Snapchat sperrt Konten der Nutzer von Specter

Ich werde nicht müde, vor 3rd Party Apps für Snapchat zu warnen. Werft Eurer Geld für diesen Humbug nicht zum Fenster raus. Als das neue Projekt Specter schon wie der Heilsbringer gefeiert wurde, warnte ich direkt davor, denn die App wird entweder aus dem Store geworfen oder Euer Account wird gesperrt. Oder gleich Beides. Am Wochenende war Specter schon mal aus dem Store verschwunden, kehrte zu meiner Überraschung dann aber wieder zurück.

Bei den Konten, die mit Specter genutzt werden, greift Snapchat nun aber durch: Sie werden gesperrt. Unser Leser Janik hat sich mehrere Konten für Specter angelegt, um es zu testen, sie wurden inzwischen fast alle stillgelegt.

Wer aus Neugier nicht die Finger von solchen Apps lassen kann, sollte dafür wenigstens nicht seinen echten Account benutzen. Oder man findet sich einfach damit ab, dass es unter Windows eben kein Snapchat gibt. Vielleicht ändert sich das eines Tages überraschend, bis dahin aber verschwendet kein Geld für Projekte mit absehbarer Halbwertszeit.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Gilt die Warnung dann auch für Apps wie "6tag" oder "Gelbrote Sendungen", oder gibt es dafür dann plötzlich Ausnahmen?
    PS: Martin ich hab Specter nicht gekauft sondern einen Code vom wEnteickler geschenkt bekommen zum Testen ^^
    Gilt die Warnung dann auch für Apps wie "6tag" oder "Gelbrote Sendungen", oder gibt es dafür dann plötzlich Ausnahmen?

    Für dir gibt es diese Warnung nicht da diese schon lange Geduldet werden
    Also das Verhalten von Snapchat kann ich nicht begreifen?! Was haben die gegen WP. Die können doch froh sein wenn sich jemand interessiert für die App.
    Gilt die Warnung dann auch für Apps wie "6tag" oder "Gelbrote Sendungen", oder gibt es dafür dann plötzlich Ausnahmen?

    DIe Eigentümer der Dienste haben keine generelle Abneigung gegen MS. Daher kann man die von dir genannten Apps gefahrenlos verwenden.
    Ich find spectre super, und war auf jeden fall das geld wert, ist fast so gut wie skyfall und ich freu mich schon auf den nächsten Bond;):D
    Ich meine, ich kann auf diese beknackte App ka****.
    Ich verstehe sowieso nicht, wofür man das braucht....!?
    Aber: wie kann man ein Unternehmen nur so hassen, dass die alles dafür tun, eins der Betriebssysteme auszuschließen?
    Total lächerlich im Grunde.
    Snapchat bringt keine App für Wp aber andere werden gesperrt, was ist das für ne Politik. Ist eh ne sche.... App, braucht kein Mensch.
    Interessant ist ja, das nur Drittanbieter auf Windows gesperrt werden. Auf Android macht Snapchat das nicht. Naja in 10 Jahren redet keiner mehr über diese komische App^^
    Welch Skandal! Man müsste den Leuten von Snapchat täglich in Mails die Vorzüge von Lumias und Surface vorführen und wieviel mal besser z.B. das Surface gegen Appleprodukte abgeht. Da werden die sich ganz bestimmt freuen darüber :D Hehe
    dancle
    Gilt die Warnung dann auch für Apps wie "6tag" oder "Gelbrote Sendungen", oder gibt es dafür dann plötzlich Ausnahmen?

    Sind das Klienten für Snapchat?
    Wenn ja, gilt ds im Artikel gesagte.
    Ich find spectre super, und war auf jeden fall das geld wert, ist fast so gut wie skyfall und ich freu mich schon auf den nächsten Bond;):D

    +1
    Ich meine, ich kann auf diese beknackte App ka****.
    Ich verstehe sowieso nicht, wofür man das braucht....!?
    .

    Um sehr private Fotos und Videos zu versenden, die automatisch nach dem anschauen "gelöscht" werden..
    Ich wunder mich ehrlich gesagt wegen den Sperrungen aber, dass die Entwickler es nicht hinbekommen, die HTTP-Requests 1:1 so durchzuführen, als wenn sie von der offiziellen App durchgeführt wären, dann könnte man auf Server-Ebene nicht feststellen, ob ein Account mit einem Android- oder Windows-Gerät verwendet wurde (das alles schreib ich jetzt mal ohne Wissen über die Snapchat-API hin).
    Um sehr private Fotos und Videos zu versenden, die automatisch nach dem anschauen "gelöscht" werden..

