum steht.
    Ich selbst nutze TANs nur für Überweisungen von Erlagscheine. Die TANs werden mir von der Bank bei Brief zugeschickt. Selbst wenn dieser Brief abgefangen wird kann er nicht anfangen damit. Weil er keine Zugangscodes hat. Dazu kommt das ich auch per Mail eine Info bekomme das ich neu bekomme. Würden die nicht ankommen kann ich diese TANs sofort online sperren oder ich informiere die Bank dann würde die diese Speeren.
    Zu den SMS, wir hatten hier in Österreich vor längerer Zeit mal das Problem das SMS überhaupt manchmal nicht an kamen oder auch so einige mir einige Tagen Verspätung. Man darf halt nicht vergessen das man hier auf dieser Seite ja nur Windows sieht. Daher ist Windows natürlich auch der erste Verdächtige. Man müsste hier sich also die Arbeit antun und rumfragen ob andere System davon auch betroffen sind. Was aber echt viel Arbeit wäre.
    Ich selbst wusste nicht mehr dass ich hier ein mal einen Account hatte, erst als ich mich mal wieder versuchte einzuloggen sah ich dass ich schon 2008 dabei war. Alzheimer ist manchmal phantastisch :D Jeden Tag was neues entdecken :D
    Ist aus meiner Sicht ganz klar ein Feature und kein bug. SMS TANs sind so ziemlich das angreifbarste das man nutzen kann.

    Warum das? Im allgemeinen gilt es doch als sicher, sofern nicht das selbe Gerät für Banking und den SMS-Empfang verwendet wird. Aber lass mich gerne aufklären. :)
    Warum das? Im allgemeinen gilt es doch als sicher, sofern nicht das selbe Gerät für Banking und den SMS-Empfang verwendet wird. Aber lass mich gerne aufklären. :)

    Manche Provider geben ziemlich leicht Ersatz-SIMs mit der gleichen Nummer raus. So kommen Betrüger leicht an die Nummern und können so sich selber die TANs zuschicken.
    HBCI seit 2003 ... nie Probleme, mache allerdings auch keine Bankgeschäfte "mobil" und schon gar nicht mit der Sparkasse.
    Seltsamerweise bekomme ich allgemein eingehende SMS auf win10m / Lumia930 auf dem Homescreen nicht angezeigt. Erst wenn ich die app öffne sehe ich die neuen sms. Build x.36 selbe manchmal bei WhatsApp
    Ist aus meiner Sicht ganz klar ein Feature und kein bug. SMS TANs sind so ziemlich das angreifbarste das man nutzen kann.

    Alle TAN verfahren sind relativ leicht angreifbar wenn man weiss wie..
    Ich selbst wusste nicht mehr dass ich hier ein mal einen Account hatte, erst als ich mich mal wieder versuchte einzuloggen sah ich dass ich schon 2008 dabei war. Alzheimer ist manchmal phantastisch :D Jeden Tag was neues entdecken :D

    Solange man diesen Namen noch kennt, hat man keinen. Noch besser ist, wenn man sich an den Vornamen erinnert, fängt auch mit A an. Wo konnte man das doch gleich nochmal nachschauen (grübel, grübel)?
    Die Lösung (aller Wahrscheinlichkeit nach) des SMS-TAN-Problems ist der viel zitierte Hammer; da kann man nur gratulieren. Und die Verbreitung über DrWindows ist der viel zitierte Hit; und der Sparkassen-IT-ler bekommt den goldenen Windows 10 Mobile-Orden ...
    Ich hab mir der KSK Köln noch diese Woche telefoniert, und das Problem mit Windows 10 ist dort bekannt. Leider hat man mir von einer Lösung nichts erzählt. Ich bin jetzt auf ein anderes Verfahren umgestiegen.
    Bankgeschäfte mit dem Handy mache ich nicht und werde ich in Zukunft sicher auch nicht machen da ist mir das Risiko zu groß auch das Handy zu verlieren oder das es gestohlen wird auch wenn ich da die Pinabfrage aktiv habe. Dafür hab ich mein PC Zuhause mit Bankingsoftware nutze HBCI und einen USB-Stick als Schlüssel (Diskettenverfahren).
    Hatte gleiches Problem mit, der Postbank gehabt, bis ich gemerkt hatte das die SMS & Blockieren App die SMS TANS als Spam erkannt hat und ohne einen Hibweis darauf in Quarantäne gestellt hat. Also einfach mal dort nachschauen, vll finden betroffene dort ihre SMS auch wieder :)
    Also dieses Problem hatte ich bis jetzt noch nicht..weder bei meinem Lumia 1520 und nun auch nicht beim 950XL..höre davon auch zum 1.mal. Kann es vielleicht nen provider problem sein und speziell nur in Deutschland?
    Heute getestet mit der Sparkasse Nürnberg und es funktioniert wieder :)

    Wie unterschiedlich das manchmal sein kann, hatte von Anfang an keine Probleme.
    Einzig, wenn zwei Geräte zum gleichen Vertrag aktiv sind, ist es ab und zu eine Überraschung, wo die Mitteilung ankommt.
    Hm das muss ich direkt mal am Wochenende ausprobieren. Bisher ging es auf meinem 1520 partout nicht, weswegen ich ein Zweitgerät hatte um damit SMS Tans zu erhalten. Überlege aber auch, auf dieses Tan Gerät der Sparkasse umzusteigen, das einmalig 10-15€ kostet..soll ja sehr sicher sein.
    ... Dafür hab ich mein PC Zuhause mit Bankingsoftware nutze HBCI und einen USB-Stick als Schlüssel (Diskettenverfahren).

    Genauso mach ich das auch.
    Hm das muss ich direkt mal am Wochenende ausprobieren. Bisher ging es auf meinem 1520 partout nicht, weswegen ich ein Zweitgerät hatte um damit SMS Tans zu erhalten. Überlege aber auch, auf dieses Tan Gerät der Sparkasse umzusteigen, das einmalig 10-15€ kostet..soll ja sehr sicher sein.

    ...kann ich Dir nur empfehlen, nutze es seit es rauskam und nie Probleme. Funzt zur Not auch mit dem Phone.
    Hallo zusammen.
    Ich habe gestern Abend von meiner Kreissparkasse Köln eine Mitteilung erhalten, dass die SMS Kennung ab dem 14.01.2916 geändert wird.
    Und siehe da, ich konnte heute zum ersten Mal mit meinem Lumia 950 eine online Überweisung tätigen.
    Ich hatte mich deswegen massiv bei Microsoft und der Kreissparkasse Köln
    beschwert und wollte deswegen auch wieder zu Apple wechseln.
    Aber ich bin jetzt froh, dass das Problem behoben wurde:-)
    @fabien Na dann können wir ja noch 900 Jahre warten bis zum Jahr 2916 :D
    Zu Apple wechseln würde ich deswegen nicht wirklich. Ich habe alle Geräte der Marke mittlerweile in der Bucht entsorgt. Was mir nicht gepasst hat war die Updatepolitik sowie Haltbarkeit. Insbesondere mit dem 4s 5c und dem 5s. Noch eine Geräteorgie zu diesen Preisen war mir persönlich unnütz. Habe nun nur noch ein Air 2011 mir 13 Zoll das ich loswerden will.
    Zurück zum Thema: Wenn man genügend sich als Kunde beschwert und soweit möglich auch einmal andere Möglichkeiten aufzeigt bei den Banken, kann sich der Verbraucher auch Geld sparen. Warum soll immer der Verbraucher sich verändern nur weil ein Unternehmen es nicht einsehen will den Fehler wo anders zu suchen. Ich hatte den Netzbetreiber und die Bank im Boot und wurde als Spielball hin und her geschickt. Bis zu einem Anruf bei dem sich dann herausstellte, das es ja nicht der Netzbetreiber ist, nicht die Software, sondern es wirklich an der Bank lag. Irgend wo hatte ich heute auch gelesen es sind ja auch Bankkaufleute und keine ITler ;)
    Geht hin und erklärt die Situation eventuell mit einem Hinweis auf das Thema hier wenn Eure Bank die drei Affen simuliert.
    Hm das muss ich direkt mal am Wochenende ausprobieren. Bisher ging es auf meinem 1520 partout nicht, weswegen ich ein Zweitgerät hatte um damit SMS Tans zu erhalten. Überlege aber auch, auf dieses Tan Gerät der Sparkasse umzusteigen, das einmalig 10-15€ kostet..soll ja sehr sicher sein.

