Traffic Rider – Mit Vollgas in den Store gerauscht

skgames haben sich auf Ihren Hobel geschwungen und im Windows Store das Game Traffic Rider abgeliefert. In Traffic Rider schnappt sich der Spieler eines von 20 Motorrädern (vom Japan Racer bis zum Chopper ist alles dabei) und rast durch den fließenden Verkehr an allen Autos und LKWs vorbei. Umso knapper das Ganze geschieht, desto mehr Punkte erhält der Spieler. Wer noch mehr Punkte haben will, wartet bis sich die „Wheelie“ Anzeige gefüllt hat und bringt die Maschine dann aufs Hinterrad.

Es macht Spaß auf dem Phone in der Ego-Perspektive über die Straßen zu rasen, allerdings wird man zu Anfang wie eine Fliege irgendwo vor ein Auto klatschen. Es bedarf etwas Übung, aber dann geht’s los.



Traffic Rider bietet folgende Features laut Changelog:
– First-Person Kameramodus
– 20 auswählbare Motorräder
– Echte Motorengeräusche, aufgenommen von echten Bikes
– Detaillierte Umgebung mit Tag- und Nacht-Wechsel.
– Karrieremodus mit über 40 Missionen
– Unterstützt 17 Sprachen

Artikel im Forum diskutieren (18)

Über den Autor
Dirk Ruhl
  • Dirk Ruhl auf Facebook
  • Dirk Ruhl auf Twitter
Microsofts Fliesenwelt ist mein Zuhause, egal ob Windows 10 auf Desktop, Tablet, Phone oder Xbox One...es muss kacheln. Der schönste Urlaubsort für mich wären die Microsoft Research Labs. Ich danke meiner Familie und meinem Arbeitgeber, ohne deren Unterstützung könnte ich mein Hobby nicht leben!
Nach oben