    "Sehr private Fotos und Videos"... Das heißt: für die halbstarken Teenies, die sich die Fotos ihrer Genitalien (das ist keine Italienische Fluglinie ;) ) zuschicken.
    Hmmm, dass sich bis jetzt noch niemand so sehr darüber geärgert hat und übers darknet einen DDos Angriff auf die SnapChat Server zu bestellen, zeigt doch auch nur, dass es der Mehrheit der WP bzw. W10M Nutzern dieser Dienst ziemlich am A... vorbei geht.
    Angeblich werden ja die Nachrichten bzw. Bilder nach dem versenden automatisch gelöscht. Wer das glaubt, der sollte echt Mal zum Arzt gehen.
    Sorry, deswegen kommt ja auch zum Dr. Windows ..
    Ich kenne Snapchat nicht, habe es bisher nicht gebraucht oder vermisst, sehe aber, das es sehr beliebt ist. Da hab ich mal eben den Wikipedia-Artikel überflogen: https://de.wikipedia.org/wiki/Snapchat.
    Und selbst wenn ich annehme, dass der Artikel fehlerhaft oder tendenziös ist, komme ich nach dem Überfliegen der Einzelnachweise ganz unten zu dem Schluss, dass eine solche App (egal ob 1st, oder 3rd Party) nichts, aber auch garnichts auf meinem Smartphone oder denen meiner Familie verloren hat. Auch wenn Snapchat pro Tag zig-Milliarden Bilder/Videos/Posts verarbeitet, und ich dadurch zum "Outranger" werde.
    Ist nur meine persönlich Meinung, das darf jede/r gerne anders sehen und entscheiden.
    Um sehr private Fotos und Videos zu versenden, die automatisch nach dem anschauen "gelöscht" werden..

    Ich verstehe deine Aussage, nur als Info im Voraus.
    Nur führt ein einfacher Screenshot dieses Prinzip ad absurdum :D Und überhaupt wieso muss man sich *private* Fotos senden? Dumm sind die Kids von heute.
    Smartlatin
    Hmmm, dass sich bis jetzt noch niemand so sehr darüber geärgert hat und übers darknet einen DDos Angriff auf die SnapChat Server zu bestellen, zeigt doch auch nur, dass es der Mehrheit der WP bzw. W10M Nutzern dieser Dienst ziemlich am A... vorbei geht.
    Angeblich werden ja die Nachrichten bzw. Bilder nach dem versenden automatisch gelöscht. Wer das glaubt, der sollte echt Mal zum Arzt gehen.
    Sorry, deswegen kommt ja auch zum Dr. Windows ..

    Nein, die Bilder und Nachrrichten werden nicht sofort von den Servern gelöscht. Die werden erstmal nur nicht mehr gezeigt.
    Vor einiger Zeit gab es bei Snapchat eine AGB Änderung. Mit diesen hat sich SC die Nutzungsrechte an allen hochgeladenen Inhalten gesichert.
    Siehe hier:
    Snapchat Datenschutzerklärung: Alles wichtige hier übersetzt, Kritik nimm zu-Apps - Netz-Trends
    Es gab natürlich auch relativierende "Presse"-mitteilungen wie bei Chip mit dem Tenor alles halb so schlimm.
    Bei den AGB von Windows haben sie das allerdings anders gesehen. Warum nur?
    Gilt die Warnung dann auch für Apps wie "6tag" oder "Gelbrote Sendungen", oder gibt es dafür dann plötzlich Ausnahmen?

    Ich glaube theoretisch kann sowas jede Drittanbieterapp betreffen. Das ist einer der Gründe weshalb ich versuche immer die originale App zu verwenden. Leider geht das bei Windows Mobile zu 90% nicht.
    Snapchat bringt keine App für Wp aber andere werden gesperrt, was ist das für ne Politik. Ist eh ne sche.... App, braucht kein Mensch.

