Xbox Music für Windows 8 ist da

Soeben ist hier ein Update der Music App für Windows 8 angekommen, und was dürfen meine alten Augen mit Freude erblicken: Xbox Music ist live gegangen!
Ab sofort darf unter Windows 8 also kostenlos gestreamt werden.
Ich bin gerade noch selbst dabei, das Angebot zu erkunden, also kann das an dieser Stelle noch kein ausgewachsenes Review werden. Was ich aber bisher so sehe, gefällt mir sehr gut. Hier mal einige Screenshots aus der neuen Musik App:

Passt eigentlich nicht direkt zum Thema, aber: Wer die beiden Jungs da auf dem letzten Screenshot noch nicht kennt – unbedingt mal rein hören, gehören derzeit zu meinen absoluten Favoriten!

Alle Infos zu Xbox Music generell könnt Ihr diesem Beitrag entnehmen:
Xbox Music als „All in One Musikservice“ offiziell vorgestellt

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Laufen die Musik/Video/Nachrichten Apps bei euch auch so extrem instabil? Unfassbar wie oft die Apps abstürzen bei mir.
    Nö, alles im Lack. xBox Music meldete beim ersten Start nach dem Update ein Synchronisationsproblem, das war aber gleich wieder weg.
    Ja das Synchronisationsproblem hatte ich auch. Generell gab es vor 1-2 Stunden Serverprobleme, zeitweise war Xbox Music nicht verfügbar (kein SmartDJ z.B.).
    Aber bei mir sind alle "Metro" Apps instabil, finale Version von Windows habe ich drauf und es sind auch nur die "Metro" Apps, der Desktop und Win 8 im Allgemeinen sind sehr stabil.
    Achja Martin ist es irgendwie möglich den Benutzernamen zu ändern vom eigenen Profil hier?
    Bei mir war die Nachrichten/Kontakte App eine Zeit lang sehr instabil (schloss sich nach ein paar Sekunden kommentarlos wieder). Es hat geholfen, sie zu deinstallieren (warten bis die Festplatte aufhört zu rödeln) und neu zu installieren aus dem Store. Alle Einstellungen bleiben erhalten, nur die Chats sind weg (in der Nachrichten App).
    Noch mehr offtopic: Die Nachrichten-App ist wählerisch. Es kommen nicht von allen "Freunden" bei Facebook Nachrichten an. Nur wenn sie direkt im Facebook drin sind. Vom iPhone/Android Gerät nur vereintelt. Das ist reproduzierbar. Wer hat das noch beobachtet?
    Die Musik App ist nach wie vor nicht die Krönung. Ich muss mich aber langsam damit auseinandersetzen, da auf Windows RT der Media Player nicht läuft.
    Bei der Music App vermisse ich für die eigene Musik automatische Wiedergabelisten (wie im Media Player - sie tauchen zwar auf aber mit 0 Songs und 0 Minuten Länge), Bewertungen (zumindest Sternchen für lokale Musik, ich habe damit gerne automatische Wiedergabelisten angelegt), Sortieren der aktuellen Wiedergabe (am liebsten Drag & Drop, aber scheint für Windows Apps nicht vorgesehen) und insgesamt ist der Performance bei einer großen MP3 Sammlung sehr dürftig und die Suche chaotisch, obwohl ID3 Tags bei mir alle gepflegt. Ich finde die Übersicht wo man gerade ist geht auch schnell verloren.
    Bei Xbox Musik ist wenigstens Ordnung drin und die Suche geht schnell und sauber.
    Joa ich habe nicht so hohe Ansprüche an die Musik App, aber stabil sollte sie schon sein. Neuinstallieren geht zur Zeit scheinbar nur über einen Workaround, da die Musik App im Windows Store als nur für ARM tauglich gekennzeichnet ist, was natürlich ziemlicher Unfug ist. Naja in 3 Tagen habe ich endlich meine Windows 8 Pro Version und mein Surface RT und nicht mehr die Enterprise Evaluation, also solls mir für die paar Tage egal sein.
    Zu der Facebook Nachrichten Geschichte kann ich nur soviel sagen, dass in früheren Stadien der App manchmal Facebook Nachrichten an mich nicht ankamen. Das war dann teilweise ziemlich wahllos eine einzelne Nachricht in einem ganzen Gespräch, die ich nicht erhalten hatte über die App.
    Also bei mir war allet janz easy.
    Habe ja die RTM-Pro-Version und dort habe ich in der Musik-App mir heute erst ein XBox-Konto erstellt.
    Kurzes schnelles Prozedere und dann konnte ich ohne Probleme loslegen mit Musik und Co.:smokin
    Das Streaming funktioniert bei mir auch gut (und aktuell sogar ohne Werbung). Bin erstaunt wie nahtlos und verzögerungsfrei das geht. Meine Kritik bezieht sich auf die lokalen MP3 Dateien. Das ist vielleicht nicht mehr en vouge?
    @ MultiOS
    In der kostenlosen Version sollen alle 15 - 20 Minuten ein paar Minuten Werbung kommen, die dann mit dem erwerb des Music Pass für 9,99 im Monat entfällt. Allerdings vermute ich mal dass der Regelbetrieb erst ab dem 26. zu 100 % aufgenommen wird man muss die Leute ja anfixen
    Mein Versuch, den Music Pass über mein Xbox Live Konto zu erwerben, schlug gestern Abend fehl, das ist vermutlich noch gar nicht freigeschaltet. Daher denke ich, dass der Service im Augenblick noch unlimitiert ist. Habe zwei komplette Alben störungsfrei durchgehört.
Nach oben