    Hab so einen TAN-Generator von Reinert. Bin bei der Postbank. Funzt prima!
    Verwende auch HBCI. Wenn das einmal eingerichtet ist es auch viel einfacher als mit den ganzen TANs. Und mit einer Banksoftware habe ich alle Konten gleichzeitig im Blick. Super Sache das.
    Bander
    Hab so einen TAN-Generator von Reinert. Bin bei der Postbank. Funzt prima!

    Ja daran hatte ich auch schon gedacht. die Dinger sind ja nicht teuer und als kleine "redunanz" werde ich mir mal so ein Ding besorgen. HBCI wäre auch noch ein Gedanke wo bei ich mir da nicht sicher bin wegen nur Notebook-Betrieb. Damit kenn ich mich zu wenig aus.
    DonnerC
    Seltsamerweise bekomme ich allgemein eingehende SMS auf win10m / Lumia930 auf dem Homescreen nicht angezeigt. Erst wenn ich die app öffne sehe ich die neuen sms. Build x.36 selbe manchmal bei WhatsApp

    Ich habe auf dem Lumia 930 dasselbe Problem - sowohl mit .36 als auch .63. Auf dem MS Band wird dagegen die Benachrichtigung über eingehende SMS sofort angezeigt.
    HBCI seit 2003 ... nie Probleme, mache allerdings auch keine Bankgeschäfte "mobil" und schon gar nicht mit der Sparkasse.

    Genau so bei mir, erst Sicherungsdatei auf Diskette, dann USB Stick und seit längerer Zeit Chipkarte.
    Ist aus meiner Sicht ganz klar ein Feature und kein bug. SMS TANs sind so ziemlich das angreifbarste das man nutzen kann.
    Man kann auch alles schön reden.
    Ist aus meiner Sicht ganz klar ein Feature und kein bug. SMS TANs sind so ziemlich das angreifbarste das man nutzen kann.

    So ein Quatsch!! Wieder jemand, der keine Ahnung hat.
    Seid ihr tatsächlich noch bei der Sparkasse ?
    Dachte sind nur noch Rentner dort die keine Lust zum Wechseln haben (oder nicht wissen dass es moderne Banken gibt die nichts kosten und man jeden Monat sogar noch Geld geschenkt bekommt wie z.B. bei Fidor.de)
    Ist aus meiner Sicht ganz klar ein Feature und kein bug. SMS TANs sind so ziemlich das angreifbarste das man nutzen kann.

    Mal wieder jemand, der keine Ahnung hat, aber aber Hauptsache etwas dazu schreiben.
    HBCI seit 2003 ... nie Probleme, mache allerdings auch keine Bankgeschäfte "mobil" und schon gar nicht mit der Sparkasse.

    Richtig, HBCI dürfte mit Abstand das sicherste system sein.
    Na ja...wenn man eine Karte ohne Bonitätsprüfung braucht, ist man
    bei fidor wohl besser aufgehoben,
    als bei einer Sparkasse
    Das Problem hatte ich auch mit dem Windows 8.1 update 2 mit den sms TAN die Betriebsysteme für windows phones sind anscheinend doch nicht so stabile wie jeder glaubt sie enthalten genauso noch bugs weil zu 100% ist garnix!
Nach oben