    Ob die App für User X oder Y "sche...." oder notwendig ist, kannst Du wohl nicht beurteilen. Das steht Dir gar nicht zu. Einige hätten gerne die App vom Bäcker nebenan, andere nicht. Sowas ist doch höchst individuell zu bewerten! Und wenn jemand meint, ohne Snapchat ginge es nicht, hat er auf W10M ein großes Problem. Und zack: Wieder ein Nutzer weniger.
    Hmmm, dass sich bis jetzt noch niemand so sehr darüber geärgert hat und übers darknet einen DDos Angriff auf die SnapChat Server zu bestellen, zeigt doch auch nur, dass es der Mehrheit der WP bzw. W10M Nutzern dieser Dienst ziemlich am A... vorbei geht.
    Angeblich werden ja die Nachrichten bzw. Bilder nach dem versenden automatisch gelöscht. Wer das glaubt, der sollte echt Mal zum Arzt gehen.
    Sorry, deswegen kommt ja auch zum Dr. Windows ..

    Haha.. Das liegt wohl eher daran das es so wenige w10m User gibt
    Um sehr private Fotos und Videos zu versenden, die automatisch nach dem anschauen "gelöscht" werden..

    Naja wer es glaubt
    Es gibt nur ein weg Client -> server -> Client
    Und was einmal auf server ist bleibt
    Grundsätzlich freue ich mich über jede neue App im W10-Appstore. Jedoch wirklich Interesse an Snapchat habe ich wirklich nicht. Ich habe es bei einem Freund auf dem iPhone getestet und das was ich gesehen habe ... "Grauenhaft!". Erstens ist das UI nicht wirklich durchdacht, die App sieht für mich ehr halbfertig aus und ich könnte mir vorstellen das diese App ein Volumen-Killer schlechthin ist. Wenn eine W10 Portierung kommen sollte, vielleicht schaue ich dann hier nochmal drüber aber vorerst ist das Thema Snapchat gestorben, so wie die vielen Accounts unter Specter :D
    Gilt die Warnung dann auch für Apps wie "6tag" oder "Gelbrote Sendungen", oder gibt es dafür dann plötzlich Ausnahmen?

    Zumindest bezüglich der App "Gelbrote Sendungen" darf ich dich beruhigen. Unsere App wird mittlerweile von der DHL geduldet und Anwender müssen daher keinen Verlust von finanziellen Mitteln fürchten, wenn man es denn so nennen darf, da das Finanzierungsmodell ja sowieso mittels Spenden realisiert wird.
    Unsere nächste und bald erscheinende App "Tägliche Schau", eine Windows 10-Universalapp, wird ebenfalls als inoffizielle Lösung von der Tagesschau akzeptiert. Auch wird wieder die Möglichkeit des Spendens existent sein.
    Des Weiteren sind Kontosperren durch die Verwendung von "Gelbrote Sendungen" (paket.de) und "Tägliche Schau" (meta.tagesschau.de) nicht zu befürchten, sofern die Nutzungsbedingungen eingehalten werden.
    Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
    Viele Grüße
    Granolche (G)
    Ich glaube theoretisch kann sowas jede Drittanbieterapp betreffen. Das ist einer der Gründe weshalb ich versuche immer die originale App zu verwenden. Leider geht das bei Windows Mobile zu 90% nicht.

    In der Theorie ist so einiges möglich. Allerdings muss hierbei differenziert werden.
    Drittanbieterapps, welche vom ursprünglichen Anbieter autorisiert oder zumindest geduldet werden, erfüllen in der Regel die "Nutzungsbedingungen" bzw. die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen". Weder Entwickler noch Anwender hätten (rechtliche) Konsequenzen zu befürchten.
    Specter darf sich hierzu nicht zählen, weshalb Sperrungen, wie geschehen, stets zu befürchten sind.
    Viele Grüße
    Um sehr private Fotos und Videos zu versenden, die automatisch nach dem anschauen "gelöscht" werden..
    eigentlich sinnlos dank Screenshot funktion xD
    Auch wenn ich persönlich Snapchat nicht nutze, finde ich das Verhalten doch unter aller Sau! Der Snapchat Anbieter und Google attackieren die Windows Plattform so sehr, dass es schon echt lächerlich ist!
    Bei Google kann ich den Grund ja noch nachvollziehen, denn man will halt ungerne eine dritte etablierte Plattform im mobilen Markt haben. Apple können die nicht attackieren, weil die als erstes da waren, aber Microsoft kam halt erst später.
    Bei Snapchat kann ich einfach nur mit dem Kopfschütteln. Diesen Anbietern kann es doch egal sein auf welcher Plattform es läuft....hauptsache die App ist qualitativ gut!
    Taeniatus
    "Sehr private Fotos und Videos"... Das heißt: für die halbstarken Teenies, die sich die Fotos ihrer Genitalien (das ist keine Italienische Fluglinie ;) ) zuschicken.

    Nein, heißt es nicht und wen man keine Ahnung hat...
    Ich verstehe die Aufregung nicht. Scheinbar braucht kein WP User Snapchat, also was solls... Ok, ist ja nur die am stärksten wachsende App mit über 100mio Nutzern die derzeit Twitter den Rang als News-aggregator den Rang abläuft. Man wunderbare, kuratierte Inhalte der großen Medienhäuser erhält. Even Spiegel ist als CEO ziemlich weitsichtig und wenn er es richtig anstellt kann er auch FB gefährlich werden. Aber hey, Twitter und Facebook braucht man als WP/WM User ja auch nicht wenn ich mir die dazugehörigen Apps anschaue. Eigentlich brauchen WP/WM-User gar kein Internet. Alles böse dieser neumodische Kram...
    Hmmm, dass sich bis jetzt noch niemand so sehr darüber geärgert hat und übers darknet einen DDos Angriff auf die SnapChat Server zu bestellen, zeigt doch auch nur, dass es der Mehrheit der WP bzw. W10M Nutzern dieser Dienst ziemlich am A... vorbei geht.
    Angeblich werden ja die Nachrichten bzw. Bilder nach dem versenden automatisch gelöscht. Wer das glaubt, der sollte echt Mal zum Arzt gehen.
    Sorry, deswegen kommt ja auch zum Dr. Windows ..
    alles klar! Kommt leute wir legen zusammen um uns einen angriff zu leisten^^ wer kauft dann den angriff?
    Ich finde das schon stark diskriminierend.
    Man ist gezwungen bestimmte Hard und Software zu kaufen.
    Wenn man diese Dienste nutzen möchte.
    Ich nutze diesen Dienst zwar nicht, aber ich kann keinen Grund nachvollziehen warum man sich so vehement gegen Windowsnutzer wehrt.
    Bekommt der Ceo von denen vielleicht Geld von Google damit die Windows Welt ausgesperrt wird?
    "Sehr private Fotos und Videos"... Das heißt: für die halbstarken Teenies, die sich die Fotos ihrer Genitalien (das ist keine Italienische Fluglinie ;) ) zuschicken.

    Vor allen Dingen hat das auch total Sinn.
    Weil man ja auch keinen Screenshot speichern kann.
    In der Theorie ist so einiges möglich. Allerdings muss hierbei differenziert werden.
    Drittanbieterapps, welche vom ursprünglichen Anbieter autorisiert oder zumindest geduldet werden, erfüllen in der Regel die "Nutzungsbedingungen" bzw. die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen". Weder Entwickler noch Anwender hätten (rechtliche) Konsequenzen zu befürchten.
    Specter darf sich hierzu nicht zählen, weshalb Sperrungen, wie geschehen, stets zu befürchten sind.
    Viele Grüße

    Naja, die Tinder alternativen erfüllen niemals die AGBs von Tinder.
    Beide Alternativen haben funktionen, die man mit der Original App bezahlen muss. Tinder ist es wohl eher egal, da der verlust minimal ist und zugriff auf Daten bei Facebook hat.
    Das problem das Snapchat hat erschließt sich mir aber nicht wirklich.
    Edit:
    So eben mal etwas nachgelesen.
    "Im Oktober des Jahres 2014 geriet eine Sammlung von etwa 200.000 Bildern in den Umlauf, die mit der Anwendung verschickt worden waren. Die Entwickler schlossen eine Kompromittierung ihrer Server aus und verwiesen auf Anwendungen von Drittanbietern. In ihren AGB untersagen sie deren Nutzung" quelle Wikipedia.
    Das könnte das extreme vorgehen gegen inoffiziell Apps erklären.
    Naja wenn Snapchat keine neuen User will und die ne selber eine App bauen tun^^ finde ich die Aktion irgendwie auch schon bekloppt^^
    Ich versteh nicht wie man so dumm sein kann wie Snapchat,ich reg mich schon zu sehr auf
    warum Dumm... Er mag kein Microsoft... So wie damals MS kein linux mochte... Heute ist MS gezwungen es zu nutzen... Windows Mobile ist fast tod... Vor redstone 2 kauf ich nix mehr.... Schaut mal Android N an... Wow.... Das sicherheitsthema zieht nicht.. Es gibt sicherheitsapps die sehr gut sind... Windows mobile kommt 2020 wieder an.
    Alex, ich habe mich vage auf autorisierte oder geduldete Applikationen bezogen.
    Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, klar. Diese habe ich aber auch nicht in meinem Beitrag verneint.
    Grüße
    Wenn Sicherheitsapps im Jahre 2016 für den Betrieb von mobilen Betriebssystemen benötigt werden, stellt dies doch bereits die Qualität des eigentlichen Produktes ziemlich in Frage, oder?
    Ich wage jedoch zu behaupten, dass ein regelmäßig mit Sicherheitsupdates bedachtes Android-Gerät keinerlei solcher Apps benötigt.
    Microsoft ist übrigens auch nicht gezwungen Linux zu verwenden. Die grundsätzliche Ablehnung, die ihren Höhepunkt vor etwa 15 Jahren fand, war in der Sorge begründet, dass sich der Desktopmarkt doch noch in Richtung von Linux entwickeln könnte.
    Die Wahrscheinlichkeit, dass dies noch geschehen mag, ist heute allerdings so gering, dass Microsoft wesentlich entspannter im Umgang mit Konkurrenzsystemen wie Linux sein kann. Das US-amerikanische Unternehmen muss sich nichtsdestotrotz weiterhin "breit aufstellen", um zukünftig auf jedes nur erdenkliche Szenario vorbereitet sein zu können.
    Der CEO von - wie heißt das - Schnapp-Schatt muss ein ziemlich ausgeglichener, freundlicher und souveräner Zeitgenosse sein....
    Snapchat ist wirklich extrem asozial. Aber ist auch logisch: Die wollen deine Daten, und durch 3rd-Party Apps kriegen sie die nicht. Durch irgendwas müssen die ja eine Gratis-App finanzieren.
    Meiner Meinung nach sollte Snapchat sich mal entscheiden: Entweder sie schreiben eine App für Windows Phone/Windows 10 Mobile oder sie lassen eine 3rd Party-App bestehen und löschen die Konten nicht. Immerhin gewinnen sie so mehr Benutzer.
    Ich finde das schon stark diskriminierend.
    Man ist gezwungen bestimmte Hard und Software zu kaufen.
    Wenn man diese Dienste nutzen möchte.
    Ich nutze diesen Dienst zwar nicht, aber ich kann keinen Grund nachvollziehen warum man sich so vehement gegen Windowsnutzer wehrt.
    Bekommt der Ceo von denen vielleicht Geld von Google damit die Windows Welt ausgesperrt wird?

    Dann diskriminieren wir zurück: Einfach Snapchat ignorieren.
    Was mich wundert: Messenger, Foto Apps uns anderes Zeugs gibt es gefühlt tausende. Doch wo ist das Pendant zu Snapchat?
    Dann wäre Ruhe im Karton.
    Wenn Sicherheitsapps im Jahre 2016 für den Betrieb von mobilen Betriebssystemen benötigt werden, stellt dies doch bereits die Qualität des eigentlichen Produktes ziemlich in Frage, oder?
    .

    Windows braucht keins bei 0.x marktanteile... IOS ist so dicht das du nix ändern kannst. Was ist falsch an sicherheitssoftware... ?
    emmtee
    Nein, heißt es nicht und wen man keine Ahnung hat...
    Ich verstehe die Aufregung nicht. Scheinbar braucht kein WP User Snapchat, also was solls... Ok, ist ja nur die am stärksten wachsende App mit über 100mio Nutzern die derzeit Twitter den Rang als News-aggregator den Rang abläuft. Man wunderbare, kuratierte Inhalte der großen Medienhäuser erhält. Even Spiegel ist als CEO ziemlich weitsichtig und wenn er es richtig anstellt kann er auch FB gefährlich werden. Aber hey, Twitter und Facebook braucht man als WP/WM User ja auch nicht wenn ich mir die dazugehörigen Apps anschaue. Eigentlich brauchen WP/WM-User gar kein Internet. Alles böse dieser neumodische Kram...

    Was für einen Sinn hat denn Snapchat sonst?
    Bilder kann man auch mit FB, WhatsApp oder ganz klassisch mit MMS versenden. Dazu braucht es kein Snapchat. Und wenn man möchte, dass jemand Anderes das Bild nur kurz sieht, sollte man sich selbst hinterfragen, weshalb er es nicht dauerhaft in Besitz haben sollte: weil es peinlich oder kompromittierend ist. Und da sind wir wieder bei den *ganz privaten* Fotos... ;)
    Kurzum: Diese App ist Müll. Kein Verlust für die Windows Plattform
    SC, FB und Co sind völlig Sinnfrei und Zeitverschwendung. Wer braucht soetwas? Um in Verbindung mit Leuten zu bleiben reichen WA, Threema und co. Nur wer sich selbst darstellen und sein Ego/pers. Daten vor anderen (auch die man nicht mag) preisgeben will benutzt so eine Datenkrakenshice
    WhatsApp gehört mittlerweile zu Facebook und war auch schon vor der Übernahme datenschutztechnisch kritisch.
    Viele Grüße
    Ok, mittlerweile glaub ich kapiert zu haben was snapchat ist... Ein Kurznachrichten Programm ähnlich Twitter mit Bildern.. Richtig?
    Und spector ist die Schnittstelle zwischen Windows Phone und snapchat.. Richtig?
    Und snapchat programmiert keine app direkter für Windows Phone wegen zu weniger Nutzer.. Richtig?
    Deswegen wurde spector programmiert um dennoch Zugriff auf snapchat über Windows Phone zu bekommen. Das wiederum stört snapchat weil die Datenkrake hier nicht greifen kann und sperrt somit einfach spector komplett aus..
    Ich glaub ich hab das jetzt verstanden.
    Ok, dann bin ich halt nicht Mitglied von snapchat, der sich zum größten Nachrichten Online Dienst zu entwickeln scheint...
    Ok, mittlerweile glaub ich kapiert zu haben was snapchat ist... Ein Kurznachrichten Programm ähnlich Twitter mit Bildern.. Richtig?
    Und spector ist die Schnittstelle zwischen Windows Phone und snapchat.. Richtig?
    Und snapchat programmiert keine app direkter für Windows Phone wegen zu weniger Nutzer.. Richtig?
    Deswegen wurde spector programmiert um dennoch Zugriff auf snapchat über Windows Phone zu bekommen. Das wiederum stört snapchat weil die Datenkrake hier nicht greifen kann und sperrt somit einfach spector komplett aus..
    Ich glaub ich hab das jetzt verstanden.
    Ok, dann bin ich halt nicht Mitglied von snapchat, der sich zum größten Nachrichten Online Dienst zu entwickeln scheint...

    Meiner Meinung nach alles richtig, bis auf "Und snapchat programmiert keine app direkter für Windows Phone wegen zu weniger Nutzer".
    Da scheint es eine andere Begründung, warum deren CIO Microsoft hasst, zu geben. Welche genau? Keine Ahnung.
    Ich verstehe wirklich nicht, warum die sich bei Snapchat so querstellen. Die sollen verdammt nochmal ne VERNÜNFTIGE Windows App programmieren und alles wäre gut. Dann hört zumindest das gefake mal auf-oder auch nicht
    Ich finde es auch ein wenig ärgerlich, dass viele hier einen als Teenie oder schlichtweg dumm bezeichnet nur weil man eine sehr populäre App benutzt. SnapChat hat eben ein system welches kein anderes soziales Netzwerk in dieser form bietet und ist somit einzigartig. Auf die News zu gehen und dann sagen "ja braucht keiner alle die das nutzen sind dumm meine Meinung ist die einzig richtige" ist eben auch nicht so sinnvoll. Aber ich kann auch verstehen warum diese App verboten wird, da sie einfach wirklich schlecht war. Und bei mir funktioniert die App noch einwandfrei und mein Account ist nicht gesperrt.
    Also ich hab die App noch nie gebrau ht. Aber gerade bei Apps sollten sich die hier anwesenden Entwickler evtl. zusammen tun und gemeinsam Projekte auf die Beine stellen. Ich versuche gerade mir selber C# bei zubringen. Man könnte hier die Ideen zentral in der Community sammeln und voten was als nächstes entwickelt wird. Und dann unter einem Community Namen veröffentlichen. Vielleicht greift einer mit mir die Idee auf.
    Also ich hab die App noch nie gebrau ht. Aber gerade bei Apps sollten sich die hier anwesenden Entwickler evtl. zusammen tun und gemeinsam Projekte auf die Beine stellen. Ich versuche gerade mir selber C# bei zubringen. Man könnte hier die Ideen zentral in der Community sammeln und voten was als nächstes entwickelt wird. Und dann unter einem Community Namen veröffentlichen. Vielleicht greift einer mit mir die Idee auf.
    Soweit ich weiß gibts eine App, wo man voten kann. Und die App Entwickler kontaktieren dann den App Entwickler der fehlenden gevoteteten App um gemeinsam eine Lösung zu finden. Allerdings weiß ich den Namen der App nicht mehr und trauere eigentlich nur Appy Geek nach :)
    Soweit ich weiß gibts eine App, wo man voten kann. Und die App Entwickler kontaktieren dann den App Entwickler der fehlenden gevoteteten App um gemeinsam eine Lösung zu finden. Allerdings weiß ich den Namen der App nicht mehr und trauere eigentlich nur Appy Geek nach :)

    Das kenn ich. Ich rde ja davon das eine Community sich zusammen tut und Apps entwickelt. Nicht die firmen draud anhaut. Ich bin der meinung das sich die Big Player eher erweixhen lassen für Windows Mobile zu entwickeln wenn sie merken.. Hey da is ne richtig geile Community die auxhbselbst mal was auf die Beine stellt.
    Ich find spectre super, und war auf jeden fall das geld wert, ist fast so gut wie skyfall und ich freu mich schon auf den nächsten Bond;):D

    +1
    Was ist falsch an sicherheitssoftware... ?

    Na z.B. das diese ständig im Hintergrund arbeitet und alles in echtzeit abchecken muss. Das ist Rechenleistung die ich unter WP oder IOS einfach besser bzw. sinnvoller nutzen kann.
    Ich persönlich nutze auf PCs und Servern u.a. aus diesem Grund (Sicherheit) ausschließlich Linux.
    Nutze Snapchat so oder so nicht. Ist aber trotzdem eine Sa..rei von Snapchat. Bieten einerseits den Windows Phone-Nutzern mutwillig keine App, weil sie etwas gegen Microsoft haben, treiben die Nutzer somit zu Drittanbieter-Apps und wenn diese verwendet werden, wird das Nutzerkonto gesperrt. Schlimmer als bei Google, die Microsoft ja auch nicht unterstützen, wo es geht. Die erlauben wenigstens Drittanbieter-Apps, mit den Google-Dienste genutzt werden können, ohne den Account zu sperren.
    Wenn ich so etwas von Snapchat höre, da möchte man auch künftig nichts mit denen zu tun haben.
    dancle
    Gilt die Warnung dann auch für Apps wie "6tag" oder "Gelbrote Sendungen", oder gibt es dafür dann plötzlich Ausnahmen?

    Ist nicht so, dass MS nicht will sondern es ist immer der dienstanbieter dahinter.
    Snapchat verhält sich da sehr dämlich... Wenn sie eine offizielle windows app hätten wäre es ja was anderes aber so schmeißen sie einfach nur benutzer raus. Was das soll ist mir ein Rätzel.
    Was die anderen angeht: Gelbrote sendung heisst so weil DHL mit denen in Kontakt getreten ist ob sie die app nicht dhl sendungen nennen könnten... Vermutlich um rechtssicherheit zu erlangen aber gegen den service selbst haben sie nichts und unterstützen ihn sogar.
    Ähnlich bei 6tag.
    Nur snapchat scheint bei ms direkt eine beschwerde einzureichen und die apps sperren zu lassen (freiwillig macht ms das sicher nicht) und auf ihren servern aktiv gegen windows mobile/ phone nutzer vorzugehen.
    Warum? Ich glaube die haben ne kleine fede mit ms am laufen sonst wuesste ich einfach nicht warum... Sie haben ja keine werbeausfaelle oder so wenn sie eh keine eigene app anbieten...
Nach oben