Am Puls von Microsoft

Windows 10 Build 14327 gestrichen, neue Version trotzdem noch in dieser Woche

Am späten gestrigen Abend unserer Zeit veröffentlichte Gabriel Aul den Tweet, den er vermutlich selbst nicht mehr lesen mag, zu dem er aber an jedem Tag genötigt wird, an dem keine neue Build erscheint: „No news on builds to share today“. Etwas später ließ er sich dann aber doch ein Detail entlocken: Die Build 14327 war bereits auf dem Weg zur Veröffentlichung, wurde aber dann von einem PCI Express Bug ausgebremst und deshalb verworfen.

Trotzdem verfolgt man aber weiterhin das Ziel, noch in dieser Woche eine neue Build zu veröffentlichen. Es dürfte dann aber wohl eher Ende der Woche werden.

Quelle: Twitter

P.S.: Falls jemand unter Euch ein Lumia 635 mit 1 GB RAM hat und sich wundert, warum die letzte Redstone-Build für dieses Gerät nicht verfügbar ist: Auch dazu hat sich Gabe Aul geäußert. Es gibt demnach ein spezifisches Problem bei diesen Geräten, an dessen Behebung man derzeit arbeitet.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige