Am Puls von Microsoft

Windows 10 Mobile Upgrade: Nach Version 10586.107 kommt die 10586.164 gleich hinterher

Die Version, die im Rahmen des offiziellen Windows 10 Mobile Rollouts verteilt wird, ist die 10586.107, und warum das so ist, habe ich in einem eigenen Beitrag erklärt. Es scheint, als seien die dort enthaltenen Informationen aber schon wieder teilweise hinfällig, denn verschiedene Leser melden, dass nach Abschluss des Upgrades auch gleich die Version 10586.164 hinterher kommt.

Ich kann nicht sagen, ob das generell so ist. Es gab gestern Abend ein vertrauliches Briefing von Microsoft, in dem gesagt wurde, dass mit dem nächsten kumulativen Update wieder „Gleichstand“ hergestellt werden soll. Wie es scheint, zieht man aber zumindest für einige Modelle die Versionsnummern sofort gleich, eventuell wurde das auch kurzfristig noch entschieden.

Berichtet gerne in den Kommentaren, wie sich das bei Euch verhält.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige