Am Puls von Microsoft

Adobe Reader für Windows Phone erhält neue Funktionen

Der Adobe Reader für Windows Phone gehörte zu den Zombie Apps im Store, die seit gefühlten Jahren dort lagen und selbst vom Ersteller vergessen worden zu sein schienen. Nun, plötzlich und unerwartet sozusagen, wurde die App aktualisiert und mit neuen Funktionen ausgestattet. Mit der Version 16.0.13.7027 kann man sich nun in die Adobe Document Cloud einloggen, außerdem gibt es einen “Speichern unter…” Dialog für PDF-Dateien. Last but not least wurde die Oberfläche überarbeitet.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige