Kein Windows 10 Mobile für ältere Lumias: Einige Gründe und Erklärungen

Es war zu befürchten, und nun ist es auch eingetreten: Nicht alle „alten“ Lumias erhalten ein Update auf Windows 10 Mobile. Das hat mehrere Gründe, und in der Tat liegen sie nicht alle in der Verantwortung von Microsoft. Ich will hier nicht den Anwalt für Redmond geben, sondern nur einige Dinge ins richtige Licht rücken. Auch finde es natürlich schade, dass es so kommt, und ich kreide Microsoft einen großen Fehler an: Sie haben zu früh mit entsprechenden Äußerungen hohe Erwartungen geschürt und müssen nun mit den Konsequenzen leben.

Sie haben es doch versprochen!
Sorry, aber nein, haben sie nicht. Niemals. Das offizielle Statement war immer, dass man daran arbeite, das Update allen Geräten zur Verfügung stellen zu können. Die Hintertür, dass das nicht gelingt, war in diese Äußerungen jederzeit eingebaut. Wie oben schon geschrieben, sie hätten sich auch das verkneifen und stattdessen einfach sagen sollen: Wir äußern uns zu gegebener Zeit dazu.

Das ist der selbe Sch… wie bei Windows Phone 7!
Auch da muss ich widersprechen. Der entscheidende Unterschied: Seinerzeit hat man Geräte verkauft, von denen man genau wusste, dass sie in ein paar Monaten Altmetall sind. Als das Lumia 900 auf den Markt kam, war es bereits auf dem Abstellgleis, und das hat man den Kunden nicht gesagt. Das war eine linke Tour.
Jetzt sprechen wir über Geräte, die zwei Jahre und älter sind und die schon lange nicht mehr verkauft werden. Ich habe keinen Überblick, wie viele der Geräte, die vor zwei Jahren aktuell waren, heute noch mit Updates versorgt werden. Aber ich könnte mir vorstellen, die betroffenen Lumias haben da reichlich Gesellschaft. Ich weiß, das ist natürlich kein Trost, und erneut greift der Verweis auf den ersten Absatz.

Es geht um die Zukunftsfähigkeit
Bei der Entscheidung ging es nicht nur um die Frage, ob man ein Gerät jetzt auf Windows 10 Mobile aktualisieren kann, sondern auch darum, diese Geräte in Zukunft aktuell zu halten. Damit hätte man sich möglicherweise einen Bremsklotz ans Bein gebunden, womöglich hätte man in Zukunft Funktionen nicht so umsetzen können, wie man es gerne getan hätte. Windows 10 ist eine lange Reise, und man musste sicherstellen, dass die Geräte, die man auf diese Reise mitnimmt, auch zu 100% geeignet sind.

Es lag nicht alleine in der Hand von Microsoft
Um die alten Geräte fit für Windows 10 Mobile zu machen, hätte man auch Unterstützung der Hardware-Lieferanten benötigt, um die Firmware entsprechend anzupassen und zu optimieren. Wie mir gesagt wurde, war das aber ein Problem. Man wollte in die längst ausgelaufenen Chipsätze keinen Aufwand mehr stecken. Auch das ist ein Grund dafür, warum Windows 10 Mobile auf den nun ausgeschlossenen Geräten einfach zu viele Macken hatte, als dass es für eine offizielle Upgrade-Unterstützung gereicht hätte.

Über das Insider-Programm besteht ja dennoch die Möglichkeit, die Geräte auf Windows 10 Mobile zu bringen. Allerdings bedeutet die Ankunft des Redstone-Updates das Aus, dann wird es keine Aktualisierungen mehr geben. Das ist zwar nur die halbe Miete, aber immerhin wird das „Verfallsdatum“ der Geräte damit nochmal deutlich nach hinten verschoben.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Deswegen wird ein 535 supported was in jedem Belangen einem 920,925 oder 1020 unterlegen ist... Weißte was der eigentliche Grund ist? Es sind alte Gerät mit Nokia Branding, würde da MS vorne drauf stehen wie bei dem Billigheimer 535 würde es unterstützt werden! Bei relativ neuen Geräten mit Nokia Schriftzug können sie sich das selbstverständlich nicht erlauben
    Mein Lumia 630 DS ist noch nicht mal ein Jahr alt und das 630 ist soweit ich weiß das verbreitetste Gerät überhaupt.
    Mein Lumia 630 DS ist noch nicht mal ein Jahr alt und das 630 ist soweit ich weiß das verbreitetste Gerät überhaupt.

    Tja und es läuft super drauf
    Mein Lumia 630 DS ist noch nicht mal ein Jahr alt und das 630 ist soweit ich weiß das verbreitetste Gerät überhaupt.

    Fürs 630 kommt es schon oder?
    Das ist das Einzige, was mich wirklich ärgert. Microsoft hätte es fairer und deutlicher kommunizieren müssen, auch wenn die Hintertür immer eingebaut war. Ein Satz wie "Wir tun unser Möglichstes, aber wir können nichts versprechen, also steigert euch bitte nicht zu sehr rein, wenn ihr ein wirklich altes Gerät habt." wäre einfach besser gewesen.
    Klar bin ich traurig, dass mein Lumia 520 jetzt draußen ist, aber ich kanns nicht ändern und das Gerät zerlegt sich ja nicht sofort in seine Einzelteile. Nur Updates kommen halt ab jetzt, wenn sie kommen, wenn man Glück hat. That´s it. Es wäre aber wie gesagt gut gewesen, wenn Microsoft den ausscheidenden Geräte zumindest noch das Update 2 von WP 8.1 zugänglich gemacht hätte, das wäre zumindest etwas gewesen, und das Teil war ja final, da hätte man nicht groß dran mehr rumschrauben müssen.
    Ich muss halt jetzt früher als geplant über einen Nachfolger entscheiden. Ob es das Lumia 650 wird oder doch Android, wird man dann sehen.
    Was bedeutet das jetzt für mein 925. Habe ja die 164 drauf und ich habe etwas von Änderung der Geräteliste und Preview gelesen.
    Hmm finde es auch krass... Aber 2ar nicht anders zu erwarten. Dennoch schwach von Microsoft, dass sie wenigstens nicht die Flaggschiffe wie lumia 1020, lumia 920, lumia 925 updated.
    Vielleicht kommt ja noch eine Update Welle 2, oder ein shitstorm und Microsoft muss wie so oft umplanen
    Auch auf die Gefahr hin, von div. Fanboys kritisiert zu werden, aber MS blamiert sich bis auf die Knochen! Dieses ewige Hin und Her, nur halbfertige Sachen, leere Versprechungen...peinlich. Btw: Setzt man nur noch auf Business-Kunden, darf man nicht vergessen, dass es Erfahrungen von Privatkunden sind, die die div. Systeme in die Firmen bringen. Wenn schon auf dem Consumermarkt NICHTS zuverlässig funktioniert, wie soll dann bitte im Geschäftskundenbereich vertrauen entstehen? MS hat sich zumindest im Mobile-Bereich klassisch vom Markt genommen. Schade, die Idee war gut,
    Also wenn für mein Lumia 820 nichts kommt, werde ich echt sauer, wollte mir dieses Jahr noch das 950 holen, aber das werde ich wohl auf Eis legen, hatte das 530 und war nicht zufrieden. Mein 820er ist für mich perfekt, an Größe und Gewicht. Hatte eigentlich fest mit einem upgrade gerechnet, ohne insider-ring
    Mein Lumia 630 DS ist noch nicht mal ein Jahr alt und das 630 ist soweit ich weiß das verbreitetste Gerät überhaupt.

    Das 630er ist aber schon länger als 1 jahr auf dem Markt.
    Deswegen wird ein 535 supported was in jedem Belangen einem 920,925 oder 1020 unterlegen ist... Weißte was der eigentliche Grund ist? Es sind alte Gerät mit Nokia Branding, würde da MS vorne drauf stehen wie bei dem Billigheimer 535 würde es unterstützt werden! Bei relativ neuen Geräten mit Nokia Schriftzug können sie sich das selbstverständlich nicht erlauben

    1020er solls ja noch zu einem späteren zeitpunkt bekommen auch das 1520er was man so gelesen hat. Also keine panik.
    Das ist das Einzige, was mich wirklich ärgert. Microsoft hätte es fairer und deutlicher kommunizieren müssen, auch wenn die Hintertür immer eingebaut war. Ein Satz wie "Wir tun unser Möglichstes, aber wir können nichts versprechen, also steigert euch bitte nicht zu sehr rein, wenn ihr ein wirklich altes Gerät habt." wäre einfach besser gewesen.
    Klar bin ich traurig, dass mein Lumia 520 jetzt draußen ist, aber ich kanns nicht ändern und das Gerät zerlegt sich ja nicht sofort in seine Einzelteile. Nur Updates kommen halt ab jetzt, wenn sie kommen, wenn man Glück hat. That?s it. Es wäre aber wie gesagt gut gewesen, wenn Microsoft den ausscheidenden Geräte zumindest noch das Update 2 von WP 8.1 zugänglich gemacht hätte, das wäre zumindest etwas gewesen, und das Teil war ja final, da hätte man nicht groß dran mehr rumschrauben müssen.
    Ich muss halt jetzt früher als geplant über einen Nachfolger entscheiden. Ob es das Lumia 650 wird oder doch Android, wird man dann sehen.

    Auch wenn ich wieder "haue" von manchen bekomme aber bei anderen oses (hust grünes männlein hust) bekommt nach meistens 1 bis 1/2 jahren 90% der geräte keine updates mehr wenn man überhaupt welche bekommt. Also liegen die geräte mit windows viel besser was den update support betrifft.
    Hmm finde es auch krass... Aber 2ar nicht anders zu erwarten. Dennoch schwach von Microsoft, dass sie wenigstens nicht die Flaggschiffe wie lumia 1020, lumia 920, lumia 925 updated.
    Vielleicht kommt ja noch eine Update Welle 2, oder ein shitstorm und Microsoft muss wie so oft umplanen

    Es kommt ja noch ne zweite welle.
    Deswegen wird ein 535 supported was in jedem Belangen einem 920,925 oder 1020 unterlegen ist... Weißte was der eigentliche Grund ist? Es sind alte Gerät mit Nokia Branding, würde da MS vorne drauf stehen wie bei dem Billigheimer 535 würde es unterstützt werden! Bei relativ neuen Geräten mit Nokia Schriftzug können sie sich das selbstverständlich nicht erlauben

    Bin ganz deiner Meinung.
    Die verarschen die Konsument ja nur noch!
    Also wenn für mein Lumia 820 nichts kommt, werde ich echt sauer, wollte mir dieses Jahr noch das 950 holen, aber das werde ich wohl auf Eis legen, hatte das 530 und war nicht zufrieden. Mein 820er ist für mich perfekt, an Größe und Gewicht. Hatte eigentlich fest mit einem upgrade gerechnet, ohne insider-ring

    Das Gerät ist drei Jahre alt! Frag mal einen Droiden-Träger, die teilweise noch nicht mal EIN Update sehen. Es ist schade, aber verkraftbar meines Erachtens.
    Nein, für das Nokia Lumia 630 wird es wohl nicht mehr erscheinen.
    Viele Grüße

    Dann kann man es nur mit ddr Insider App laden? Dann btauch ich den Advisor auch nicht oder?
    Wird dann heute auch ein neues Update kommen über das Windows Insider Programm
    Walter98
    Dann kann man es nur mit ddr Insider App laden? Dann btauch ich den Advisor auch nicht oder?

    Korrekt.
    Viele Grüße
    Der Didaktiker
    Bekommt mei Lumia 925 ein Firmwareupdate oder nicht?

    Nein, vermutlich nicht, leider.
    Viele Grüße
    Mein NOKIA Lumia 925 läuft mit der Insider Build 10586.164 wirklich gut - man könnte sich eigentlich zurücklehnen - wenn da nicht das Gefühl wäre, dass es vielleicht irgendwann Apps und App-Updates nur noch für Redstone gäbe....
    Ich kann mich auch froh reden: Immerhin ist mein 925 jetzt rund 3 Jahre alt und hat die Handy-Halbwertszeit locker erreicht. Andere kaufen sich häufiger ein neues Smartphone. Aber: Wenn es nicht so gut laufen würde hätte ich schon ein anderes (WINDOWS 10)Phone. So rückt ein Neukauf leider näher, das 925 hat damals über 400 € gekostet....
    Mein Chef hatte die Nase voll von MS, Mac's für alle, iPhones für alle. Funzt super, wir brauchen Zuverlässigkeit und Funktionalität und das ist mit diesen Produkten gegeben. Ich habe bzw. wir haben privat ein 950, 1020, 520, 640 und 830 und mehrere Rechner mit Windows 10. Zum Zocken für mein Söhnchen ist Windows wohl besser, ich habe seit Anfang des Jahres mit Apple zutun und nutze es professionell, es läuft absolut ohne Probleme und lässt keine Wünsche offen, das hatte ich mit MS in 20 Jahren nicht.
    Es ist natürlich für jeden schade, dessen Lumia kein update erhält. Aber wen man bedenkt, macht sich MS durchaus mühe, so viele wie möglich mit auf die reise zu nehmen. Ich weiß nicht ob andere hersteller, das genaue so machen würden. Klar könnte MS sich bei aussagen zurückhalten, dan heißt es wider unkommunikativ! Letztlich denke ich, muss man MS zumindest zugestehen, das sie guten willen zeigen. Bei anderen gibt's keine extrawürste... Da heißt es, du willst neue software.. Kauf das neue xyz Smartphone.... Abgesehen der Apfel, aber der war immer anders.
    Hieß es nicht immer scheiße-samsung updatet nicht und ms pflegt wie der teufel seine modelle? Sry nun fällt auch der letzte hammer. Was bleibt denn? Live kachel, oh wie toll..
    Hm, das ein 1520, Neupreis 800€ nicht als erstes unterstützt wird ist mir ein Rätzel. Aber ein 5er für <100€? Tut mir leid, das ist Murks. Ob es denn dann noch kommt hin oder her...
    @Martin: Ich persönlich finde es schade, daß du die guten und auch die nicht so guten Nachrichten des heutigen Tages so scheinbar abgeklärt und gefühllos niederschreibst. Klar hatten wir alle viel Zeit, um uns auf das Release von Windows 10 Mobile vorzubereiten und die meisten sind seit fast einem Jahr mit der Preview unterwegs; dennoch ist es ein denkwürdiges Datum für uns Windowsfans und ein Meilenstein für Microsoft. Wer weiß, ob wir das noch einmal erleben dürfen, also würde ich mir etwas mehr Feierlaune wünschen.
    Man hätte wenigstens das 920,925,1020,1320 mitnehmen müssen. Ein lumia 430 mit dem Snapdragon 200 bekommt es und das ist schon schwächer als die ehemalige Töpgerate.
    Sorry aber Microsoft kauft Firmen für Milliarden die kaum wert haben und macht sich ins Hemd wegen 3/4 phones kein Verständnis von mir.
    Es ist natürlich für jeden schade, dessen Lumia kein update erhält. Aber wen man bedenkt, macht sich MS durchaus mühe, so viele wie möglich mit auf die reise zu nehmen. Ich weiß nicht ob andere hersteller, das genaue so machen würden. Klar könnte MS sich bei aussagen zurückhalten, dan heißt es wider unkommunikativ. Letztlich denke ich, muss man MS zumindest zugestehen, das sie das sie guten willen zeigen. Bei anderen gibt's keine extrawürste... Da heißt es, du willst neue software.. Kauf das neue xyz Smartphone.... Abgesehen der Apfel, aber der war immer anders.

    MS hat aber viel zu viel gutzumachen sorry
    Naja man muss aber auch sagen, es bekommen wenigstens noch paar ältere Geräte Updates^^
    Mein Note 2 ist wohl teilweise Jünger als so manches Lumia was noch ein Update bekommt. Ich habe bei Android schon lange kein Update mehr gesehen... da ist das Verfallsdatum meist wirklich schon nach 2 Jahren spätestens....
    Naja und als MS das rausgebracht hat, das einige Lumias das Win 10 bekommen sollten und mir da eins gekauft hätte, hätte ich wohl auch kein älteres Modell mehr gekauft, wo es eben nicht sicher ist. Für die die es schon länger haben, ist das doch super, das die Lebensdauer mit neuer Software verlängert wird.
    Bei Android wie gesagt, oft nach 2 Jahren Ende im Gelände und bei vielen Modellen gibts nicht mal Updates später innerhalb der 2 Jahren...
    Naja mein Bruder hat sich für 100€ das 550er gekauft und find ich für den Preis schon super. Gut mit der Kamera kanns von den Flagschiffen nicht mithalten, aber für 100€ kann man da ja auch nicht so viel erwarten, gibts unter Android, für den Preis viel schlechtere Sachen.
    Will aber auch ne sagen das MS sich da manchmal oder öfters selbst ins Knie schießt. Aber ich werde definitiv auf Windows umsteigen. Naja will mir eh ein Flagschiff wieder kaufen, das sollte ja dann sehr lange halten. Mein Note 2 hat auch bald 4 Jahre auf dem Buckel glaub und wie gesagt schon ewig keine Updates mehr bekommen und hat Sicherheitslücken ohne Ende...
    thetruth1986
    Auch wenn ich wieder "haue" von manchen bekomme aber bei anderen oses (hust grünes männlein hust) bekommt nach meistens 1 bis 1/2 jahren 90% der geräte keine updates mehr wenn man überhaupt welche bekommt. Also liegen die geräte mit windows viel besser was den update support betrifft.

    Deswegen hatte ich ja geschrieben, ich weiss noch nicht, was es wird. Ich will an das Thema aber offen heran gehen.
    Grundsätzlich habe ich erstmal einen Preisrahmen und da passt das Lumia 650 mehr oder weniger perfekt rein. Hier könnte ich also schon einen Strich drunter machen. Auf der anderen Seite ist mir aber auch eine direkte Unterstützung von Webdiensten durch 1st-Party-Apps sehr wichtig. Das ist bei Windows 10 besser geworden, aber mir reicht es nicht, vor allem, weil ich gerne auch in die OSS-Ecke schiele und die Lösungen lassen sich mit Android besser umsetzen.
    Letztlich gibt es ja auch nicht DAS Android. Es gibt dort auch OEMs, die zumindest in der Mittelklasse ganz gut updaten (Motorola) und Cyanogen OS ist ja auch noch da. Ich weiss es einfach noch nicht, ich hatte auch eigentlich geplant, die Entscheidung erst nach der Build zu treffen. Dass ich mich jetzt schon 2 Wochen früher hinsetzen kann, konnte ich ja nicht riechen...
    So oder so will ich die Entscheidung offen zwischen dem Moto G3 und dem Lumia 650 (nach derzeitigem Stand) treffen. Und selbst wenn es Android wird, was nicht unwahrscheinlich ist, werde ich Microsoft ja trotzdem treu bleiben. Nur der Unterbau ändert sich, die Dienste sicher nicht.
    Sie haben es doch versprochen!
    Sorry, aber nein, haben sie nicht. Niemals. Das offizielle Statement war immer, dass man daran arbeite, das Update allen Geräten zur Verfügung stellen zu können. Die Hintertür, dass das nicht gelingt, war in diese Äußerungen jederzeit eingebaut. Wie oben schon geschrieben, sie hätten sich auch das verkneifen und stattdessen einfach sagen sollen: Wir äußern uns zu gegebener Zeit dazu.

    Soweit ich mich erinnere haben sie bei der Windows 10 Vorstellung gesagt, dass jedes 8 und 8.1 Handset Windows 10 ein Update bekommen würde. Selbst die Insider Hintertür ist nun ungültig, denn auch dort fliegen die alten Handys bald raus. Das widerspricht auch MS aussage, dass man Support für die Lebenszeit des Geräts erhält, wenn man auf W10M updated.
    Alles in Allem sind das alles nur faule Ausreden...sorry. MS ist ein Milliardenkonzern, es ist lächerlich dass sie einfach keine paar Ressourcen zur Mobile Entwicklung und Optimierung einsetzen wollen, dann wäre auch das gegangen...
    Bremsen würde das auch nicht, MS muss immer noch Windows 7 pflegen und uralte Rechner laufen immer noch mit Windows 10. Und den Features schadets dennoch nicht. Man bietet sie auf den alten Phones halt nicht an...
    Beim 925 und 1020 finde ich es sehr schade. Hab ein 620 mit insider, aber das nutze ich eh nicht mehr. Bin umgestiegen aufs 950
    Das Gerät ist drei Jahre alt! Frag mal einen Droiden-Träger, die teilweise noch nicht mal EIN Update sehen. Es ist schade, aber verkraftbar meines Erachtens.

    Mein PC ist 7 Jahre alt und läuft auf Win 10; wenn der nicht mehr unterstützt würde, könnte ich das noch verstehen, aber wenn ein 2 Jahre altes Gerät nicht mehr unterstützt wird..........
    Also wenn für mein Lumia 820 nichts kommt, werde ich echt sauer, wollte mir dieses Jahr noch das 950 holen, aber das werde ich wohl auf Eis legen, hatte das 530 und war nicht zufrieden. Mein 820er ist für mich perfekt, an Größe und Gewicht. Hatte eigentlich fest mit einem upgrade gerechnet, ohne insider-ring

    Hol dir doch das 950 jetzt, dann ist doch alles gut.
    Habe mir dez 2013 das Lumia 625 gekauft. Da gab es nicht so viele Leistungsfähige Geräte wie heute . Ein Business Handy sollte es sein . Habe lange überlegt was ich kaufe und 224 € ist auch nicht wenig ! Nun gibt es kein Win 10 ! Schade ... Nur was kauft man jetzt ? Das 650 ist der Akku zu klein . Die Größe habe ich jetzt auch und ist zu kapp bemessen ! Das 950 ist zu teuer ! Alles misst !!! Ich hätte halt gerne ein Win 10 gehabt , da der Arbeitsspeicher beim 625 zu klein ist . Alles im Eimer... Android auf keinen Fall ! Eher garnix !!! ...
    Man hätte wenigstens das 920,925,1020,1320 mitnehmen müssen. Ein lumia 430 mit dem Snapdragon 200 bekommt es und das ist schon schwächer als die ehemalige Töpgerate.

    Nochmal: Das hat nichts mit Leistung sondern u.a. mit der Aktualität zu tun. Warum bekommt man für den Dacia vom letzten Jahr noch Zubehör und bei meinem Porsche 356 suche ich mir einen Wolf?
    Also hab ich jetzt das richtig verstanden ? Mein 640XL und einige andere Modelle kriegen das Update und werden auch nach Redstone weiter mit Updates versorgt. Oder bekommen nur die ganz neuen Geräte nach Redstone weiter Updates ?
    sprechen wir über Geräte, die zwei Jahre und älter sind und die schon lange nicht mehr verkauft werden.
    Ein 630 ist keine 2 Jahre auf dem Markt und wird noch immer verkauft.
    Ehrlich, wenn das handy meiner freundin L920 kein update bekommt, dann reicht es endgültig! Wenn ich schon lese, das windows mobile für bissi läute umfunktioniert werden soll... So ein schwachsinn, je weiter dieser markt einbricht um so weniger Apps... Selbst die Apps die wir haben werden teilweise jahre nicht gewartet. Sei's drum kommt kein update, kaufe ich die nächsten geräte mit dem apfel... Nutzen ja sogar die mitarbeiter von ms kann ja nicht schlecht sein ;)
    Hallo Martin, weist du vielleicht etwas über das BLU Win JR LTE . Wird es ein Upgrade bekommen, oder muss man über die Insider Schiene gehen?
    Habe mir dez 2013 das Lumia 625 gekauft. Da gab es nicht so viele Leistungsfähige Geräte wie heute . Ein Business Handy sollte es sein . Habe lange überlegt was ich kaufe und 224 € ist auch nicht wenig ! Nun gibt es kein Win 10 ! Schade ... Nur was kauft man jetzt ? Das 650 ist der Akku zu klein . Die Größe habe ich jetzt auch und ist zu kapp bemessen ! Das 950 ist zu teuer ! Alles misst !!! Ich hätte halt gerne ein Win 10 gehabt , da der Arbeitsspeicher beim 625 zu klein ist . Alles im Eimer... Android auf keinen Fall ! Eher garnix !!! ...
    das 640 würde ich sagen.. Bekommt windows 10, ist nicht so klein, der Akku ist ok und es kostet nicht die Welt.
    Also hab ich jetzt das richtig verstanden ? Mein 640XL und einige andere Modelle kriegen das Update und werden auch nach Redstone weiter mit Updates versorgt. Oder bekommen nur die ganz neuen Geräte nach Redstone weiter Updates ?

    Was nach Redstone passiert weiss glaube ich noch keiner.:)
    Eventuell müssen wir uns dann alle ein Surface Phone kaufen.
    Also: Microsoft arbeitet offiziell noch an weiteren Updates, es ist nirgendwo offiziell bestätigt, dass keine weiteren Updates folgen werden. Im gegenteil sieht man sich die Seiten von Microsoft an, wird weiterhin versucht eine Lösung zu finden Url: https://www.microsoft.com/de-de/mobile/support/smartphones-und-handys/lumia1320/faq/?action=singleTopic&topic=FA144485&category=softwareupdateanddownload
    Daher ist es für mich irreführend warum so etwas hier verkündet wird.
    das 640 würde ich sagen.. Bekommt windows 10, ist nicht so klein, der Akku ist ok und es kostet nicht die Welt.

    Lade dir die Preview auf das 625. Bei meinem 625 läuft die ohne große Probleme.
    Bin in der einzige hier mit altem Lumia der das vollkommen verstehen kann?
    Dass Smartphones mit 512MB RAM nicht unterstützt werden ist für mich genauso klar gewesen wie mein 1020.
    Ehrlich, wenn das handy meiner freundin L920 kein update bekommt, dann reicht es endgültig! Wenn ich schon lese, das windows mobile für bissi läute umfunktioniert werden soll... So ein schwachsinn, je weiter dieser markt einbricht um so weniger Apps... Selbst die Apps die wir haben werden teilweise jahre nicht gewartet. Sei's drum kommt kein update, kaufe ich die nächsten geräte mit dem apfel... Nutzen ja sogar die mitarbeiter von ms kann ja nicht schlecht sein ;)

    Das Lumia 920 kam 2012 auf dem Markt. Ungefähr zeitgleich mit dem iPhone 5 (ohne s). Jetzt guck mal wie die aktuellste verfügbare iOS Version auf dem iPhone 5 läuft.
    Immer dieser schwachsinn hier.
    Es ist ein Unterschied ob ein S4er Qualcomm-Chip oder 200er und aufwärts... Die Chips sind auch schon 2 Jahre alt. Die Chip-Architektur macht halt auch was aus. Smartphones sind auf 2 Jahre ausgelegt und danach sollen die ausgetauscht werden. Leider ist das so. Die Zeiten von 3310 sind vorbei. Schaut man über den Tellerrand ist es bei Apple auch beschränkt. Android reden wir gar nicht mal von...
    Der Didaktiker
    Nie? Oder im moment nicht?

    Nach derzeitigem Stand scheint das Nokia Lumia 630 tatsächlich nicht zum Kreis der unterstützten Geräte zu gehören. Microsoft sprach ursprünglich von einer ersten und einer zweiten Upgradewelle. Ob es diese zweite Welle noch geben wird, ist derzeit ungewiss. Und selbst wenn es diese noch geben sollte, ist es immer noch eine andere Frage, ob das Lumia 630 dann unterstützt wird.
    Aktuell würde ich also davon ausgehen, dass das Smartphone wohl kein Upgrade mehr erhalten wird.
    Viele Grüße
    Voldemort
    Geht es beim Lumia 640? Ist nich nicht mal ein Jahr alt:)
    Viele Grüße

    Das Microsoft Lumia 640 ist vollkommen Windows 10 Mobile kompatibel.
    Viele Grüße
    Hallo Martin, weist du vielleicht etwas über das BLU Win JR LTE . Wird es ein Upgrade bekommen, oder muss man über die Insider Schiene gehen?
    Das ofizielle Win 10 Update ist auch ab sofort mit Upgrade Advisor App für das Blu Win JR LTE und Blu Win HD verfügbar. Habe ich bei Windows Central gelesen.
    All jene die vor zwei oder mehr Jahren ihr WinPhone gekauft haben hatten nie eine Garantie für WP10, auch ich für das Ativ S nicht. Klar wäre schön gewesen, aber mit 8.1 wird es wohl laufen bis das Surfacephone kommt. Überspringen wir einfach die x50 .
    hm, hätte ich für mein 920 was bezahlt, wäre ich echt sauer. Obwohl, bei 3 Jahre alten Geräten kann man wohl nicht wirklich ein (offizielles) Update erwarten. Andererseits wollte MS ja genau in diesem Punkt einiges anders machen - zumindest wurde bei mir dieser Eindruck erweckt.
    Und ob die früheren Verlautbarungen von MS nur mißverständlich oder (absichtlich?) irreführend waren - soll sich jeder seinen Teil denken. Immerhin gab es in den 3 Jahren ja etwa 4 Updates. da muss man ja wohl auch bei MS zufrieden sein. Viele davon brachten auch wirklich Verbesserungen, ohne Zweifel. Letztlich sind das wohl aber auch kaum mehr, als ein Androide im Leben erhält und (wahrscheinlich) weniger, als iOS-Geräte erhalten.
    MS scheint letztlich also nicht besser in der Update-Politik zu sein, als andere. Sollte da jemals ein Vorteil bestanden haben - ich glaub da nicht (mehr) dran.
    Aber wahrscheinlich habe ich MS nur immer mißverstanden.....
    Ja ja schon schade aber ich vermute das für mein 1020 wohl bald ende ist .
    Ein Smartphone mit 2gb ram 64gb speicher und schnellem Prozessor .
    Und die 41 Megapixel der Cam sind wohl nicht zu schlagen .Wenn MS mein Baby nicht mehr offiziell unterstützt kauf ich mir nie wieder ein Win-Phone.
    Ich finde hier geht's wieder nur um Politik seitens MS
    Nur mal zum Vergleich Iphone und Systempflege .
    iOS ist jetzt bei Version 9.X ja und es werden sogar noch Iphone 4S voll unterstützt und die Dinger sind 5 Jahre alt und technisch sehr schwach auf der Brust .Laufen aber immer noch mit ...
    Allein wenn man sich die in grossen Teilen berechtigte Kritik hier anschaut sieht man, dass Microsoft mit Windows Mobile keinen Fuss mehr auf den Teppich bekommt. Ich empfinde es als unehrlich wenn man nicht klar Stellung bezieht ob Geräte mit Nokia Branding 1250, 925, 920,...) noch ein Update bekommen oder nicht. Microsoft verspielt hier die Chance zumindest Bestandskunden zu halten. Die Lücke an Geräten die bis zu einem brauchbaren Konzept in 2017 entsteht ist so gewaltig dass viele bislang treue Kunden zu Android und iOS überlaufen und dauerhaft dort bleiben. Warum? Die Dienste und Apps sind soweit kompatibel und optimiert, dass man einfach kein Windows Phone mehr braucht.
    All jene die vor zwei oder mehr Jahren ihr WinPhone gekauft haben hatten nie eine Garantie für WP10, auch ich für das Ativ S nicht. Klar wäre schön gewesen, aber mit 8.1 wird es wohl laufen bis das Surfacephone kommt. Überspringen wir einfach die x50 .
    Ich fürchte dass ein Grossteil der Leute da überhaupt nichts mehr überspringt sondern einfach die Plattform zu iOS oder Android wechselt. Wer sich nach den jüngsten Erlebnissen bei Microsoft noch Hoffnung auf ein Surface Phone macht der glaubt sicher auch an den Osterhasen...
    Lade dir die Preview auf das 625. Bei meinem 625 läuft die ohne große Probleme.

    Ich gehe mal davon aus, das gilt dem kommentar von Lumia 625... ;-)
    das 640 würde ich sagen.. Bekommt windows 10, ist nicht so klein, der Akku ist ok und es kostet nicht die Welt.

    Bin mir nicht sicher ! Hatte auch mit dem Gedanken schon gespielt ! Dachte nur sind auch ein paar haken ! Kamera ? Bin mir nicht sicher !? Nachher passt der kleine interne Speicher auch nicht mehr und ich kann nächstes Jahr wieder neues kaufen ! Aber danke ! Finde im Moment alles mist !!!...
    Hm, das ein 1520, Neupreis 800€ nicht als erstes unterstützt wird ist mir ein Rätzel. Aber ein 5er für <100€? Tut mir leid, das ist Murks. Ob es denn dann noch kommt hin oder her...
    Ich hör hier nur Mimimimi. Das nicht alle geräte unterstützt werden liegt auch an der Hardware die bei einigen Geräten nunmal zu alt ist. Das zuerst die neuen Geräte beliefert werden ist ja wohl klar. Kauft mal ein 3 Jahre altes Android oder Apple Phone und versuch mal das neueste System drauf zu machen. Viel spass. Wartet erstmal ab welche Handys noch in die 2te welle kommen und gut.
    Ich versteh MS hier nicht. Ich hab 2 925er (Frau und Tochter) und ein 1520 (meins). Auf allen läuft Win 10 seit einiger Zeit problemlos. Die technischen Hürden können demnach nicht so hoch sein. Bleibt also nur das es von MS wider dem Versprechen nicht gewollt ist.
    Ich bin echter Win Nerd und hatte von Win 95 bis Win 10 alles ... Auch mobile alles was es je gab ... Aber meine grosse Tochter is jetzt von Win zu nem IPhone gewechselt ... Und auch mir gehen langsam die Argumente für Win aus. Schade schade schade.
    Bin ganz deiner Meinung.
    Die verarschen die Konsument ja nur noch!

    Moment mal, hab ich irgend etwas verpasst? Bekommt das 1520 925 920 wirklich das Update nicht, oder sind sie nur nicht bei der ersten Welle an Devices dabei?
    Freddy (G)
    Es ist ein Unterschied ob ein S4er Qualcomm-Chip oder 200er und aufwärts... Die Chips sind auch schon 2 Jahre alt. Die Chip-Architektur macht halt auch was aus. Smartphones sind auf 2 Jahre ausgelegt und danach sollen die ausgetauscht werden. Leider ist das so. Die Zeiten von 3310 sind vorbei. Schaut man über den Tellerrand ist es bei Apple auch beschränkt. Android reden wir gar nicht mal von...

    Nein, Apple kann man da wohl mehr vertrauen. iOS 9 läuft auch noch auf iPhone 4S von 2011 - das ist ein 4,5 Jahre altes Gerät!
    Es gibt Funktionseinschränkungen aufgrund von anderer Hardware (z.B. die unterschiedlichen Druckstärken beim iPhone 6s, die gibt es beim 4er dann nicht) - aber ein Apple Kunde kann sich damit beruhigen, dass auf einem 5 Jahre alten Gerät iOS 9 angezeigt wird. wenn es denn installiert ist.
    Das ist evtl. ein Vorteil, wenn Hardware und OS aus einer Hand kommen (zumindest von der Planung her).
    iOS 9 Kompatibilität: Auf diesen iPhones und iPads läuft das Betriebssystem ? GIGA
    Nur mal zum Vergleich Iphone und Systempflege .
    iOS ist jetzt bei Version 9.X ja und es werden sogar noch Iphone 4S voll unterstützt und die Dinger sind 5 Jahre alt und technisch sehr schwach auf der Brust .Laufen aber immer noch mit ...

    Jupp und laufen grottig. Selbst das iPhone 5s läuft nicht mehr ganz rund. Jede iOS Version macht die älteren iPhones ne Nummer schwächer.
    Ja ja schon schade aber ich vermute das für mein 1020 wohl bald ende ist .
    Ein Smartphone mit 2gb ram 64gb speicher und schnellem Prozessor .
    Und die 41 Megapixel der Cam sind wohl nicht zu schlagen .Wenn MS mein Baby nicht mehr offiziell unterstützt kauf ich mir nie wieder ein Win-Phone.
    Ich finde hier geht's wieder nur um Politik seitens MS

    Schnellem Prozessor? Soll ich lachen oder weinen? Weshalb glaubst du denn ist die Knipse so ungeheuer langsam? Der Prozessor war schon zum Release des 1020 veraltet. Neben dem hohen Preis wohl einer der Hauptgründe weshalb sich das Smartphone selbst für WP Verhältnisse schlecht verkauft hat.
    Du hast scheinbar ne Menge Ahnung von Technik..
    plsno (G)
    Moment mal, hab ich irgend etwas verpasst? Bekommt das 1520 925 920 wirklich das Update nicht, oder sind sie nur nicht bei der ersten Welle an Devices dabei?

    Gabe Aul hats auf Twitter schon gesagt. Die Lumias, die es sauber unterstützen, haben sie ausgesucht und damit hat sich das. Oder kurz: Ja, das 920 und 925 sind draußen, das 1520 nicht.
    Wie ichs mitbekomme, ist das auch mit den zwei Wellen nicht mehr aktuell. Die Karten liegen auf dem Tisch und damit müssen wir leben.
    Woher ist diese Info?

    Lest doch einfach mal die relevanten Seiten, auf die u.a. Martin verweist. Da steht es schwarz auf weiß.
    Da das 630 ja eines der meistverkauftesten und wohl auch noch eingesetzten Windows Phones gewesen ist, trifft es eine ganze Reihe von Nutzern. Ihr dürft beim Argument, das viele Smartphones wie das 630 schon so alt seien und es Zeit für ein neues Smartphone sei, nicht an Geeks denken, die sich das zum Erscheinungstermin zugelegt haben. Ich kenne leider zwei Personen, denen ein 630 noch Ende 2014 wenn nicht gar Anfang 2015 vom Einzelhandel "angedreht" worden ist. Diese Personen werden sich sicher 2016 kein neues Smartphone kaufen. Allerdings gehören diese beiden Personen auch nicht gerade zu denjenigen, die mitbekommen, dass es überhaupt ein Windows 10 Mobile gibt. Ich kann nur hoffen, sie bekommen es nicht in der Form zu spüren, wenn unter Windows Phone 8.1 die Apps bald nicht mehr funktionieren (Here, MixRadio lassen grüßen), weil deren Entwicklung nun eingestellt wird.
    Nach dem Fiasko um Windows Phone 7 folgt nun das Fiasko Windows Phone 8. Das Lumia 530 und 630 sind keine zwei Jahre alt, und bekommen das Upgrade nicht offiziell. Was könnte daran schöngeredet werden? Zwei Jahre Updatesicherheit sind kein Luxusversprechen, gerade nicht für einen Hersteller wie Microsoft, der vieles "besser" machen wollte als die Konkurrenz.
    Der fromme Wunsch aus der Community, Microsoft habe aus dem Fiasko rund um WP 7 etwas gelernt, bewahrheitet sich also leider nicht. Denn damit gelten Windows Phones ab heute als nicht Updatesicherer als Androiden.
    Das schmerzt.
    Nur mal zum Vergleich Iphone und Systempflege .
    iOS ist jetzt bei Version 9.X ja und es werden sogar noch Iphone 4S voll unterstützt und die Dinger sind 5 Jahre alt und technisch sehr schwach auf der Brust .Laufen aber immer noch mit ...
    IOS 9.X muss nur auf iPhone laufen, deren hardware Architektur immer ziemlich gleich waren.... Da ist es leichter.
    Aber so kann der User selber entscheiden wann das Gerät reif für die Tonne ist und oft ist es nicht der Prozessor sondern die Menge an Ram was führ die Performance wichtig ist .
    Aber im Prinzip egal ...
    Kommt kein W10M für die 1020ger war es das für mich
    W10M .164 läuft super .....
    Soviel zum Thema ....
    Aber wie gesagt ist halt MS-Politik
    Jetzt sprechen wir über Geräte, die zwei Jahre und die schon lange nicht mehr verkauft werden

    Trifft weder auf das Lumia 630 noch auf das 530 zu, beide Geräte werden durchaus noch verkauft und sind keine 2 Jahre alt. Trotzdem gibt es kein Update, Microsoft blamiert sich bis auf die Knie, aber war ja zu erwarten. Da ihnen die Meinung der Konsumenten ja sowieso egal ist, wird sie das vermutlich auch kein Stück stören. Hoffentlich fliegen sie damit ordentlich auf die Nase, es wäre ihnen absolut zu wünschen.
    Hauptsache die Leute hart verar***en, und sagen das es halt für Lowend-Geräte notfalls ein abgespecktes Win10 gibt und jetzt plötzlich fährt man wieder die selbe Strategie wie bei WinRT.
    Portalez
    Nach dem Fiasko um Windows Phone 7 folgt nun das Fiasko Windows Phone 8. Das Lumia 530 und 630 sind keine zwei Jahre alt, und bekommen das Upgrade nicht offiziell. Was könnte daran schöngeredet werden? Zwei Jahre Updatesicherheit sind kein Luxusversprechen, gerade nicht für einen Hersteller wie Microsoft, der vieles "besser" machen wollte als die Konkurrenz.
    Der fromme Wunsch aus der Community, Microsoft habe aus dem Fiasko rund um WP 7 etwas gelernt, bewahrheitet sich also leider nicht. Denn damit gelten Windows Phones ab heute als nicht Updatesicherer als Androiden.
    Das schmerzt.

    Tjo, eigentlich hätte man es ja als Microsoft-Nutzer wissen müssen, die gleiche Problematik gabs zuletzt beim Surface1+2, auch hier hat Microsoft seine Nutzer im Regen sehen lassen. Es geht halt fröhlich weiter, Microsoft will halt wirklich keine Konsumenten mehr, das ist das eindeutigste Zeichen.
    Beim Lumia 530 hat es ja auch schon deutlich gezeigt, alle Anfragen zum Gerät hat Gabe Aul übrigens großzügig ignoriert, schon ganz zu Anfang des Insider-Programms.
    Soweit ich mich erinnere haben sie bei der Windows 10 Vorstellung gesagt, dass jedes 8 und 8.1 Handset Windows 10 ein Update bekommen würde. Selbst die Insider Hintertür ist nun ungültig, denn auch dort fliegen die alten Handys bald raus. Das widerspricht auch MS aussage, dass man Support für die Lebenszeit des Geräts erhält, wenn man auf W10M updated.
    Alles in Allem sind das alles nur faule Ausreden...sorry. MS ist ein Milliardenkonzern, es ist lächerlich dass sie einfach keine paar Ressourcen zur Mobile Entwicklung und Optimierung einsetzen wollen, dann wäre auch das gegangen...
    Bremsen würde das auch nicht, MS muss immer noch Windows 7 pflegen und uralte Rechner laufen immer noch mit Windows 10. Und den Features schadets dennoch nicht. Man bietet sie auf den alten Phones halt nicht an...

    1++ Like
    Gabe Aul hats auf Twitter schon gesagt. Die Lumias, die es sauber unterstützen, haben sie ausgesucht und damit hat sich das. Oder kurz: Ja, das 920 und 925 sind draußen, das 1520 nicht.
    Wie ichs mitbekomme, ist das auch mit den zwei Wellen nicht mehr aktuell. Die Karten liegen auf dem Tisch und damit müssen wir leben.

    Unsere 925 haben je über €400,- gekostet. Jetzt nach zweieinhalb Jahren, das Aus so quasi. Ich hatte ernsthaft über ein 950 bzw. XL überlegt. Aber das werde ich mal schön seinlassen. Ich finde das Geld nicht auf der Straße, das alle zwei Jahre Ms das Handy für Tot erklärt. Und das jedesmal €400,- bis €500,-
    Als ob windows phone user seit einem halben jahr geduldig und naiv auf das update warten, jetzt enttäuscht sind und zur Konkurrenz wechseln... Die meisten werden nicht mal merken, dass es ein update gibt. Wie vei all den anderen systemen such. Wie oft ich alte android oder iOs systeme sehe. Die meisten interessieren sich nicht für die Details - Hauptsache läuft
    Wie immer ein kommunikationsproblem seitens microsoft. Wann feuern die mal endlich ihre gesamte marketing abteilung? :/
    Nein, Apple kann man da wohl mehr vertrauen. iOS 9 läuft auch noch auf iPhone 4S von 2011 - das ist ein 4,5 Jahre altes Gerät!
    Es gibt Funktionseinschränkungen aufgrund von anderer Hardware (z.B. die unterschiedlichen Druckstärken beim iPhone 6s, die gibt es beim 4er dann nicht) - aber ein Apple Kunde kann sich damit beruhigen, dass auf einem 5 Jahre alten Gerät iOS 9 angezeigt wird. wenn es denn installiert ist.
    Das ist evtl. ein Vorteil, wenn Hardware und OS aus einer Hand kommen (zumindest von der Planung her).
    iOS 9 Kompatibilität: Auf diesen iPhones und iPads läuft das Betriebssystem ? GIGA

    Und wie gut läuft es mit iOS 9... Beschwerlich ist noch nett ausgedrückt...
    Jup, 1520 bekommet es. Steht auch so auf der Microsoft Seite.
    Aber so kann der User selber entscheiden wann das Gerät reif für die Tonne ist und oft ist es nicht der Prozessor sondern die Menge an Ram was führ die Performance wichtig ist .
    Aber im Prinzip egal ...
    Kommt kein W10M für die 1020ger war es das für mich

    Lolol, das 1020 ist nun fast 3 Jahre alt. Wo willst du den hin wechseln? Bei Apple bekommst du vielleicht 1 Jahr mehr, für den doppelten Preis. Dann mal los.
    Unsere 925 haben je über €400,- gekostet. Jetzt nach zweieinhalb Jahren, das Aus so quasi. Ich hatte ernsthaft über ein 950 bzw. XL überlegt. Aber das werde ich mal schön seinlassen. Ich finde das Geld nicht auf der Straße, das alle zwei Jahre Ms das Handy für Tot erklärt. Und das jedesmal €400,- bis €500,-

    Und jetzt holst du dir ein Galax für 700€, welches nach einem Jahr schon raus ist, oder für 900€ ein iphone wo es dann 3 Jahre gibt.
    JoeHell
    Die meisten werden nicht mal merken, dass es ein update gibt. Wie vei all den anderen systemen such. Wie oft ich alte android oder iOs systeme sehe. Die meisten interessieren sich nicht für die Details - Hauptsache läuft

    Das stimmt wohl mit dem Mitbekommen. Die Frage ist nur, wie lange jetzt noch Apps auf Windows 8.1 rund laufen und nicht durch irgendwelche API-Änderungen auf Webseiten ihre Funktionen verlieren? (z.B. Twitter oder Fitbit etc.)
    Einfach nur ruhig bleiben......es kommt was kommen soll.....MS hat bisher immer versucht, ob bei den Phones oder PC's so viel an Geräten, wie nur möglich mit neuen OS oder Updates zu versorgen.
    Habe selber ein L640 und L930, meine Frau ein L830 und überall läuft die letzte Preview-Version also ....164 und das wirklich sehr gut.
    Zu den IPhones ...hatte diese Woche zweimal die "Gelegenheit" von Apple Freaks zu hören, es wird immer schlimmer, OS läuft nicht gut, Abstürze usw.......ein anderer Arbeitskollege musste bereits 2 Geräte zurückschicken......dann hatten wir die Performance mit meinem 930er verglichen, und die beiden waren baff :-)
    Zufriedene, wie auch Raunzer gibt es hüben und drüben.....also, übt euch in Geduld. :-)
    Eines ist es für mich persönlich jetzt schon: Windows Mobile 10 ( wie gesagt die ....164 Preview-Version ) ist das beste OS bisher......
    LG
    Naja. Wie bereits erwähnt war das zu befürchten :D hab nach fast einem Jahr insider preview wieder 8.1 auf meinem L930 und erfreue mich wieder an meiner, gewohnt guten Akkuleistung. Der unterschied fühlt sich in dem Bezug zumindest riesig an. Wenns kein upgrade geben sollte, wovon ich "eigentlich" nicht ausgehen. Trotz Nokia brand. Ist es mir wurst. MS Letztes Gerät für mich. Gibt ausser Apple, Google und MS ja noch andere vielversprechende Kandidaten denen man sich zuwenden kann. ;) MS hat mich schon am PC von seinem BS vertrieben und wirds auch in der mobil sparte. Sorry für OT aber mich ärgert es das MS sich durch schwammige aussage immer wieder aus der Affaire zieht und die Kundschaft veräppelt :S
    Was ist mit dem BLU Win hd lte x150e? Die europäische Version des Blu steht nicht auf der Liste. Dabei wurde das Gerät mit Update Garantie verkauft.
    Frauchen könnte mit Windows Phone 8.1 noch weiter leben, aber...
    ich habe letztes Wochenende auf Frauchens Lumia 1320 mit der Insider App die Windows Mobile 10 x.164 installiert. Seitdem friert das Lumia mehrmals täglich ein und muss immer wieder neu gestartet werden :-(
    Ich sagte Frauchen "kein Problem", ich setz es mit dem Windows Device Recovery-Tool 3.1.6 auf Windows Phone 8.1 zurück. Da habe ich den Mund leider zu voll genommen :-(
    Das Windows Device Recovery-Tool erkennt das Lumia 1320 sofort, eine 1,6 GB große Datei wird vom Microsoft-Server geladen und dann beginnt die Prozedur. Das Lumia startet hierbei mehrfach neu, aber es kann nicht mehr auf Windows Phone 8.1 zurückgesetzt werden.
    Weiß jemand eine Lösung?
    Ich gehe mal davon aus, das gilt dem kommentar von Lumia 625... ;-)

    Entschuldigung beim schreiben hat sich das Handy aufgehängt und ist total falsch gelandet ! Einfach ignorieren !!! Sorry !!! Läuft seit heute merklich ungewohnt schlecht !!!
    Mein iPhone 3GS aus 2009 hat bis 2014 Updates bekommen. Wenn mein Lumia aus 2013 nur bis 2016 etwas bekommt ist das zwar nicht so dolle, aber ok.
    Freddy (G)
    Und wie gut läuft es mit iOS 9... Beschwerlich ist noch nett ausgedrückt...

    Also 2 Freunde und ein Kollege sind zufrieden, 1 Kollege hadert ein wenig. Also etwa 3 : 1 für "geht" gegen "besser nicht updaten".
    Der Punkt ist aber, dass es das gibt. Der iPhone-Nutzer hat die Wahl, es wird angeboten. Ob man es probiert, ist einem selbst überlassen.
    Bei Windows ist es eher so, dass MS beschließt, dass es nicht gehen soll obwohl ja einige Nutzer der Insider Build der Meinung sind, es geht.
    Was ist jetzt vertrauenswürdiger?
    Man muss ja nicht alles gut finden, was Apple macht (oder MS) - aber bei Kommunikation und Werbung scheinen die mir manchmal ganz weit vorn zu sein. MS erzählt zuviel und zuviel widersprüchliches.
    Ob WP7
    Windows RT
    Surface 1+2
    Onedrive
    ...irgendwie haben die blöden User wohl alles mißinterpretiert - oder MS spricht eine seltsame Sprache.
    Mir geht's nicht um's Geld sondern um das Prinzip . Ein iphone 6 liegt schon da aber ich hänge halt an dem Win-Phone
    Also bevor ich noch ein Win-Phone für 500€ kauf was nach zwei bis drei Jahren draußen ist dann lieber ein Iphone für 650 was mir 5 Jahre aktuell bleibt (Software-Seitig)
    Nur mal rein zu den Überteuerten Apple Produkten ....
    Genau von disch du sagst es darum geht's
    Warum ehemalige Flagschiffe nicht mitgenommen werden diverse Billigheimer schon ist schnell geklärt - uralt Chipsätze:
    Nicht unterstützt:
    Lumia 1020 - Snapdragon S4 Dualcore 1,5 GHz
    Lumia 925 - Snapdragon S4 Dualcore 1,5 GHz
    Lumia 630 - Snapdragon 400 Quadcore 1,2 GHz; aber nur 512 MB Ram
    Unterstützt:
    Lumia 1520 - Snapdragon 800 Quadcore 2,2 GHz
    Lumia 535 - Snapdragon 200 Quadcore 1,2 GHz
    Windows 10 Mobile wird für alle Geräte mit 200er, 400er und 800er Snapdragon und min. 1GB Ram offiziell verfügbar gemacht.
    Das ist wohl die konsequenteste Entscheidung, die Microsoft hätte machen können. Es wird auf allen Geräten mit aktueller Hardware ausgeliefert und dabei wird sicher gestellt, dass es überall flüssig läuft. Ich habe ein Lumia 925 mit aktueller Windows 10 Insider Version und auf dem Einsteiger-Lumia 550 im Saturn lief das System flüssiger als auf meinem Handy. Kann ich verstehen, wenn man dann sagt, dass es offiziell nicht mehr unterstützt wird. Alle alten Highend-Lumias werden ja noch per Insider auf Windows 10 TH hochgemogelt. Das ist zwar kein Trost dafür, dass ich mir dann doch ein entsprechend neueres Gerät anschaffen muss, aber so hat man ja noch eine ganze Weile Zeit bis Redstone irgendwann kommen sollte.
    Und jetzt holst du dir ein Galax für 700€, welches nach einem Jahr schon raus ist, oder für 900€ ein iphone wo es dann 3 Jahre gibt.

    Weder noch!
    Wenn ich so darüber nachdenke, dann fällt mir dazu nur ein Wort ein: Verarschung!

    1++
    Auch wenn ich wieder "haue" von manchen bekomme aber bei anderen oses (hust grünes männlein hust) bekommt nach meistens 1 bis 1/2 jahren 90% der geräte keine updates mehr wenn man überhaupt welche bekommt. Also liegen die geräte mit windows viel besser was den update support betrifft.

    Gehen wir mal vom wahrscheinlichen Scenario aus, wonach die WP 8er aussen vor bleiben. Dann wäre für die ersten Lumia's (920/820) die Support-Phase mit ca 2 Jahren noch die längste. (8.1/GDR 1). Alle anderen tummeln sich im von dir genannten Android-Update-Fenster. So nun erkläre mal wo Android jetzt so viel schlechter sein soll zumal dort die Hardware-Features i.a. schon 2013 umfangreicher waren als bei allen WP8/8.1 und den Win10M-Geräten der "Bis-250€-Klasse". Und komm nicht mit Kamera. Das Argument eignete sich eh nur dafür sich die Misere schön zu trinken.
    arcor (G)
    Was ist mit dem BLU Win hd lte x150e? Die europäische Version des Blu steht nicht auf der Liste. Dabei wurde das Gerät mit Update Garantie verkauft.

    Können Besitzer der entsprechenden Geräte schauen, ob das Update zur Verfügung steht?
    Hi Martin, ganz versteh ich das aber nicht. Mein 820er und das 920er laufen in der Insider Preview problemlos. Warum sollten die in der offiziellen Windows10 Mobile Version nicht funktionieren??
    Hab seit Jahren mein L925, ... nutze es auch stark beruflich. Es hat auf 8.1 double tap to wake up, hat eine kamerataste, hat alles was ich brauch, auch die apps, ist suppi in meine outlooksuppe eingebunden. Ich nutze es, solang es noch läuft.... Bei der Kamera sowieso ... Und danach kauf ich mir ne trommel ;)
    Nur mal zum Vergleich Iphone und Systempflege .
    iOS ist jetzt bei Version 9.X ja und es werden sogar noch Iphone 4S voll unterstützt und die Dinger sind 5 Jahre alt und technisch sehr schwach auf der Brust .Laufen aber immer noch mit ...

    Unterstützt Ja. Aber die neuen Funktionen sind bei den älteren Geräten auch nicht mehr drin
    Das ofizielle Win 10 Update ist auch ab sofort mit Upgrade Advisor App für das Blu Win JR LTE und Blu Win HD verfügbar. Habe ich bei Windows Central gelesen.

    Kannst du mir da vielleicht einen Link geben?
    Ist schon witzig(oder auch traurig) wie hier alles schon wieder hoch kocht. Microsoft hat nie garantiert das alle Win Phone's Win 10 offiziell bekommen. Von dem her würde ich mich auch nicht wundern wenn mein in die Jahre gekommenes Handy raus iss aus dem Update. Und wenn sie jetzt nicht raus wären dann wären sie später raus, weil irgendwas an Hardware oder was weis ich nicht mehr passt. Und bei einem Phone mit Alter von mehr als drei Jahren oder mehr ist das auch verständlich irgendwo. Bei Android gibt es aktuelle Phone's wo man nach einem Jahr oder gleich mal gar kein Update bekommt. Beim IPhone wird abwärts unterstützt das stimmt, jedoch fahren hier bei älteren Iphones bestimmte neue Funktionen auch weg. Wenn man dann ein 620er mit funktionierenden wp 8.1 hat kann man doch zufrieden sein, denn es funktioniert ja. Ansonsten sollte man sich vielleicht mal Gedanken über ein neues Phone machen. Oder über insider gehen. Echt... manchmal versteh ich die Welt nicht mehr...
    Entschuldigung beim schreiben hat sich das Handy aufgehängt und ist total falsch gelandet ! Einfach ignorieren !!! Sorry !!! Läuft seit heute merklich ungewohnt schlecht !!!
    macht nix... Auch ich hab heute probleme.... :)
    Dass das Update nicht fürs 920 kommt verwundert mich doch sehr.
    Ein Grund mehr sich kein 950 zu kaufen.
    Gerry (G)
    Hi Martin, ganz versteh ich das aber nicht. Mein 820er und das 920er laufen in der Insider Preview problemlos. Warum sollten die in der offiziellen Windows10 Mobile Version nicht funktionieren??

    Microsoft will sicher das NOKIA Lumia 920 verdrängen und hofft, dass jeder Lumia 920 Besitzer zum 950 wechselt.
    Sie wollen NOKIA ausrotten :D
    wintux (G)
    Wie bereits erwähnt war das zu befürchten :D hab nach fast einem Jahr insider preview wieder 8.1 auf meinem L930

    Wird doch unterstützt beim Upgrade ! Vielleicht auch mal andere Sachen als die negativ Schlagzeilen lesen ;)
    Ich versteh das problem nicht, wenn 2 Jahre und ältere Geräte teilweise kein Windows 10 Update mehr bekommen. Ist doch nicht so als wenn Windows 8.1 nicht mehr funkt oder? Es gibt Apps die werden weiter supported. Und ich denke das 8.1 auch noch das eine oder andere Update erfahren wird. Also kommt mal runter und entspannt euch. Bei Android ist's teilweise noch schlimmer.
    Pe Da (G)
    Ich versteh das problem nicht, wenn 2 Jahre und ältere Geräte teilweise kein Windows 10 Update mehr bekommen. Ist doch nicht so als wenn Windows 8.1 nicht mehr funkt oder? Es gibt Apps die werden weiter supported. Und ich denke das 8.1 auch noch das eine oder andere Update erfahren wird. Also kommt mal runter und entspannt euch. Bei Android ist's teilweise noch schlimmer.

    Microsoft lässt Windows Phone 8.1 künstlich altern, bietet z.B. schon seit einiger Zeit keine Redstripe-Deals mehr im Store an, Rabattaktionen im Store gibt es meist nur noch für Windows 10 Mobile-Geräte und für die eingestellten Lumia-Apps gibt es unter WP8.1 ebenfalls kein Ersatz.
    Mein 920er läuft dank Insider-Programm sehr gut mit der Build .164
    Ebenso das 640 LTE meiner Frau mit .164
    Mein 920er läuft dank Insider-Programm sehr gut mit der Build .164
    Ebenso das 640 LTE meiner Frau mit .164
    Es war nie vorgesehen, dass das Lumia in der ersten Rollout-Welle dabei ist!
    Es wird in einer der nächsten Wellen fabei sein - oder auch nicht.
    Aber man kann aktuell ins Insider-Programm und sein 920 oder andere Handy von 8.1 auf Windows 10 Mobile hieven und wird damit auch auf Monate noch Updates bekommen. Das nächste wir wohl die .200 werden.
    Platform Lumia 920
    OS Microsoft Windows Phone 8, upgradeable to v8.1
    Chipset Qualcomm MSM8960 Snapdragon S4 Plus
    CPU Dual-core 1.5 GHz Krait
    GPU Adreno 225
    Memory
    Card slot No
    Internal 32 GB, 1 GB RAM
    Leute, ihr spart alle am Essen, damit Ihr Euch Urlaub oder tolle Autos leisten könnt.
    Spart doch einmal für Handys! Die Preis für das 950 und 950 XL sinken derzeit!
    Und für das 640 LTE, das pffiziell unterstützt wird, habe ich nur etwa 140€ bezahlt.
    Hauptsache wir haben für MS die Drecksarbeit gemacht als Insider!

    Hat Microsoft dich dazu gezwungen? Sicher nicht. *kopfschüttel*
    WindowsFanboy
    Warum ehemalige Flagschiffe nicht mitgenommen werden diverse Billigheimer schon ist schnell geklärt - uralt Chipsätze:

    Yo Fanboy, , dann hätte das MS bitte schon vor Monaten mal sagen sollen das es Offiziell W10M nur ab Quad mit 1GB geben wird. Und nicht immer diese Insider-Spielchen, falsche Twitter Fährten, und sonnt irgendwelche Leaks und Gerüchte. Aber von MS kam einfach NICHTS. Im Grunde kam nie etwas Offizielles dazu, es gibt ja noch nichtmal jetzt eine klare Aussage dazu. Hier finden ja immer noch Interpretationen der Meldung statt. Sogar Martin hat hier in dem Artikel die Geräte nicht genannt für die nichts kommen wird.
    Pe Da (G)
    Ich versteh das problem nicht, wenn 2 Jahre und ältere Geräte teilweise kein Windows 10 Update mehr bekommen.

    Dann ist das kein deut besser als Android. Bei Android hat man wenigstens noch die Chance es auf neuere und andere Versionen zurecht zu frickeln, aber das fällt ja bei WP komplett falch.
    Pe Da (G)
    Bei Android ist's teilweise noch schlimmer.

    Da wird aber mittlerweile klar gesagt, für die Geräte kommt ein neues Android, für diese eben nicht. Und das wird meistens Monate vorher angekündigt. Ich seh da kein rumgeeier wie es MS jetzt veranstaltet.
    wolfgang (G)
    Unterstützt Ja. Aber die neuen Funktionen sind bei den älteren Geräten auch nicht mehr drin

    Auch mit Update werden es nicht mehr Mega-Pixel bei der Kamera und auch nfc (Hardware) kann man kaum mit software-Updates nachreichen. Aber man kann eben updaten. Ob es letztlich besser läuft oder nicht....
    Tatsache scheint mit, dass eine oft gelobter Vorteil von Windows Phone, die lange Update-sicherheit sich irgendwie gerade in Luft auflöst. iOS liegt da eindeutig vorn und zu Android scheinen mir die Unterschiede nicht wirklich so groß, wie oft behauptet.
    Nicht vergessen, WP / W10mobile muss ja doch in einigen Bereichen erst mal dahin kommen, wo andere schon sind. In meinem Fall einfach mal BT-Brustgurt. Es gibt Dutzende auf dem Markt - bei vielen steht wenigstens schon eindeutig drauf, dass sie mit WP nicht laufen..... Evtl mit W10m???
    Dieser Weg ist jetzt für einige aber versperrt - will man den offiziellen weg gehen.
    Zudem kommt: wenn einige behaupten, dass W10m mit 920/925 o.ä., läuft - warum dann nicht offizielle? was fehlt?
    Man-Power und Lust seitens MS? Oder rechnet man ernsthaft damit, dass sich diese Leute gleich ein neues Lumia holen?
    Yo Fanboy, dann hätte das MS bitte schon vor Monaten mal sagen sollen das es Offiziell W10M nur ab Quad mit 1GB geben wird. Und nicht immer diese Insider-Spielchen, falsche Twitter Fährten, und sonnt irgendwelche Leaks und Gerüchte. Aber von MS kam einfach NICHTS. Im Grunde kam nie etwas Offizielles dazu, es gibt ja noch nichtmal jetzt eine klare Aussage dazu. Hier finden ja immer noch Interpretationen der Meldung statt. Sogar Martin hat hier in dem Artikel die Geräte nicht genannt für die nichts kommen wird.

    Falsch! Microsoft hatte schon im letzten Herbst ne Liste definitiv unterstützter Phones veröffentlicht. Diese sind alle beim Rollout dabei. Es kamen sogar noch einige OEMs hinzu. Das Lumia 1020 & 920 standen nie auf dieser Liste.
    Warum ehemalige Flagschiffe nicht mitgenommen werden diverse Billigheimer schon ist schnell geklärt - uralt Chipsätze:

    Der S4 kam 2012 auf den Markt, ja. Verbaut wurde er aber recht lange. Und: Qualcomm unterstützt und dokumentiert seine Chipsätze lange und ausführlich.
    Es wäre überhaupt kein Problem, das W10m auch auf den älteren Lumias läuft. Android 5.0.1 lief ja auch auf meinem uralten HP Touchpad von 2011 mit dem Snapdragon S3.
    Dieses geht nicht, geht nicht gut, das sind schlicht Ausreden. Die Nutzer und auch die Tech-Magazine glauben ja auch daran, schließlich können sie auch nicht das Gegenteil beweisen.
    M.E. sollte Microsoft möglichst viele alte Geräte upgraden. Erstens um den Marktanteil von W10m zu erhöhen, und zweitens um zu zeigen, dass es bei Windows auch lange Zeit nach Kauf noch Upgrades gibt.
    Was bedeutet das jetzt für mein 925. Habe ja die 164 drauf und ich habe etwas von Änderung der Geräteliste und Preview gelesen.

    Ich hab auch ein 925 mit redstone preview. Und gabe aul sagte,dass nur Smartphones eine redstonepreview bekommen, die auch ein offizielles update auf win 10 Mobile bekommen
    Hallo zusammen! Heute habe ich 4 Lumia - 1 x 620, 2 x 630 und 1 x 920 - über die Windows-Insider App von 8.1 auf W10M Betriebssystem umgestellt. Dauerte sehr lange, da alle App,s upgedatet werden mussten. Alles läuft wunderbar. Morgen sind die restlichen 4 L920er und 1 L635 dran. Ich gehe davon aus, dass auch hier alles gut geht.
    Dass für mein Lumia 1020 kein Upgrade auf Windows 10 kommt fänd ich nicht mal so tragisch, aber das Microsoft das weiss und dann sowas wie Universal Apps einführt und dafür kein Update für Windows 8, 8.1 rausbringt,damit die dann dort auch laufen ist verarsche.
    Denn damit entwertet man die alten Geräte auch noch zusätzlich.
    Aber was soll's. War damals beim Pocket PC nicht anders oder bei Windows RT.
    Mein Nexus S hat übrigens länger Updates bekommen wie das "Flagship" 1020.
    Also kann ich beruhigt wieder wechseln... Goodbye Windows, auch am Desktop hat Windows 10 mein Gerät versaut, und wie ich im Internet erfahren durfte ist dieser Fehler (kein Startmenü mehr) weit verbreitet. Ohne wirkliche Lösung ausser Komplettinstallation. So unausgereifte Systeme musste ich von Microsoft noch nie installieren.
    Aber wenn schon der Chef nicht das eigene Zeugs verwendet ist das ja kein Wunder.
    Hi leute es liegt auch am chiphersteller

    Nö. Der Chip ändert sich nicht mehr. Nur die Fähigkeit und der Wille dafür was zu programmieren.
    Irgendwie hab ich den offiziellen Satz noch im Ohr: Windows 10 wird das letzte Windows sein.
    Ich verstehe jetzt auch den Sinn - Es wird wirklich für viele das letzt Windows sein
    WindowsFanboy
    Falsch! Microsoft hatte schon im letzten Herbst ne Liste definitiv unterstützter Phones veröffentlicht. Diese sind alle beim Rollout dabei. Es kamen sogar noch einige OEMs hinzu. Das Lumia 1020 & 920 standen nie auf dieser Liste.

    Die Interpretationen dieser Ankündigung und Liste gehen hier im Forum auch völlig auseinander. Klar war an diesen Ankündigungen nur das es W10M für diese Geräte geben wird. Mehr nicht.
    Das wichtigste ist dass man über das insider Programm wenigstens die neuen win10uwp apps auch noch bekommt. Es ist also wirklich ein riesiger unterschied ggüber wp7
    Warum ehemalige Flagschiffe nicht mitgenommen werden diverse Billigheimer schon ist schnell geklärt - uralt Chipsätze:
    Nicht unterstützt:
    Lumia 1020 - Snapdragon S4 Dualcore 1,5 GHz
    Lumia 925 - Snapdragon S4 Dualcore 1,5 GHz
    Lumia 630 - Snapdragon 400 Quadcore 1,2 GHz; aber nur 512 MB Ram
    Unterstützt:
    Lumia 1520 - Snapdragon 800 Quadcore 2,2 GHz
    Lumia 535 - Snapdragon 200 Quadcore 1,2 GHz

    Uralt? Hast du dich damit schon mal beschäftigt? Die Hardware der SOC's ist gleich alt. Im Gegenteil. Die Cortex A7-CPU ist wie die A15 von ARM. Auf letzterem setzen die Qualcomm Krait auf. Sind also neuer und beim SD 800 4 mal statt 2x (S4+) verbaut. Im Grunde hatte Qualcomm 2012/13 im Portfolio durchgewischt und etliches entsorgt, einiges umbenannt/kombiniert. Raus kam statt S4(Play/plus/pro/prime) dann SD 2xx-8xx. Der SD 600 gehörte anfangs in die Kategorie S4 pro. Genau genommen ist das SOC in 1320 auch ein SD400 also was modernes. Was wird damit? An den SOC's bzw. deren Alter liegt's nicht. CPU/GPU/WLAN /Sensoren sprechen die gleiche Sprache. Was die Insider beweisen. Und am OEM, wie Martin im Artikel begründet, liegt's auch nicht, denn dass sind die ja selbst, zumindest Rechtsnachfolger.
    Die haben keinen Bock (wollen kein Geld in die Hand nehmen) für die letzte Anpassung. Nicht mehr und nicht weniger. Beschissen ist nur, dass man keine Alternative zur Entsorgung hat. Bleibt man beim ordentlich laufenden 8.1, hast du bald keine brauchbaren Apps mehr (Office?, Here, Karten?, halt alles was jetzt noch geht) oder man geht auf 10m mit allem Stress der aus nicht optimiertem System resultiert.
    Der nun endlich begonnene offizielle Rollout von W10m begeistert alle hier in der Community. Aber die meisten, unbedarften WP-Nutzer da draußen, wissen damit gar nichts anzufangen, viele davon wissen nicht einmal, was auf ihren Geräten läuft. Was fehlt ist das medienwirksame "Aufschlagen" von W10 mobile. Da kommt Microsoft einfach ein dreiviertel Jahr zu spät, nach der Desktop-Version. Ein zeitgleiches Erscheinen von Desktop- und Mobil-Version hätte Windows die mediale Aufmerksamkeit beschert, die notwendig gewesen wäre. Leider ist der Zug abgefahren ... daran ändert auch nun der Rollout nichts mehr.
    Der S4 kam 2012 auf den Markt, ja. Verbaut wurde er aber recht lange. Und: Qualcomm unterstützt und dokumentiert seine Chipsätze lange und ausführlich.
    Es wäre überhaupt kein Problem, das W10m auch auf den älteren Lumias läuft. Android 5.0.1 lief ja auch auf meinem uralten HP Touchpad von 2011 mit dem Snapdragon S3.
    Dieses geht nicht, geht nicht gut, das sind schlicht Ausreden. Die Nutzer und auch die Tech-Magazine glauben ja auch daran, schließlich können sie auch nicht das Gegenteil beweisen.
    M.E. sollte Microsoft möglichst viele alte Geräte upgraden. Erstens um den Marktanteil von W10m zu erhöhen, und zweitens um zu zeigen, dass es bei Windows auch lange Zeit nach Kauf noch Upgrades gibt.

    1+
    Microsoft lässt Windows Phone 8.1 künstlich altern, bietet z.B. schon seit einiger Zeit keine Redstripe-Deals mehr im Store an, Rabattaktionen im Store gibt es meist nur noch für Windows 10 Mobile-Geräte und für die eingestellten Lumia-Apps gibt es unter WP8.1 ebenfalls kein Ersatz.

    Ist ja irgendwie auch klar. Microsoft hat Interesse dran Win 10 zu verbreiten und entsprechende Phone's auf den Markt zu bringen. Erzähl ob eigene oder über OEM's. Ist bei den anderen Systemen nicht anders
    Da wird aber mittlerweile klar gesagt, für die Geräte kommt ein neues Android, für diese eben nicht. Und das wird meistens Monate vorher angekündigt. Ich seh da kein rumgeeier wie es MS jetzt veranstaltet.

    da habe ich auch andere Erfahrung gemacht bei Android. Deshalb bin ich auch zu Windows gewechselt. Man wartet bei Android teilweise ewig auf Updates oder bekommt keine. Zumindest wenn man im lowend bereich schaut sieht es mau aus mit Updates. Jedoch muss ich auch sagen dass bei Microsoft auch nicht alles Gold ist was glänzt stimmt, jedoch finde ich wenn man mal die zahl an älteren Win 8.1 Phone's am Markt sieht schon eine Menge davon ein Update bekommen. Da träumen manche bei Android von. Und Nein ich bin kein Fanboy. Bin erst im Dezember von Android zu Win gewechselt und bin zufrieden :)
    Wenn Sie schon kein W10 für mein L920 ausrollen, dann könnten die zumindest das GDR2 Update für uns ausrollen; wäre auch schon was. Weiß jemand mehr darüber, ob das nicht als "Entschädigung" kommt?
    M.E. sollte Microsoft möglichst viele alte Geräte upgraden. Erstens um den Marktanteil von W10m zu erhöhen, und zweitens um zu zeigen, dass es bei Windows auch lange Zeit nach Kauf noch Upgrades gibt.

    Wenn dafür zu viel Ressourcen draufgehen, bin ich nicht dieser Ansicht. Die absolute Anzahl ebenso wie die relative Anzahl der nicht unterstützen Geräte im Hinblick auf ihren Anteil am Windows Phone Gesamtvolumen ist, selbst bei optimistischen Schätzungen, überschaubar. Die Weiterentwicklung und Konkurrenzfähigkeit kommender Geräte und des Operating Systems hat wesentlich größere strategische Bedeutung als jedes noch so alte Smartphone mitzunehmen. Zumal diejenigen, die technisch zum Upgrade gar nicht fähig sind wohl den größten Marktanteil bei Windows Phone ausmachen.
    disch

    Tatsache scheint mit, dass eine oft gelobter Vorteil von Windows Phone, die lange Update-sicherheit sich irgendwie gerade in Luft auflöst.

    Das war eigentlich ein Hauptgrund warum ich nach fünf Jahren Android auf WP gewechselt bin. Gut, ich habe ein 640LTE und es läuft mit der 64'er Build ohne Probleme. Ich habe so ein Gefühl das Redstone ein Problem wird, dann wird mein 640 auf einmal ein altes Gerät sein....
    Seit 3.1.1 warte ich darauf das MS mal klare Ansagen macht, ob ich das noch erleben werde....
    Wenn dafür zu viel Ressourcen draufgehen, bin ich nicht dieser Ansicht. Die absolute Anzahl ebenso wie die relative Anzahl der nicht unterstützen Geräte im Hinblick auf ihren Anteil am Windows Phone Gesamtvolumen ist, selbst bei optimistischen Schätzungen, überschaubar. Die Weiterentwicklung und Konkurrenzfähigkeit kommender Geräte und des Operating Systems hat wesentlich größere strategische Bedeutung als jedes noch so alte Smartphone mitzunehmen. Zumal diejenigen, die technisch zum Upgrade gar nicht fähig sind wohl den größten Marktanteil bei Windows Phone ausmachen.

    +1
    Das war eigentlich ein Hauptgrund warum ich nach fünf Jahren Android auf WP gewechselt bin. Gut, ich habe ein 640LTE und es läuft mit der 64'er Build ohne Probleme. Ich habe so ein Gefühl das Redstone ein Problem wird, dann wird mein 640 auf einmal ein altes Gerät sein....
    Seit 3.1.1 warte ich darauf das MS mal klare Ansagen macht, ob das noch erleben werden....

    Die 640er bekommen doch das Redstone-Update. Das ist doch offensichtlich. Denn das wurde von MS klar kommuniziert. Die, den offiziellen rollout bekommen, werden auch redstone kriegen.
    ich denke, weil ich an PC und Laptop immer noch Win7 drauf habe, bekomme ich als Strafe kein W10 für mein L820 ....
    Was ist mit dem BLU Win hd lte x150e? Die europäische Version des Blu steht nicht auf der Liste. Dabei wurde das Gerät mit Update Garantie verkauft.

    Schreib den deutschen Support von BLU mal an ....
    Der S4 kam 2012 auf den Markt, ja. Verbaut wurde er aber recht lange. Und: Qualcomm unterstützt und dokumentiert seine Chipsätze lange und ausführlich.
    Es wäre überhaupt kein Problem, das W10m auch auf den älteren Lumias läuft. Android 5.0.1 lief ja auch auf meinem uralten HP Touchpad von 2011 mit dem Snapdragon S3.
    Dieses geht nicht, geht nicht gut, das sind schlicht Ausreden. Die Nutzer und auch die Tech-Magazine glauben ja auch daran, schließlich können sie auch nicht das Gegenteil beweisen.
    M.E. sollte Microsoft möglichst viele alte Geräte upgraden. Erstens um den Marktanteil von W10m zu erhöhen, und zweitens um zu zeigen, dass es bei Windows auch lange Zeit nach Kauf noch Upgrades gibt.

    Mein Reden. Wie es gehen kann zeigt sich ja beim Desktop. Core 2 Duo 6320, Pentium SU 4100 war alles schmerzfrei für den "Admin". Im Gegenteil, da nervt MS mächtig, wenn man sich bewusst gegen 10 entschieden hat bzw. wegen Software Inkompatibilitäten noch nicht kann.
    Mein ATIV S hab ich 2013 für 149 Eur geholt und es läuft nach wie vor spitze. Win10 wird wohl nicht kommen, aber mir Wurst, hab wenig Geld bezahlt und ne gute Maschine dafür bekommen... Es läuft und läuft und läuft... Und da ich so gut wie keine Apps brauche, wird es mich wohl noch ein ganzes Stückchen begleiten... Und Flagschiffe - brauch ich nicht, zu teuer für das was sie bieten, zumal die meisten User eh nur mit ihren Octacore, 2k Display und 3/4GB RAM angeben, nur das man da mit Windows Phone keinen wirklichen Unterschied zu nem MidRange Phone merkt, also ich kauf mir nur noch Phones bis 200 Euronen. Und von diesem Standpunkt aus ist es zu verkraften, wenn ich mir ein neues holen müsste. Nur die User die damals wirklich über 400/500 Eur ausgegeben haben, sollte Microsoft nicht vergessen!
    Ich hab auf meinem Laptop WIN10, meiner Frau hab ich ein Lumia550 wegen WIN10 geschenkt, und auf meinem Arbeitstier Lumia920 soll ich weiter mit WIN8.1 leben? Was glauben die bei MS eigentlich, was ich davon halte?
    Das Ativ S läuft doch hervorragend mit 8.1 . Ich stimme Dir zu, wir sitzen das aus! Entweder kommt in diesem oder nächsten Jahr ein vernünftiges Handy mit einem W10M, das vernünftige läuft, oder man wechselt zum grünen Männchen oder Apfel.
    Genc85
    Wenn Sie schon kein W10 für mein L920 ausrollen, dann könnten die zumindest das GDR2 Update für uns ausrollen; wäre auch schon was. Weiß jemand mehr darüber, ob das nicht als "Entschädigung" kommt?

    Wäre ne schöne Geste, aber damit sollten wir lieber nicht rechnen. Microsoft dürfte mit WP 8.1 abgeschlossen haben.
    Hat hier irgendein Dampfplauderer einen Link zu der "offiziellen" Aussage von MS, dass jedes Windows Phone 8.x Gerät ein Update auf 10 bekommt? Nein? Dann empfehle ich die Klappe zu halten. Ist ja kaum auszuhalten hier ...
    Ich hab auf meinem Laptop WIN10, meiner Frau hab ich ein Lumia550 wegen WIN10 geschenkt, und auf meinem Arbeitstier Lumia920 soll ich weiter mit WIN8.1 leben? Was glauben die bei MS eigentlich, was ich davon halte?

    Was erwartest du? Deine Möhre ist über 3 Jahre alt!
    Mein Chef hatte die Nase voll von MS, Mac's für alle, iPhones für alle. Funzt super, wir brauchen Zuverlässigkeit und Funktionalität und das ist mit diesen Produkten gegeben. Ich habe bzw. wir haben privat ein 950, 1020, 520, 640 und 830 und mehrere Rechner mit Windows 10. Zum Zocken für mein Söhnchen ist Windows wohl besser, ich habe seit Anfang des Jahres mit Apple zutun und nutze es professionell, es läuft absolut ohne Probleme und lässt keine Wünsche offen, das hatte ich mit MS in 20 Jahren nicht.

    Da hast du 20 Jahre gewartet? Sorry, glaube ich dir nicht.
    Mac, für was? Für welchen Bereich? Professionell??? Definier mal!
    Sorry selbst Apple hat in der letzten Keynotr gesagt, dass Ms das beste wäre was organisation u. Arbeit betrifft.
    Dass MS die alten Geräte nicht mehr updaten wird, hätte sich jeder denken können, der es auch einmal aus der Sicht der Firmen sieht. Andererseits wäre es natürlich für die Platform Windows 10 besser, wenn so viele Geräte wie irgendwie möglich ein Update auf Windows 10 bekommen würden. So könnte man auf "einem Schlag" eine höhere Verbreitung erreichen und die UWP Apps (für Entwickler) attraktiver machen.
    Jeah, Windows Mobile for business. Da wird sich BMW jetzt aber sicher freuen mit ihren 57000 Lumias. Da hat man in die Zukunft investiert - haben sie wohl gedacht. MS hat es einfach drauf, bei den (Ex)Kunden im Gedächtnis zu bleiben.
    Ich hab auf meinem Laptop WIN10, meiner Frau hab ich ein Lumia550 wegen WIN10 geschenkt, und auf meinem Arbeitstier Lumia920 soll ich weiter mit WIN8.1 leben? Was glauben die bei MS eigentlich, was ich davon halte?

    Gönn dir Lumia 650! :D
    Antares
    Wäre ne schöne Geste, aber damit sollten wir lieber nicht rechnen. Microsoft dürfte mit WP 8.1 abgeschlossen haben.

    Ich verwende kein Twitter, vielleicht kann jemand der Twitter verwendet, Gabe Aul mal drauf hinweisen?
    Dass MS die alten Geräte nicht mehr updaten wird, hätte sich jeder denken können, der es auch einmal aus der Sicht der Firmen sieht...

    Find ich nicht. Wer sagt denn dass das Update gratis sein muss? Eine anständige denkende Firma hätte zumindest gegen Bezahlung ein Update rausgebracht. So wurde es früher bei Windows CE gemacht (ist sogar mal von Compaq von Windows CE 2.1 auf 3.0 so gewesen, als Hardewareupgrade plus neuem OS) bzw. war das bei Windiws am Desktop doch auch so. Bei einem so großen Konzern, der noch dazu Nokia gekauft hat, hätte man das schon erwarten können.
    Pe Da (G)
    Hat hier irgendein Dampfplauderer einen Link zu der "offiziellen" Aussage von MS, dass jedes Windows Phone 8.x Gerät ein Update auf 10 bekommt? Nein? Dann empfehle ich die Klappe zu halten. Ist ja kaum auszuhalten hier ...

    13.November 2014 per twitter
    @Kalars07 We plan to upgrade all Windows Phone 8 devices to Windows 10 in the future :)
    — Lumia (@Lumia) November 13, 2014
    dann Januar 2015
    Chris Weber, Corporate Vice President of Sales for the Microsoft Mobile Devices group, commented that:
    ‘Our goal is for the majority of the Lumia phones running Windows Phone 8 and 8.1 to join the Windows ecosystem…’
    der erste Kommentar ist keine 100%ige Zusage und der zweite ist ein "wir halten uns alles offen"
    ich kann trotzdem die Leute verstehen, die ihren Unmut äußern, wenn jetzt Geräte, die aus technischer Sicht dazu in der Lage wären und teils per Insider App gut mit 10 laufen, laut offiziellem Statement kein Upgrade erhalten.
    Keine Ahnung ob es hier Erlaubt ist (falls nicht, dann löschen), aber die "Konkurenz" hat dazu eine super Artikel geschrieben.
    DAS WINDOWS 10 MOBILE-UPDATE IST OFFIZIELL EIN DEBAKEL/

    Naja der Kollege ist aber auch einer von der Sorte, die jedes Gerücht für voll nehmen und sich immer alles schön malt. Dass bei ihm die Enttäuschung extrem tief sitzt war vorauszusehen.
    Was die Windows mobile Plattform angeht liest man da immer noch viel Wunschdenken.
    Hallo zusammen! Heute habe ich 4 Lumia - 1 x 620, 2 x 630 und 1 x 920 - über die Windows-Insider App von 8.1 auf W10M Betriebssystem umgestellt. Dauerte sehr lange, da alle App,s upgedatet werden mussten. Alles läuft wunderbar. Morgen sind die restlichen 4 L920er und 1 L635 dran. Ich gehe davon aus, dass auch hier alles gut geht.

    Wie sind denn die Erfahrungen mit dem 620 mit der Insiderversion? Leider wird es ja offiziell nicht unterstützt (zwar erhofft, aber war fast klar) und aktuell gibt es ja leider keine Alternative momentan (max 4.5", Glance, DoubleTapWakeup, Kamerataste).
    Danke schon mal im voraus...
    @Martin: Ich persönlich finde es schade, daß du die guten und auch die nicht so guten Nachrichten des heutigen Tages so scheinbar abgeklärt und gefühllos niederschreibst. Klar hatten wir alle viel Zeit, um uns auf das Release von Windows 10 Mobile vorzubereiten und die meisten sind seit fast einem Jahr mit der Preview unterwegs; dennoch ist es ein denkwürdiges Datum für uns Windowsfans und ein Meilenstein für Microsoft. Wer weiß, ob wir das noch einmal erleben dürfen, also würde ich mir etwas mehr Feierlaune wünschen.

    Ja ein wenig freuen und feiern wäre wirklich schön gewesen!
    Also erstmal, doch, sie haben es wirklich versprochen! Zuerst wurde getwittert es bekommen alle, dann hieß es, es werden wohl nicht alle Features unterstützt und dann kam die Kommunikation das daran gearbeitet wird...blabla. Jetzt kommt das Update raus, etliche Geräte werden nun doch nicht unterstützt (also so richtig viele) und statt das man jetzt mal Tachales redet, rätselt die halbe Community ob es noch mehr werden, oder ob es das nun war.
    Ich hab kein Problem damit das mein Gerät kein offizielles Update bekommt, ist halt alt (das letzte Update ist aber so lange her, das man selbst da nicht mehr besser ist als Android) und mit dem Insider-Programm hat man ja auch eine ordentliche Lösung. Aber diese Dummheiten die sich Microsoft ständig leistet...ich versteh's einfach nicht. Und auch wenn es anders sein mag: Es wirkt für die breite Öffentlichkeit genau wie bei dem Windows Phone 7 Debakel.
    edit: Korrektur. Der genaue Wortlaut war "we plan to update all". Also so ne kleine Hintertür war drin. Aber trotzdem ein ziemliches Debakel wenn man bedenkt wieviele es geworden sind.
    Hieß es nicht immer scheiße-samsung updatet nicht und ms pflegt wie der teufel seine modelle? Sry nun fällt auch der letzte hammer. Was bleibt denn? Live kachel, oh wie toll..

    Ist bei Android genauso wie unter Windows mobile, man bekommt alle Updates nur muss man bei Windows Insider sein und bei Android nutzt man cyenogen oder wie es sich sonst nennt.
    beide mit Nachteilen verbunden, bei Windows gibt es keine Firmware welche aber für eine optimale Usability benötigt wird und bei Android muss man rooten was nicht ganz so leicht ist wie die Insider.
    Was man vielleicht auch mal im Hinterkopp behalten sollte, es gab seit über einem Jahr keinerlei Updates mehr für 8.1 und als Begründung wurde genannt das es ja "bald" das 10er Update gibt. Also ist ein jetzt 2 Jahre altes Lumia 630 nicht mal 1 Jahr lang mit Updates versorgt wurden.
    Was man vielleicht auch mal im Hinterkopp behalten sollte, es gab seit über einem Jahr keinerlei Updates mehr für 8.1 und als Begründung wurde genannt das es ja "bald" das 10er Update gibt. Also ist ein jetzt 2 Jahre altes Lumia 630 nicht mal 1 Jahr lang mit Updates versorgt wurden.
    Bei mir ist erst ein gutes dreiviertel Jahr her, also im August 2015 habe ich das letzte Update bekommen.
    Die Tatsache alleine ist schade aber nicht soo schlimm, schlimm ist aber die miserable Kommunikation aka "Microsofts Wahlversprechen"... Völlig zu recht darf man sich nun in allerlei Medien die Münder über diese Firma zerreißen. Wenn man nicht soweit ist sollte man auch nicht zu viel versprechen. Bei aller Übertreibung, aber auch das wird wieder Spuren in der Community hinterlassen. Für mich persönlich heißt das: Wenn mein 1020 die Hufe hoch macht oder der Support so langsam ausläuft werde ich mir wohl erstmalig ein iPhone anschauen, mal sehen ob es nicht dann noch mal zu Windows auf dem Phone zieht.
    Ja ja schon schade aber ich vermute das für mein 1020 wohl bald ende ist .
    Ein Smartphone mit 2gb ram 64gb speicher und schnellem Prozessor .
    Und die 41 Megapixel der Cam sind wohl nicht zu schlagen .Wenn MS mein Baby nicht mehr offiziell unterstützt kauf ich mir nie wieder ein Win-Phone.
    Ich finde hier geht's wieder nur um Politik seitens MS
    Nur mal zum Vergleich Iphone und Systempflege .
    iOS ist jetzt bei Version 9.X ja und es werden sogar noch Iphone 4S voll unterstützt und die Dinger sind 5 Jahre alt und technisch sehr schwach auf der Brust .Laufen aber immer noch mit ...

    +1
    Mein ATIV S hab ich 2013 für 149 Eur geholt und es läuft nach wie vor spitze. Win10 wird wohl nicht kommen, aber mir Wurst, hab wenig Geld bezahlt und ne gute Maschine dafür bekommen... Es läuft und läuft und läuft... Und da ich so gut wie keine Apps brauche, wird es mich wohl noch ein ganzes Stückchen begleiten... Und Flagschiffe - brauch ich nicht, zu teuer für das was sie bieten, zumal die meisten User eh nur mit ihren Octacore, 2k Display und 3/4GB RAM angeben, nur das man da mit Windows Phone keinen wirklichen Unterschied zu nem MidRange Phone merkt, also ich kauf mir nur noch Phones bis 200 Euronen. Und von diesem Standpunkt aus ist es zu verkraften, wenn ich mir ein neues holen müsste. Nur die User die damals wirklich über 400/500 Eur ausgegeben haben, sollte Microsoft nicht vergessen!

    Hmmm, mein Lumia 1020/64 hat inkl. KameraGrip weit über €700,- gekostet und ist knapp über 2 Jahre alt.
    Stefan
    Jupp und laufen grottig. Selbst das iPhone 5s läuft nicht mehr ganz rund. Jede iOS Version macht die älteren iPhones ne Nummer

    Sorry, kann ja verstehen das du MS verteidigen willst aber lügen sollte man nicht. iOS 9 läuft auf nem iPhone 5s schneller als WM10 auf meinem Lumia 830. auf meinem 5s läuft sogar die Beta von iOS 9.3 verdammt schnell. Es bläst mein 830 einfach weg. Also immer bei der Wahrheit bleiben...
    Moin Siggi, auf meinem 630 läuft Win10 als Insider Version mit.164 sehr gut.

    Danke für den Tipp aber dann funktioniert die kopplung mit meinem Bluetooth Autoradio nicht mehr. Für mich so ziemlich die wichtigste Funktion.
    Was man vielleicht auch mal im Hinterkopp behalten sollte, es gab seit über einem Jahr keinerlei Updates mehr für 8.1 und als Begründung wurde genannt das es ja "bald" das 10er Update gibt. Also ist ein jetzt 2 Jahre altes Lumia 630 nicht mal 1 Jahr lang mit Updates versorgt wurden.

    Das ist ja sowieso das Beste, hier geht es halt auch nicht um Features sondern darum das viele Geräte mit dem Windows10-Versprechen nicht auf GDR2 gebracht wurden. Also auf dem Patchstatus von Dezember 2014 hängen geblieben sind. Das Lumia 530 hat quasi drei Monate Updatesupport bekommen und das war's.
    Deswegen wird ein 535 supported was in jedem Belangen einem 920,925 oder 1020 unterlegen ist... Weißte was der eigentliche Grund ist? Es sind alte Gerät mit Nokia Branding, würde da MS vorne drauf stehen wie bei dem Billigheimer 535 würde es unterstützt werden! Bei relativ neuen Geräten mit Nokia Schriftzug können sie sich das selbstverständlich nicht erlauben
    Mich stört es nicht. Habe das 9 20er und das 925
    Sorry, kann ja verstehen das du MS verteidigen willst aber lügen sollte man nicht. iOS 9 läuft auf nem iPhone 5s schneller als WM10 auf meinem Lumia 830. auf meinem 5s läuft sogar die Beta von iOS 9.3 verdammt schnell. Es bläst mein 830 einfach weg. Also immer bei der Wahrheit bleiben...
    Blödsinn mein lumia läuft verdammt schnell
    Hmmm, mein Lumia 1020/64 hat inkl. KameraGrip weit über €700,- gekostet und ist knapp über 2 Jahre alt.
    Was soll ich denn sagen ich habe das lumia 925 und 930 mich stört es nicht ob das 925 windows 10 bekommt oder nicht
    Sorry, kann ja verstehen das du MS verteidigen willst aber lügen sollte man nicht. iOS 9 läuft auf nem iPhone 5s schneller als WM10 auf meinem Lumia 830. auf meinem 5s läuft sogar die Beta von iOS 9.3 verdammt schnell. Es bläst mein 830 einfach weg. Also immer bei der Wahrheit bleiben...
    der vergleich mit Apple ist hanebüchen, man vergleicht hier äpfel mit Birnen. IOS wird für eine kleine geräte klasse konzipiert, und alle iPhone sind in ihrer Architektur vergleichsweise ähnlich. Da ist das updaten Älterer modele, wesentlich einfacher als bei windows 10 mobile. Den das muß eine breite Palette an geräten abdecken...
    Jeah, Windows Mobile for business. Da wird sich BMW jetzt aber sicher freuen mit ihren 57000 Lumias. Da hat man in die Zukunft investiert - haben sie wohl gedacht. MS hat es einfach drauf, bei den (Ex)Kunden im Gedächtnis zu bleiben.

    Ich glaube nicht das dies Update für BMW oder andere Firmen eine Rolle spielt. Für Firmen muss das Gerät stabil laufen und perfekt in die IT der Firma eingebunden sein. Läuft dies einmal, ist jedes Update nur ein Unsicherheitsfaktor. Und irgendwann gibts dann einfach neue Geräte .
    Auch auf die Gefahr hin, von div. Fanboys kritisiert zu werden, aber MS blamiert sich bis auf die Knochen! Dieses ewige Hin und Her, nur halbfertige Sachen, leere Versprechungen...peinlich. Btw: Setzt man nur noch auf Business-Kunden, darf man nicht vergessen, dass es Erfahrungen von Privatkunden sind, die die div. Systeme in die Firmen bringen. Wenn schon auf dem Consumermarkt NICHTS zuverlässig funktioniert, wie soll dann bitte im Geschäftskundenbereich vertrauen entstehen? MS hat sich zumindest im Mobile-Bereich klassisch vom Markt genommen. Schade, die Idee war gut,
    Bei Apple ist das normal daß alte Phones kein Update bekommen. Wolltet ihr wirklich den alten Schrott noch ewig verwenden???????
    der vergleich mit Apple ist hanebüchen, man vergleicht hier äpfel mit Birnen. IOS wird für eine kleine geräte klasse konzipiert, und alle iPhone sind in ihrer Architektur vergleichsweise ähnlich. Da ist das updaten Älterer modele, wesentlich einfacher als bei windows 10 mobile. Den das muß eine breite Palette an geräten abdecken...

    +1
    Eben... Das vergessen auch viele. Wobei man aber genau genommen sagen kann das die Lumia's teils auch ähnlich sind was Hardware angeht.
    Viele schreien hier das so viele win8.1 Phone's nicht unterstützt werden. Man sollte nicht rechnen wieviel Leute ein 620er oder so haben, sondern wieviel von den am Markt (bzw. Nicht mehr am Markt) existierenden Modellen offiziell unterstützt werden. Das sind am ende einige mehr.
    Man sollte jetzt mal froh sein das Win 10m offiziell ist und endlich auch dir OEM's an den Start gehen können mit ihren ankündigungen. Das bringt hoffe ich mal Schwung in die Bude. Da kann der ein oder andere mit einem nicht unterstützen Gerät auch mal über ein neues Phone nachdenken ;)
    Bin in der einzige hier mit altem Lumia der das vollkommen verstehen kann?
    Dass Smartphones mit 512MB RAM nicht unterstützt werden ist für mich genauso klar gewesen wie mein 1020.
    Das Lumia 920 kam 2012 auf dem Markt. Ungefähr zeitgleich mit dem iPhone 5 (ohne s). Jetzt guck mal wie die aktuellste verfügbare iOS Version auf dem iPhone 5 läuft.
    Immer dieser schwachsinn hier.

    Das ist mir ganz egal, anfangs wurde kommuniziert das alle lumia win. 10 erhalten. Ist dem nicht so erfolgt der wechsel ist doch ganz einfach. Sorry nicht jeder mensch bleibt fan art technisch bei einem produkt egal was kommt. Du muss dich also nicht echovieren.
    Naja ich hatte mit gerechnet, daß das 630DS nicht unterstützt wird, allein schon Mangels Arbeitsspeicher. Somit erfreue ich mich dem Insider Programm, denn die aktuelle Build läuft problemlos. Evtl. kaufe ich mir dieses Jahr ein neues Handy. Höchst wahrscheinlich wieder eins das mit Software aus dem Hause Microsoft befeuert wird. Hab ja jetzt Zeit hier Erfahrungsberichte zu lesen. Wünsche jedenfalls allen gutes Gelingen beim Update und ein fehlerfreies Gerät.
    Bei Apple ist das normal daß alte Phones kein Update bekommen. Wolltet ihr wirklich den alten Schrott noch ewig verwenden???????

    Hm, wie hier schon mehrfach erwähnt gibt es bei Apple auch noch updates für 5 Jahre alte Geräte. Dass das für Apple auf Grund der geringen "Modellvielfalt" einfacher ist, steht zugegeben auf einem anderen Blatt.
    Das alte Geräte bei Apple nicht versorgt werden stimmt aber definitiv nicht.
    So, wie es momentan aussieht, liegt Apple da so gar ganz weit vorn. Ob das auf alten Phones rund läuft - eigentlich egal, "man könnte, wenn man wollte".
    MS hat sich durch mindestens mißverständliche Kommunikation ins eigene Knie geschossen.
    Wenn Geräte, auf Grund von wenig Speicher o.ä. nicht unterstützt werden - ok, das wäre noch halbwegs plausibel. Hier hat aber schon jemand dargelegt, dass sich die SOCs nicht soo groß unterscheiden und warum dann einige "kleine" Geräte W10m erhalten, andere mit mehr RAMJ aber nicht - was sagt das aus?
    Was sagt das aus, wenn lt. einigen User-Aussagen die Insider Builds gut auf Gerät XY laufen - MS aber kein offizielles Update dafür bereit stellt? OK, die Geräte laufen auch noch mit 9 oder 8.1 - aber wie lange es da noch vernünftige Apps gibt? Gefühlt ist alles, was in letzter Zeit raus kam oder eneuerte wurde jetzt W10 Universal.
    Das ist mir ganz egal, anfangs wurde kommuniziert das alle lumia win. 10 erhalten. Ist dem nicht so erfolgt der wechsel ist doch ganz einfach. Sorry nicht jeder mensch bleibt fan art technisch bei einem produkt egal was kommt. Du muss dich also nicht echovieren.

    5 läuft gut mit iOS 9, beim iPhone 4s scheiden sich die Geister. Letzteres kam 2011, soviel dazu...
    Ok, ist bei Apple leichter, da weniger Modelle, trotzdem. Hier äußern einige wohl eher Ihre eigenen Vermutungen als Tatsachen, was Apple- Updates betrifft... ;)
    Bin in der einzige hier mit altem Lumia der das vollkommen verstehen kann?
    Dass Smartphones mit 512MB RAM nicht unterstützt werden ist für mich genauso klar gewesen wie mein 1020.
    Das Lumia 920 kam 2012 auf dem Markt. Ungefähr zeitgleich mit dem iPhone 5 (ohne s). Jetzt guck mal wie die aktuellste verfügbare iOS Version auf dem iPhone 5 läuft.
    Immer dieser schwachsinn hier.

    Der Vergleich hinkt... Die Apps laufen auch noch auf nem iPhone 5 aber Universal Apps nicht auf 8/8.1 und mittlerweile kommen nur noch w10m Apps... Das selbe gilt für Android. Auf nem alten s2 laufen auch noch alle Apps.
    5 läuft gut mit iOS 9, beim iPhone 4s scheiden sich die Geister. Letzteres kam 2011, soviel dazu...
    Ok, ist bei Apple leichter, da weniger Modelle, trotzdem. Hier äußern einige wohl eher Ihre eigenen Vermutungen als Tatsachen, was Apple- Updates betrifft... ;)
    +1
    Das ist mir ganz egal, anfangs wurde kommuniziert das alle lumia win. 10 erhalten. Ist dem nicht so erfolgt der wechsel ist doch ganz einfach. Sorry nicht jeder mensch bleibt fan art technisch bei einem produkt egal was kommt. Du muss dich also nicht echovieren.
    das wurde so nie gesagt, aber viele interpretiert die aussage so.... Das ist auch das einzige was MS, sich vorwerfen muss, zu wage informationen.
    hm, hätte ich für mein 920 was bezahlt, wäre ich echt sauer. Obwohl, bei 3 Jahre alten Geräten kann man wohl nicht wirklich ein (offizielles) Update erwarten. Andererseits wollte MS ja genau in diesem Punkt einiges anders machen - zumindest wurde bei mir dieser Eindruck erweckt.
    Und ob die früheren Verlautbarungen von MS nur mißverständlich oder (absichtlich?) irreführend waren - soll sich jeder seinen Teil denken. Immerhin gab es in den 3 Jahren ja etwa 4 Updates. da muss man ja wohl auch bei MS zufrieden sein. Viele davon brachten auch wirklich Verbesserungen, ohne Zweifel. Letztlich sind das wohl aber auch kaum mehr, als ein Androide im Leben erhält und (wahrscheinlich) weniger, als iOS-Geräte erhalten.
    MS scheint letztlich also nicht besser in der Update-Politik zu sein, als andere. Sollte da jemals ein Vorteil bestanden haben - ich glaub da nicht (mehr) dran.
    Aber wahrscheinlich habe ich MS nur immer mißverstanden.....

    Nur....wenn es eben nur Updates
    für wenige Modelle gibt,dann ist das
    die gleiche Situation wie bei Android.
    Und dort gibt es keine AppGap
    Auserdem sind die Phones dort
    billiger und leistungsfähiger
    Beispiel
    Huawei P8 Lite
    Stefan
    Naja der Kollege ist aber auch einer von der Sorte, die jedes Gerücht für voll nehmen und sich immer alles schön malt. Dass bei ihm die Enttäuschung extrem tief sitzt war vorauszusehen.

    Ändert nichts daran, dass der Artikel es wunderbar auf den Punkt bringt. Da zu behaupten es würden Gerüchte für voll genommen bedeutet man hat den Text nicht gelesen.
    5 läuft gut mit iOS 9, beim iPhone 4s scheiden sich die Geister. Letzteres kam 2011, soviel dazu...
    Ok, ist bei Apple leichter, da weniger Modelle, trotzdem. Hier äußern einige wohl eher Ihre eigenen Vermutungen als Tatsachen, was Apple- Updates betrifft... ;)

    Es geht ja nicht nur um updates alleine, ms schmeißt phones auf dem markt, die dann nicht mal richtig funktionieren. Bei einer firma wie ms kann mir keiner sagen, das wäre nicht aufgefallen. Wenn ich so arbeiten würde, bekäme ich die kündigung, mein chef interessiert es nicht wie es funktioniert es muss funktionieren. Dann kommt das app sterben dazu, bzw. Das einige einfach nicht produziert werden, manchmal könnte ich die ein oder andere app durchaus brauchen... Stattdessen kommuniziert ms win mobile für Business, super toll was soll mir das sagen, Apps gibt es nur noch zum arbeiten? Sei's drum, ich schau mir das ganze noch eine weile an, sobald mein handy dann doch zum alten eisen gehört und ich ein neues brauche schau ich mich auch bei apple um. Empfehlen werde ich vor erst auch kein win mobile mehr... Sonst habe ich den ärger, das freunde/bekannte geld ausgeben und die plattform untergeht.
    Bei Apple ist das normal daß alte Phones kein Update bekommen. Wolltet ihr wirklich den alten Schrott noch ewig verwenden???????

    Ich sehe zwar den Zusammenhang zu meinem Beitrag nicht, aber ok...Und das auch ältere iphones noch versorgt werden, kann getrost weiter oben nachgelesen werden. Worum es hier doch tatsächlich geht, ist Vetrauen in ein OS..und bei dieser Politik, die MS betreibt, werden weder Nutzer noch App-Entwickler welches aufbauen können! Im Ergebnis wird die Verbreitung von W10M weiter stark zurückgehen, bis sie gänzlich verschwunden sind. Dann bleiben nur noch kompromissbereite Fanboys, die sich den Müll, der da kommt schönreden. Mein 1020 wird wohl als Cam enden und es geht zurück zu ios. Dort läuft wenigstens, was laufen soll. Vllt. kauft sich MS mal ein paar Strategen von der Konkurrenz und schickt die aktuellen nach Hause, denn das was da gerade läuft, ist einfach panne!
    das wurde so nie gesagt, aber viele interpretiert die aussage so.... Das ist auch das einzige was MS, sich vorwerfen muss, zu wage informationen.

    Lies mal die Kommentare aufmerksam, da ist zitiert, was MS versprach: Alle bekommen das Update.
    Dem ist nichts hinzuzufügen...
    Lies mal die Kommentare aufmerksam, da ist zitiert, was MS versprach: Alle bekommen das Update.

    Ich weiß was kommuniziert wurde und was nicht. Das wird auch im artikel hier angesprochen. MS hat nichts 100% versprochen, Nur sehr wage formuliert. Natürlich macht es das nicht besser Aber Formal, haben sie offiziell nicht versprochen. Klar macht es das nicht besser aber es ist so.
    Hat Microsoft dich dazu gezwungen? Sicher nicht. *kopfschüttel*
    Mein 925 läuft auch mit der Insider Build Super brauche Windows 10 offiziell nicht. Bis jetzt hat Microsoft alles richtig gemacht.
    13.November 2014 per twitter
    @Kalars07 We plan to upgrade all Windows Phone 8 devices to Windows 10 in the future :)
    — Lumia (@Lumia) November 13, 2014
    dann Januar 2015
    Chris Weber, Corporate Vice President of Sales for the Microsoft Mobile Devices group, commented that:
    ‘Our goal is for the majority of the Lumia phones running Windows Phone 8 and 8.1 to join the Windows ecosystem…’
    der erste Kommentar ist keine 100%ige Zusage und der zweite ist ein "wir halten uns alles offen"
    ich kann trotzdem die Leute verstehen, die ihren Unmut äußern, wenn jetzt Geräte, die aus technischer Sicht dazu in der Lage wären und teils per Insider App gut mit 10 laufen, laut offiziellem Statement kein Upgrade erhalten.
    @Prim: We plan to upgrade all .." Klingt aber verdammt nach nen Versprechen. Hin oder her, man kann sich alles schönreden... Geht ja auch um die Politik als Ganzes. Langfristig wird es keine Apps oder Appupdates für 8.1 mehr geben. Folglich ist dies auch die Ankündigung älterer Lumias.
    Also mein Lumia 820 hat gerade gesagt, es würde nicht upgedatet und ich hab jetzt wirklich endgültig die Schnauze voll von der Microsoft Kunsenverarsche. Windows 10 Update-Terror auf Desktops, Versprechungen, die nicht gehalten werden hier. Politische Statements, die Hoffnungen wecken, um dann zu sagen "Dein Gerät wird leider nicht unterstützt , aber schau Dir doch mal die Neuen an." Sorry. Das ist zuuuuu durchsichtig! "Der Kunde stimmt mit den Füßen ab" hab ich mal in einem guten alten Marketing- Seminar gelernt. Und das tu ich jetzt. Ich geh. Und weiterempfehlen werd ichs auch nicht mehr. Ich bin kein Apple Fan, aber sooo hat Apple seine Kunden noch nie verarscht. Deshalb bleiben sie wahrscheinlich auch Apple so treu. Ich fange an, das zu verstehen. Farewell Microsoft Lumias!
    @Prim: We plan to upgrade all .." Klingt aber verdammt nach nen Versprechen. Hin oder her, man kann sich alles schönreden... Geht ja auch um die Politik als Ganzes. Langfristig wird es keine Apps oder Appupdates für 8.1 mehr geben. Folglich ist dies auch die Ankündigung älterer Lumias.

    Zitat Dr Windows
    Sie haben es doch versprochen!
    Sorry, aber nein, haben sie nicht. Niemals. Das offizielle Statement war immer, dass man daran arbeite, das Update allen Geräten zur Verfügung stellen zu können. Die Hintertür, dass das nicht gelingt, war in diese Äußerungen jederzeit eingebaut. Zitat ende. Mehr wollte ich niemals sagen.
    Xtian (G)
    ...Sorry. Das ist zuuuuu durchsichtig! "Der Kunde stimmt mit den Füßen ab" hab ich mal in einem guten alten Marketing- Seminar gelernt. Und das tu ich jetzt. Ich geh. ...

    Genau das ist ja auch Microsofts Ziel, sie wollen ja das sich alle Konsumenten langsam von ihrer Plattform verabschieden, Business, Business, Business. Nichts anderes will Microsoft mehr, von daher nur Folgerichtig das sie alles dafür tun das die Leute gehen.
    Wie bitte kann ich denn guten Gewissens W10M in meiner Firma empfehlen, wenn MS seine Kunden derart vera*****??? Wer bitte entwickelt noch apps für Firmen, wenn die Basis derart wackelt?? Unfassbar, wie viel Blauäugigkeit da herrscht.
    MS hat niemals ein Updateversprechen abgegeben. Würden die auch nie tun, weil das beim Nichteinlösen in den USA erhebliche Schadensersatzansprüche nach sich ziehen würde.
    Update kommt nicht alle Schreien ich wechsle zu XXXX Update kommt alle mit Geräten +3 Jahre schreien ich wechsle zu XXXX. Na viel Spaß ich hab ein 2 Jahre altes Android das immer noch die 4.2.3 hat und wo sind wir aktuell... richtig 6. Update? Keine Chance! iOS dito auch da werden ältere Geräte nicht mehr mit den neuesten Updates versorgt.
    MS hat NIE gesagt das alle Geräte das Update erhalten. Aber lesen und verstehen sind ja immer schon zwei unterschiedliche paar Schuhe gewesen.
    Aber es hält auch niemand die Wechselwilligen auf, nur eine Bitte verschont uns mit den "jetzt hol ich mir aber ein XXXXX" ehrlich es interessiert keinen.
    Warum versuche ich verzweifelt Microsoft's Entscheidungen zu ändern?
    Wäre es da nicht klüger, die eigenen Entscheidungen immer wieder zu hinterfragen und zur Abwechslung nur diese zu ändern ;-)
    Also mit NULL Emotionalität das Ganze zu bewerten und emotionslos zwischen den Plattformen wechseln, wäre ein denkbarer Ansatz, vor allem in einer Zeit, in der die relevanten Apps auf allen Plattformen laufen.
    Ok, ich muss mich halt in das neue System reindenken, aber das ist bestimmt verkraftbar und wir sollen ja unser Gehirn bis ins hohe Alter mit neuen Herausforderungen trainieren ...
    Geht es hier um Huldigung von Göttern oder darum, zu einer bestimmten Zeit das richtige Gerät zu haben? Wenn ein(e) Gerät/Marke/Entscheidung meine Gefühlswelt so durcheinander bringen kann, dann ist dies 'jetzt' nicht das richtige für mich ... also stelle ich mir die Frage "was macht es mit mir?"
    Ich kämpfe schon seit einiger Zeit dagegen an, ein iPhone zu kaufen - denn ich bin schon seit MSDOS Zeiten ununterbrochen und ausschließlich mit Microsoft unterwegs.
    Ich muss dieses Verhalten auf Religiosität überprüfen ... Du sollst keinen anderen Götter ... - na ihr wisst schon ;-) ...Und ich danke Microsoft dafür, dass sie mich dabei so unterstützen, dies zu hinterfragen.
    Da ich mir ein 950er leisten könnte, wenn es für mein Geschmack nicht so hässlich wäre, spielt der Preis für ein iPhone schon mal keine Rolle.
    Dann noch als 830er Ersatz in der Familie ein Mi4 kaufen, auf dem sowohl Android als auch Windows 10 laufen (eher den Mi5, wenn es unterstützt werden sollte) und erst mal Android testen. Auf dem zweiten 830er wird ja Windows 10 unterstützt und auf den 925 kann ich erstmal mit der Insider Version leben, ebenso auf den 920er.
    Insgesamt hätten wir endlich hier zu Hause - gemäß der heutigen Zeit - ein "Multikulti" Sortiment...
    Das einzige was ich im Multikulti Sortiment vermissen würde, wären die Live-Kacheln. Sehr schwer sich davon zu trennen.
    Aber meine Götter... der Mensch ist ein Gewohnheitstier... und die Zeit heilt Wunden ...
    Genau das ist ja auch Microsofts Ziel, sie wollen ja das sich alle Konsumenten langsam von ihrer Plattform verabschieden, Business, Business, Business. Nichts anderes will Microsoft mehr, von daher nur Folgerichtig das sie alles dafür tun das die Leute gehen.

    Dann freut es mich, dass ich Microsoft bei der Erreichung seiner Ziele soo einfach helfen kann ! :)
    Update kommt nicht alle Schreien ich wechsle zu XXXX Update kommt alle mit Geräten +3 Jahre schreien ich wechsle zu XXXX. Na viel Spaß ich hab ein 2 Jahre altes Android das immer noch die 4.2.3 hat und wo sind wir aktuell... richtig 6. Update? Keine Chance! iOS dito auch da werden ältere Geräte nicht mehr mit den neuesten Updates versorgt.
    MS hat NIE gesagt das alle Geräte das Update erhalten. Aber lesen und verstehen sind ja immer schon zwei unterschiedliche paar Schuhe gewesen.
    Aber es hält auch niemand die Wechselwilligen auf, nur eine Bitte verschont uns mit den "jetzt hol ich mir aber ein XXXXX" ehrlich es interessiert keinen.

    DAS nenn ich mal Selbstvertrauen. Von sich und seinen Interessen so ganz einfach das Interesse der Allgemeinheit abzuleiten. Respekt!
    ;1107727">Ist bei Android genauso wie unter Windows mobile, man bekommt alle Updates nur muss man bei Windows Insider sein und bei Android nutzt man cyenogen oder wie es sich sonst nennt.

    Falsch, über Windows Insider bekommt bekommt man jetzt auch nichts mehr. Die "Altgeräte" wurden sozusagen doppelt abgesägt. Das haben hier anscheinend noch nicht alle kapiert. Betriebssystemtechnisch war es das z.b. für ein Lumia 920.
    Ich kann nicht erkennen, wo hier jemand verschaukelt wurde. Mit der Insider App erhalten fast alle Geräte ein brandaktuelles Betriebssystem.
    Schau dich mal bei Apple oder Android nach, welche Geräte die neuste Version erhalten. Dann relativiert sich die Aussage mal ganz schnell.
    Für mich ist MS mit dieser Entscheidung gestorben.Habe das 925 mit aktueller Build am laufen und werde es genießen bis zum letzten Atemzug.Alles was gut war,wurde genommen Musik,Navigation,Insider Builds.Schade,MS zwingt mich in eine Richtung zu gehen,in die ich eigentlich nicht gehen wollte.Die Zeit mit Euch war schön,es ist besser jetzt zu gehen.
    Es gabe heute Nacht eine sehr angeregte Diskussion auf Twitter zwischen Gabe Aul, dem offiziellen Windows-Insider Twitter-Kanal und einigen sehr verärgerten Kunden.
    Fazit: Gabe + Windows Insider haben beide ausgeschlossen, dass es nachträgliche Änderungen an der veröffentlichten Geräteliste gibt. Geräte, die nicht auf der Liste stehen, werden auch künftig kein Update auf W10 erhalten.
    Wer ein unsupportetes Gerät mit der Insider Preview nutzt, wird kein weiteres Update mehr erhalten.
    Mein Ativ S und L630 gehen also somit auf eBay. Ein paar Cent werde ich hoffentlich noch bekommen. Waren eh nur Testgeräte, also who cares? ;)
    Es bleibt doch allen noch der Weg über die Insider Version an Windows 10 zu kommen. Auch das 630 läuft damit ohne Probleme.
    Es bleibt doch allen noch der Weg über die Insider Version an Windows 10 zu kommen. Auch das 630 läuft damit ohne Probleme.

    Ja, aber du wirst NIEMALS mehr ein weiteres Update erhalten und für immer auf einem Bug-verseuchten Preview-Build bleiben. Also was soll dir das bringen? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass jemand eine Preview permanent auf seinem Produktiv-Handy nutzen will.
    Und soooooo toll läuft W10 auf dem L630 wirklich nicht.
    Warum konnte MS es offiziell von vornherein nicht besser kommunizieren, welche Geräte ein Upgrade erhalten, z.Bsp. als eine Art Keynote Veranstaltung?
    Wenn man das eigene OS schon als ein Ökosystem nahe Apple positioniert und eine nahezu ähnliche Strategie bei der Konvergenz verfolgt, "One Way" eben, dann könnte man diesen einen Punkt zukünftig noch deutlich verbessern.
    Mit einem Schlag wird die Windows-Smartphonewelt (mindestens) halbiert!!
    Marketingtechnisch ein ganz toller Schachzug. Warum soll man auch alte Geräte unterstützen, und die Axt schwingt längst nicht mehr im Walde , nein, die wird jetzt schon geschwungen um mit Redstone die nächste Charge zu beerdigen. Eigentlich stört ja jegliche Hardware bei der Entwicklung eines erfolgreichen Mobile-OS.
    Einfach die Unterstützung für jegliche Hardware konsequent weglassen - ein Siegeszug für Microsoft und Windows10 Mobile. Jetzt haben sie es endlich begriffen!
    Sind die bei MS nur noch besoffen oder glauben die an den Erfolg einer Plattform ohne mobile Hardware?? Das Zeug was die rauchen will ich auch haben, das muß ja echt der Hammer sein.
    Gesundschrumpfen haben so etwas die Wirtschaftsweisen einmal genannt (dafür erhält Prof. H. W. Sinn und Konsorten meinen Respekt).
    Aber was ist denn daran "Gesund" wenn etwas schrumpft was man auf dem Mobile-Markt eh schon mit der Lupe suchen muß.
    An mangelndem Selbstvertrauen leidet in Redmond augenscheinlich Keiner.
    Manch Einer mag das anders sehen als ich, aber wenn jetzt noch jemand in einen Laden rennt um sich ein aller-aller neuestes Super-Smartphone für 600 , 700 , 800 € zu kaufen, nur um das neueste Windows 10 Mobile zu erhalten der kann mir eigentlich nur leid tun.
    Fahrt mit dem Geld in Urlaub , das nimmt euch keiner mehr.
    Für soviel Geld schiebt man den Ärger nur noch länger vor sich her und das Ende vom Lied sieht dann trotzdem genau so aus , nur teuerer ist es halt.
    Portalez
    Nach dem Fiasko um Windows Phone 7 folgt nun das Fiasko Windows Phone 8. Das Lumia 530 und 630 sind keine zwei Jahre alt, und bekommen das Upgrade nicht offiziell. Was könnte daran schöngeredet werden? Zwei Jahre Updatesicherheit sind kein Luxusversprechen, gerade nicht für einen Hersteller wie Microsoft, der vieles "besser" machen wollte als die Konkurrenz.
    Der fromme Wunsch aus der Community, Microsoft habe aus dem Fiasko rund um WP 7 etwas gelernt, bewahrheitet sich also leider nicht. Denn damit gelten Windows Phones ab heute als nicht Updatesicherer als Androiden.
    Das schmerzt.

    Diese Aussage kann ich voll und ganz unterschreiben.
    Michael S.
    Ja, aber du wirst NIEMALS mehr ein weiteres Update erhalten und für immer auf einem Bug-verseuchten Preview-Build bleiben. Also was soll dir das bringen? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass jemand eine Preview permanent auf seinem Produktiv-Handy nutzen will.
    Und soooooo toll läuft W10 auf dem L630 wirklich nicht.

    Bei mir läuft es sehr stabil (Lumia 630 DS) und finde es schade , aber Win 10 ist erstmal drauf und somit habe ich wieder ein paar Monate länger an meinem mittlerweile 2 Jahre alten Handy. Mein Mann hat innerhalb 2 Jahren schon sein 2 Android Handy, weil es gar keine Updates bekommt und es ist schon wieder alt.
    Basti830 (G)
    Later this year. Nur die x2x werden wohl keins bekommen, und das 530.

    Guter Witz, aber das wird ein Wunschtraum bleiben:
    "„Today’s roll-out to a subset of Windows 8.1 devices is based on the customer experience we have heard from you, approvals from device manufacturers, and validation by mobile operators. We also have heard through feedback from Windows Insiders that many older Windows Phone devices did not meet our expectations for quality in experience with Windows 10 preview builds, and that feedback helped us choose which devices would receive the update to Windows 10.“"
    Folgende Geräte damit definitiv auch raus:
    530
    630
    635 512MB
    Erazor84
    ...
    Hoffentlich fliegt Belfiore in hohem bogen raus, nach seinem 1 Jahr - Urlaub :P

    Wäre wünschenswert, wird aber trotzdem nicht passieren, eher wird er noch befördert. Nadella am besten gleich hinterher.
    Spaß beiseite, ärgerlich ist es schon, aber von Microsoft nicht weiter verwunderlich. Wenn sie wenigstens Eier in der Hose hätten, würden sie allen Geräten ohne offizielles Update zumindest noch ein vollgepatchtes WP8.1 GDR2 spendieren. Schließlich war das ja eigentlich der Deal, das nicht alle Geräte GDR2 bekommen, dafür dann W10M.
    Aber halt, das wäre Kosumentenfreundlich und das will ja Microsoft gar nicht, von daher wird das nicht passieren. Mir tun halt die Lumia 530-Besitzer wirklich leid, die mit den Patchstand von Dezember 2014 leben müssen. Aber zumindest hatten sie 3 Monate Support für ihr Gerät.
    Gäbe Auf twittert auch nur Blödsinn und meint, dass die Hardware schuld sei... Ein Lumia 930 bekommt w10 aber das baugleiche Lucia Icon nicht. Mir kommt es so vor als ob Microsoft sich so schnell wie es geht von den Nokia Brandung entfernen will. Und am liebsten kein Nokia Lumia mit Windows 10 sehen will.
    armin2302
    Update kommt nicht alle Schreien ich wechsle zu XXXX Update kommt alle mit Geräten +3 Jahre schreien ich wechsle zu XXXX. Na viel Spaß ich hab ein 2 Jahre altes Android das immer noch die 4.2.3 hat und wo sind wir aktuell... richtig 6. Update? Keine Chance! iOS dito auch da werden ältere Geräte nicht mehr mit den neuesten Updates versorgt.....

    Nochmal: das aktuelle iOS 9 unterstützt auch noch iPhone 4s von 2011. Jetzt mal den Taschenrechner rausgeholt, ausrechnen, wie alt das Gerät ist und dann nochmal überlegen, ob in diesem Punkt Microsoft oder Apple die Nase vorn hat.
    rolin
    Ich kann nicht erkennen, wo hier jemand verschaukelt wurde. Mit der Insider App erhalten fast alle Geräte ein brandaktuelles Betriebssystem.
    Schau dich mal bei Apple oder Android nach, welche Geräte die neuste Version erhalten. Dann relativiert sich die Aussage mal ganz schnell.

    Nochmal.... siehe oben....., Apple unterstützt noch ältere Geräte!
    Wie hier einige auf die gegenteilige Idee kommen, ist mir ein Rätsel.. Weil MS einfach besser sein MUSS? Vergesst es. MS stellt sich einfach nur dümmer an. Apple sagt meistens garnichts - bis es soweit ist. Somit kann man Apple auch kaum schwammige oder mißverständliche Kommunikation vorwerfen. Irgendwie ist das Verhalten von Apple einfach clever - mag man von der Firma sonst halten, was man will. Dagegen ist das, was MS kommunikationstechnisch abliefert, ein undurchsichtiges Geplapper auf einem Kindergeburtstag. Und hinterher sind die Schuld, die es nicht richtig verstanden haben.
    rolin
    Ich kann nicht erkennen, wo hier jemand verschaukelt wurde. Mit der Insider App erhalten fast alle Geräte ein brandaktuelles Betriebssystem.
    Schau dich mal bei Apple oder Android nach, welche Geräte die neuste Version erhalten. Dann relativiert sich die Aussage mal ganz schnell.

    Bei Apple bekommen 5 Jahre alte Geräte das Neuste Update. (4s läuft offiziell mit iOS 9 - wenn auch bescheiden) und bei Android kann ich beinahe alle alten Geräte mit cyanogen laufen lassen. Außerdem wird bei den einzelnen Herstellern schon Monate vorher gesagt ob das Gerät die neueste Android Version bekommt oder nicht
    Nochmal.... siehe oben....., Apple unterstützt noch ältere Geräte!
    Wie hier einige auf die gegenteilige Idee kommen, ist mir ein Rätsel.. Weil MS einfach besser sein MUSS? Vergesst es. MS stellt sich einfach nur dümmer an. Apple sagt meistens garnichts - bis es soweit ist. Somit kann man Apple auch kaum schwammige oder mißverständliche Kommunikation vorwerfen. Irgendwie ist das Verhalten von Apple einfach clever - mag man von der Firma sonst halten, was man will. Dagegen ist das, was MS kommunikationstechnisch abliefert, ein undurchsichtiges Geplapper auf einem Kindergeburtstag. Und hinterher sind die Schuld, die es nicht richtig verstanden haben.
    dan kauf die doch ein iPhone... Die diskussion wird nämlich langweilig.... Wie gesagt eine hardware Architektur.
    Das Gerät ist drei Jahre alt! Frag mal einen Droiden-Träger, die teilweise noch nicht mal EIN Update sehen. Es ist schade, aber verkraftbar meines Erachtens.

    Habe auf mein 6! Jahre altes Samsumg Galaxy GIO CM installiert... Wenn Microsoft nicht so die "Security by obscurity" Schiene fahren würde, währe das auch bei WP möglich... Aber ich versteh sie ja. Mit offenen Bootloadern lässt sich nicht so gut Geld verdienen. Aber mit unzufriedenen Kunden lässt sich noch weniger Geld verdienen...
    (IMO)
    halfbloodnerd
    Um die alten Geräte fit für Windows 10 Mobile zu machen, hätte man auch Unterstützung der Hardware-Lieferanten benötigt, um die Firmware entsprechend anzupassen und zu optimieren. Wie mir gesagt wurde, war das aber ein Problem. Man wollte in die längst ausgelaufenen Chipsätze keinen Aufwand mehr stecken.
    Dieser Text ist eine Umschreibung für eine ganz einfache Tatsache:
    Wie allgemein bekannt ist, kostet Support Geld.
    Und Microsoft war eben nicht bereit, Geld in den Support der ältere Geräte zu investieren.
    Prim
    dan kauf die doch ein iPhone... Die diskussion wird nämlich langweilig.... Wie gesagt eine hardware Architektur.

    Keine Sorge, ich hab neben meinem 920 noch ein 6S. Ich finde manche Dinge bei WP (8.1) allerdings besser muß ich gestehen - in der Firma sind aber nur iPhones erlaubt.
    Darum geht es aber nicht. Hier wird immer wieder behauptet, dass alte Apple-Gerät kein Update bekommen. Das ist einfach falsch, ganz unabhängig davon, ob ich selbst ein iPhone habe oder nicht. Und sicher hat es Apple da leichter - Tatsache ist aber trotzdem, dass auch alte Geräte bei Apple ein Update bekommen können.
    Manch einen WP-Nutzer mag das irritieren, da MS hier ja praktisch mal Vorreiter sein wollte - aber das war wohl nicht mehr als ein frommer Wunsch. (auch) Hier ist MS nicht vorn dabei...
    Wohl kaum jemand erwartet, dass mit älterer Hardware immer alle neuen Funktionen o.ä. gehen. Warum aber auch ehemalige "Flagschiffe" das Update verwehrt wird - am RAM allein kann es nicht liegen, am Speicher auch nicht. Insider Builds von W10m laufen anscheinend - also reine Willkür?
    Keine Sorge, ich hab neben meinem 920 noch ein 6S. Ich finde manche Dinge bei WP (8.1) allerdings besser muß ich gestehen - in der Firma sind aber nur iPhones erlaubt.
    Darum geht es aber nicht. Hier wird immer wieder behauptet, dass alte Apple-Gerät kein Update bekommen. Das ist einfach falsch, ganz unabhängig davon, ob ich selbst ein iPhone habe oder nicht. Und sicher hat es Apple da leichter - Tatsache ist aber trotzdem, dass auch alte Geräte bei Apple ein Update bekommen können.
    Manch einen WP-Nutzer mag das irritieren, da MS hier ja praktisch mal Vorreiter sein wollte - aber das war wohl nicht mehr als ein frommer Wunsch. (auch) Hier ist MS nicht vorn dabei...
    Wohl kaum jemand erwartet, dass mit älterer Hardware immer alle neuen Funktionen o.ä. gehen. Warum aber auch ehemalige "Flagschiffe" das Update verwehrt wird - am RAM allein kann es nicht liegen, am Speicher auch nicht. Insider Builds von W10m laufen anscheinend - also reine Willkür?

    Ich verstehe das schon, aber irgendwann ist immer Schluss. Microsoft will aus wirtschaftlicher Sicht verständlich, einfach die Plattform bereinigen. Die im zukünftigen update verlauf sowieso nicht mehr mitkönnen, da die Hardware Architektur damit einfach überfordert wäre. Klar könnte man nun sagen, dann können sie ja jetzt noch das Update machen, ja könnten sie aber dann wäre mit Sicherheit beim Sommer update dasselbe. So kann man über die Insider, noch einige Zeit mit schwimmen und in der Zeit sich am Markt umsehen, was es so gibt. Egal tröstend ist das keinesfalls
    "Prim
    Ich verstehe das schon, aber irgendwann ist immer Schluss. Microsoft will aus wirtschaftlicher Sicht verständlich, einfach die Plattform bereinigen. Die im zukünftigen update verlauf sowieso nicht mehr mitkönnen, da die Hardware Architektur damit einfach überfordert wäre. Klar könnte man nun sagen, dann können sie ja jetzt noch das Update machen, ja könnten sie aber dann wäre mit Sicherheit beim Sommer update dasselbe. So kann man über die Insider, noch einige Zeit mit schwimmen und in der Zeit sich am Markt umsehen, was es so gibt. Egal tröstend ist das keinesfalls

    Jeder Monat später Schluss ist aber beruhigender für den Kunden und auch ein Zeichen von Zuverlässigkeit. Vielleicht ist das auch ein Geheimnis von Apple:
    nichts sagen, bevor es spruchreif ist, lange updates für die Geräte ermöglichen.
    Dagegen ist das, was MS abzieht ein heilloses Durcheinander. Gefühlt jagt ein "Mißverständnis" das nächste. Und die wollen zukünftig auf Business-Kunden setzen? Bei dieser "Zuverlässigkeit"?
    Mein Arbeitgeber setzt auf iPhone, Geräte werden nicht autom nach 2 Jahren ausgetauscht sondern eher nach Bedarf - also gibt es hier auch iPhone 4S, 5, 5S, 6, 6S.
    Die laufen großteils mit iOS 9 - wie gut oder wie schlecht kann ich nicht für jeden einzelnen sagen.
    Was bietet MS? Eine unüberschaubare Modellvielfalt und eine undurchsichtige Update-Politik, "mißverständliche" Aussagen, denen man nicht trauen kann.
    Da stellt sich fast die Frage, ob ein lange laufendes iPhone letztlich nicht fast günstiger ist, als preiswerte Lumias, die evtl 3 Jahre Updates erhalten - oder aber nur 18 Monate.
    Auch wenn es in Zukunft keine Hauptreleases mehr geben soll, kann "alte Hardware" jederzeit wieder als Ausrede herhalten.
    Aus momentaner Sicht scheint mir Apple einen großen Vorteil zu haben: (gefühlte) Zuverlässigkeit, sowohl was die Aussagen in der Kommunikation als auch die Update-Politik betrifft.
    Jeder Monat später Schluss ist aber beruhigender für den Kunden und auch ein Zeichen von Zuverlässigkeit. Vielleicht ist das auch ein Geheimnis von Apple:
    nichts sagen, bevor es spruchreif ist, lange updates für die Geräte ermöglichen.
    Dagegen ist das, was MS abzieht ein heilloses Durcheinander. Gefühlt jagt ein "Mißverständnis" das nächste. Und die wollen zukünftig auf Business-Kunden setzen? Bei dieser "Zuverlässigkeit"?
    Mein Arbeitgeber setzt auf iPhone, Geräte werden nicht autom nach 2 Jahren ausgetauscht sondern eher nach Bedarf - also gibt es hier auch iPhone 4S, 5, 5S, 6, 6S.
    Die laufen großteils mit iOS 9 - wie gut oder wie schlecht kann ich nicht für jeden einzelnen sagen.
    Was bietet MS? Eine unüberschaubare Modellvielfalt und eine undurchsichtige Update-Politik, "mißverständliche" Aussagen, denen man nicht trauen kann.
    Da stellt sich fast die Frage, ob ein lange laufendes iPhone letztlich nicht fast günstiger ist, als preiswerte Lumias, die evtl 3 Jahre Updates erhalten - oder aber nur 18 Monate.
    Auch wenn es in Zukunft keine Hauptreleases mehr geben soll, kann "alte Hardware" jederzeit wieder als Ausrede herhalten.
    Aus momentaner Sicht scheint mir Apple einen großen Vorteil zu haben: (gefühlte) Zuverlässigkeit, sowohl was die Aussagen in der Kommunikation als auch die Update-Politik betrifft.

    Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen. Lange habe ich MS die Treue gehalten. Weiterempfohlen mit den Aussagen, die Microsoft tätigte. Verzögerungen, Versprecher und Revidierungen hingenommen und, wie Martin, immer wieder versucht, schönzureden. Funktioniert aber beim Durchschnittsuser nicht. Den interessieren sowieso keine Updates, sondern nur, dass es läuft, Apps gibt und sicher ist. Enttäuscht hat MS uns, die Ihnen die Stange gehalten habe. Uns hat man immer wieder "vertröstet": Wir arbeiten daran .... jedes ...! Und jetzt wird eiskalt entschieden. Die, die die wenigen Prozent Lumias geschaffen haben, nämlich wir, kriegen jetzt nicht das, was man mit geschickten Formulierungen zwar als Hoffnung geweckt, aber nun, wenn man es rechtlich betrachtet, doch nicht so ganz wirklich gemeint hat.
    Sowas gabs schonmal. Das Produkt hiess damals Novell.
    Ich kann da wirklich beim Besten Willen keine positive Seite mehr abgewinnen.
    Soll ich jetzt etwa, da alle Zeichen auf Lumia-Tod stehen, etwa nochmal ein Lumia kaufen?
    Sehenden Auges meinen Bekannten weiter bereits halbtote Neu-Lumias empfehlen?
    Hat da überhaupt noch jemand Lust Apps zu entwickeln, die er dann nach nicht mal zwei Jahren in die Tonne kicken kann?
    Schwer vorstellbar.
    Ich hätte auch erwartet, dass der Martin uns bei Microsoft vertritt und nicht Microsoft vehement bei uns verteidigt. Auch das enttäuscht mich.
    Ja, aber du wirst NIEMALS mehr ein weiteres Update erhalten und für immer auf einem Bug-verseuchten Preview-Build bleiben. Also was soll dir das bringen? Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass jemand eine Preview permanent auf seinem Produktiv-Handy nutzen will.
    Und soooooo toll läuft W10 auf dem L630 wirklich nicht.

    Sorry, aber das ist jetzt wirklich Unsinn. Der aktuelle TH2-Build, den wir als Insider auf unseren "alten" Geräten wie meinem 1020 haben, ist genau der, der jetzt als offizielles Upgrade ausgerollt wird. Und der läuft auch relativ gut. Richtig buggy sind derzeit nur die neuen Redstone-Builds.
    Wenn man schon so einen Artikel schreibt, sollte man auch erwähnen, um welche Geräte es sich hier explizit handelt! Das fehlt völlig:-(
    Muss man immer das neuste haben? Mein l925 läuft seit 3 jahren wunderbar. Auch ohne offizeller unterstützung hat es sicher noch paar gute jahre vor sich. Dieser wahn immer das aktuellste zu haben
    Kriegt man auf sein altes Lumia (in diesem Fall L620) denn nichtmal mehr die Insider drauf? Nach Hardreset nur die Updates installiert, die automatisch angezeigt wurden und die Insider-App. Danach Slowring ausgewählt, Download etc. ging alles wunderbar ohne Fehlermeldung. Allerdings wurde nach dem letzten Hochfahren nur der traurige Smiley angezeigt. Vlt. hat jemand eine Idee, was da falsch gelaufen ist?
    ;1108502">Ich verstehe das schon, aber irgendwann ist immer Schluss. Microsoft will aus wirtschaftlicher Sicht verständlich, einfach die Plattform bereinigen.

    Und genau den Schluss halte ich für höchst fragwürdig. Indem man sehr oft verkaufte Geräte wie das 520, 630 und 920 nicht mehr supportet, schwächt man die Plattform doch nur noch mehr. Ich finde MS hätte alles daran setzen müssen, soviel wie möglich Geräte auf W10 zu bringen. Das haben sie nicht, also ist W10M für mich tot. Das wird nichts mehr, der Zug ist abgefahren.
    Kriegt man auf sein altes Lumia (in diesem Fall L620) denn nichtmal mehr die Insider drauf? Nach Hardreset nur die Updates installiert, die automatisch angezeigt wurden und die Insider-App. Danach Slowring ausgewählt, Download etc. ging alles wunderbar ohne Fehlermeldung. Allerdings wurde nach dem letzten Hochfahren nur der traurige Smiley angezeigt. Vlt. hat jemand eine Idee, was da falsch gelaufen ist?

    mein Lumia 620 läuft mit Windows 10 durchaus ordentlich, es dauerte etwas bis der Store und die Apps sich berappelt hatten, da gab es auch mal Abstürze, aber danach lief es ganz gut. Tip: keine Apps auf SD Karte!
    bud (G)
    Muss man immer das neuste haben? Dieser wahn immer das aktuellste zu haben
    Muss man nicht unbedingt. Aber gerade bei WP ist man ja eh bislang nicht mit Funktionen und Apps überschwemmt worden, so dass es um so wichtiger ist das aktuellste OS nutzen zu können. Mit W10 steht der nächste App-Wechsel an, wo nun alles auf Universalapp umgestellt wird. Da wird sicherlich allein in diesem Jahr noch so einiges an 8.1 Apps abgesägt werden. Entweder komplett eingestellt oder in Zukunft nur noch als Win 10 App.
    Ich bin winmobile fan und werde auch dabei bleiben, aber...
    Der offizielle @lumia twitter account hat im November 2014 zugesichert, das ALLE Lumia wp 8 Geräte ein offizielles update auf wm 10 bekommen. Ohne Hintertür.
    Da ich ein Lumia 930 habe, ist mir das eh egal, aber ich kann den Ärger verstehen.
    Hallo Martin, in meinen Augen ist das Lumia 630 kein Alt Gerät und trotzdem erhält es kein Update. In der Vorausschau wurde es jedoch als sicher dargestellt . Auch hier wurde der Käufer gelinkt. Microsoft einfach unfair!!
    davessoncoq
    Ich bin winmobile fan und werde auch dabei bleiben, aber...
    Der offizielle @lumia twitter account hat im November 2014 zugesichert, das ALLE Lumia wp 8 Geräte ein offizielles update auf wm 10 bekommen. Ohne Hintertür.

    Derjenige der das damals getwittert hat, stand sicher ganz oben auf einer der jüngsten Entlassungsliste. Wenn es nicht für alle Beteiligten so traurig wäre, könnte ich drüber lachen. :angel
    Von der Memo mit der "´Brennenden Plattform" bis zu dem "Kahlschlag 2014 bis 2016" sind ganze 5 Jahre verflossen. In der Zeit veröffentlichte Microsoft einschl. der ausgelassenen 9 vier Plattformen Windows Phone bzw. Mobile. Akzeptieren kann man vielleicht von den Windows Phone 7 Geräten als ÄLTEREN Geräten zu sprechen. Für Geräte, die Windows Phon 8.1 haben, kann man dies mit Fug und Recht ZURÜCKWEISEN.
    In der Endphase des Kahlschlags hat Microsoft den Anwendern noch ein paar Lumias x50 "zum Fraß vorgeworfen" und schweigt sich im Übrigen aus, wie es künftig weitergehen soll.
    Bei Anwendern sind einige hundert Euronen oder bei KMU's ein paar Tausend Euronen genauso FEHLINVESTITIONEN wie bei Microsoft ein paar Milliarden Euronen. Scheinbar fehlen Microsoft entsprechende Marketingleute, die einen entsprechenden Überblick haben.
    @ Zitat von Samia - Heute, 18:13
    "Derjenige der das damals getwittert hat, stand sicher ganz oben auf einer der jüngsten Entlassungsliste. Wenn es nicht für alle Beteiligten so traurig wäre, könnte ich drüber lachen."
    Ein Nachfolger in einem Konzern kann öffentliche Versprechen eines Vorgängers nicht einfach vom Tisch wischen. Mit den Lumias wurden in den fünf größten EU-Staaten immerhin Marktanteile nahe oder über 10 % erreicht.
    Mit dem Kahlschlag 2014 - 2016 wurden nach meinen Informationen fast alle von der Nokia-Handysparte kommenden Mitarbeiter entlassen (25.000 - 12.500 - 7.800 - 1.000 (FuE, Salo), - 1.000 (Marketing) - x.xxx die von selbst gehen). Sämtliche ehemaligen Nokia-Werke weltweit wurden geschlossen. Man fragt sich, welches Lumia-Team eigentlich noch zu dem Surface-Team gestoßen sein soll.
    Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass hinter der Fassade nichts mehr ist, gleichgültig, ob man geneigt ist, darüber zu lachen oder zu weinen.
    Microsoft sollte die Reste der von Nokia übernommenen Handysparte ohne die Markennamen "Lumia" und "Asha" für einen symbolischen Betrag rückveräußern.
    Laut "windowscentral" werden für Nokia Lumias 920 und 1020 150,00 USD vergütet, wenn jemand ein MS Lumia 950 kauft.
    portalez
    nach dem fiasko um windows phone 7 folgt nun das fiasko windows phone 8. Das lumia 530 und 630 sind keine zwei jahre alt, und bekommen das upgrade nicht offiziell. Was könnte daran schöngeredet werden? Zwei jahre updatesicherheit sind kein luxusversprechen, gerade nicht für einen hersteller wie microsoft, der vieles "besser" machen wollte als die konkurrenz.
    Der fromme wunsch aus der community, microsoft habe aus dem fiasko rund um wp 7 etwas gelernt, bewahrheitet sich also leider nicht. Denn damit gelten windows phones ab heute als nicht updatesicherer als androiden.
    Das schmerzt.

    volle unterstützung!
    Ein Versprechen von Microsoft, ALLEN Handys mit Windows Phone 8 ein Upgrade auf Windows 10 Mobile zu ermöglichen, haben viele einschlägige Presseorgane ebenfalls so aufgenommen. Ich will nur zwei zitieren:
    Microsoft breaks its Windows 10 Mobile upgrade promise - The Verge on March 20, 2016 by Tom Warren
    Microsoft breaks its Windows 10 Mobile upgrade promise | The Verge
    Microsoft enttäuscht: Warum kommt Windows 10 Mobile nur für so wenige Geräte? – Chip am 18.03.2016 von Niels Held
    Microsoft enttäuscht: Warum kommt Windows 10 Mobile nur für so wenige Geräte? - CHIP
    Angeblich sollen vom Nokia Lumia 920 annähernd 2 Mio. Geräte verkauft worden sein. Zwei Millionen Menschen können leicht 20 und mehr Millionen Menschen bei ihren Entschlüssen beeinflussen. Wie schon bei vergangenen Gelegenheiten hat dies aber für Microsoft keinerlei Bedeutung.
    So werden aus INsidern wieder OUTsider!
Nach oben