Aktualisierte Windows 10 ISO Dateien auf MSDN verfügbar

Wer im Besitz eines MSDN-Abonnements ist, kann sich aus dem Downloadbereich aktualisierte ISO-Dateien von Windows 10 herunterladen. Sie wurden heute veröffentlicht und sind auf dem Stand vom 13. Februar 2016. Topaktuell sind sie also nicht, die letzten beiden kumulativen Updates für Windows 10 können nicht enthalten sein. Immerhin bekommt man damit aber ein Installationsmedium, basierend auf dem November-Update (Version 1511) inklusive aller Updates, die bis zum genannten Stichtag veröffentlicht wurden.

Leider scheint die ISO-Datei, die man sich über das Media-Creation Tool öffentlich herunterladen kann, noch nicht aktualisiert worden zu sein, hier tragen alle Dateien das Datum vom 30.10.2015

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Gut zu wissen, danke. Gleich mal meine Sammlung aktualisieren. Aber dramatisch ists nun eher weniger, dass die öffentlichen Daten noch nicht auf dem Stand sind, aus den Zeiten der 231089423409238 kleinen Updates sind wir ja Gott sei Dank raus ;)
    Das MediaCreationTool 10.0.10586.117 neu herunterladen.
    Die Dateien in der Iso haben alle das Datum vom 13.02.2016.
    Das MediaCreationTool 10.0.10586.117 neu herunterladen.
    Die Dateien in der Iso haben alle das Datum vom 13.02.2016.

    Ah, danke! Ich arbeite derzeit viel mit dem Tool und dachte mir schon, ich bräuchte eventuell mal eine aktuellere Version. Da werd ich morgen gleich mal saugen, denn die nächste Intel Nuc möchte beinstallt werden.
    Die aktuelle ISO Datei erstelle ich mir morgen Abend selber, das dauert eine halbe Stunde. Da brauch ich nicht zu suchen und saugen, hab ich eh kein Bock drauf.
    Das MediaCreationTool neu herunter geladen. In der Iso sind die Dateien aber Großteils alle von Oktober 2015
    So wie Peter1965 ging es mir auch, ich hab das schon geprüft, bevor ich es geschrieben habe. Hatte das Tool vorher gar nicht drauf, weil das System neu aufgesetzt ist.
    Das MS das nicht besser hinbekommt... Meine Güte, beim usb tool die version der iso anzuzeigen... So vor dem download.
    Das Media Creation Tool neu herunter geladen und auch ausgeführt, keine Ahnung was für ein Datum die Dateien haben. Ich bin nur ein normal User.
    Nach der upgrade Installation brauchte ich gerade mal 3 Updates downloaden inkl. Defender update. 5 Minuten.
    Alles andere Office usw. ist schon während der Installation passiert und so war es bei der clean Installation auch.
    Das Media Tool läd doch direkt aus dem Server, da musste ich nie viel nachinstallieren.
    Das passiert doch eh während dem Download egal ob man auf USB Stick oder ISO auswählt.
    Was na klar bei einer kauf DVD oder den MSDN ISO nicht geht.
    Da muss man auf neue ISOs warten.
Nach oben