Am Puls von Microsoft

Ab 15. September: Microsoft und Turn 10 nehmen Forza Motorsport 7 aus dem Verkauf

Ab 15. September: Microsoft und Turn 10 nehmen Forza Motorsport 7 aus dem Verkauf

Während Forza Horizon V bereits in wenigen Monaten veröffentlicht wird, warten die Fans von Forza Motorsport 8 immer noch auf genauere Informationen, was den weiteren Fortschritt bei der kommenden Rennsimulation betrifft. Demnächst wird sich erstmal eine Lücke auftun, denn der noch aktuelle Vertreter Forza Motorsport 7 wird bereits in wenigen Wochen aus dem Handel verschwinden.

Ab dem 15. September wird das Rennspiel sowie die zugehörigen DLCs nicht mehr im Microsoft Store erhältlich sein und auch aus dem Xbox Game Pass verschwinden. Besitzt ihr bereits das Spiel, könnt ihr es weiterhin zocken, auch der Multiplayer und die Online-Services sollen für diese Gruppe vorerst weiter online bleiben. Habt ihr bereits einen DLC gekauft, aber das Basisspiel fehlt euch noch, bekommt ihr am 2. August über das Xbox Message Center einen entsprechenden Token, um das nachzuholen. Sollte das nicht geschehen, bittet Turn 10 darum, sich an den Xbox Support zu wenden. Ungenutzte Tokens müssen bis zum 15. September 2023 eingelöst werden, danach verlieren sie ihre Gültigkeit.

Ab sofort ist Forza Motorsport 7 im Microsoft Store zudem stark reduziert zu haben. Wenn ihr euch den Titel also noch sichern wollt, findet ihr den Link zum Titel unter dem Beitrag.

Forza Motorsport 7 Standard Edition
Forza Motorsport 7 Standard Edition
Entwickler: ‪Microsoft Studios‬
Preis: Code benötigt

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige