Android-Rundschau KW 12/18 mit Outlook, OneDrive, Teams und mehr

Android-Rundschau KW 12/18 mit Outlook, OneDrive, Teams und mehr

Die Android-Rundschau präsentiert sich in dieser Woche wieder prall gefüllt. Outlook, Mixer, OneDrive, Teams und Bing wurden in der letzten Woche mit neuen Funktionen ausgestattet. Besonders erwähnenswert ist vielleicht, dass sich bei Bing nun der Suchverlauf über die Geräte hinweg synchronisiert, an denen man mit seinem Microsoft-Konto angemeldet ist. Alle weiteren Neuerungen folgen jetzt:

Microsoft Outlook

Das aktuelle Update bringt Verbesserungen für die Nutzer, welche sich die Mails nach Unterhaltungen gruppiert anzeigen lassen. Einzelne Nachrichten innerhalb einer Unterhaltung sind optisch besser voneinander getrennt. Darüber hinaus gelangt man beim erneuten Aufruf einer Unterhaltung exakt zu der Stelle, an der man vorher mit dem Lesen aufgehört hat.

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Mixer

Bei der Suche kann nun nach Streams in einer bestimmten Sprache gefiltert werden.

Mixer – Interactive Streaming
Mixer – Interactive Streaming

 

OneDrive

Die Version 5.6 bringt einige Neuerungen mit (ist jedoch noch nicht bei allen Nutzern verfügbar):

  • Über die integrierte Scan-Funktion aufgenommene Bilder können gedreht und zugeschnitten werden, außerdem stehen neue Filter zur Auswahl.
  • Beim Blättern durch die Fotosammlung hilft die Datumsanzeige im Slider auf der rechten Seite, schnell zum gewünschten Zeitpunkt zu springen.
  • Fotos können aufgenommen und direkt auf OneDrive hochgeladen werden, ohne auf dem Gerät zu landen.
Microsoft OneDrive
Microsoft OneDrive
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

 

Microsoft Teams

  • Bearbeiten von Teambeschreibungen und Teamfotos
  • Löschen von nicht mehr benötigten Teams
  • Weiterleiten von Anrufen an PSTN-Nummern oder an beliebige Personen in Ihrer Organisation
  • Festlegen, dass bei Ihren eingehenden Anrufen gleichzeitig das Telefon einer beliebigen Person in Ihrer Organisation oder eine PSTN-Nummer angerufen wird
  • Anpassen Ihrer Voicemail-Ansage
  • Microsoft Teams ist jetzt in den Sprachen Indonesisch, Rumänisch und Vietnamesisch verfügbar
Microsoft Teams
Microsoft Teams
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Bing

  • Verwaltung des Downloadverlaufs
  • Synchronisieren des Suchverlaufs über alle genutzten Geräte hinweg
  • Verbesserte Offline-Anzeige

Wartungsupdates ohne neue Funktionen

Microsoft Launcher
Microsoft Launcher
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos


SwiftKey Tastatur
SwiftKey Tastatur
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos

Windows Dev Center
Windows Dev Center
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Skype – kostenlose Chats und Videoanrufe
Skype – kostenlose Chats und Videoanrufe

LinkedIn: Job Suche, Business Netzwerken
LinkedIn: Job Suche, Business Netzwerken
Entwickler: LinkedIn
Preis: Kostenlos


Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Bei mir nicht. Dafür ist die Kalenderansicht so schlecht wie eh und je. Das Netz ist voll von Beschwerden darüber und Microsoft reagiert mit einer unwichtigen Neuerung nach der anderen in der Outlook App. Unverständlich.
    Bei mir nicht. Dafür ist die Kalenderansicht so schlecht wie eh und je. Das Netz ist voll von Beschwerden darüber und Microsoft reagiert mit einer unwichtigen Neuerung nach der anderen in der Outlook App. Unverständlich.

    Nun, es ist halt so wie man es von Msft. gewohnt ist, egal ob W10m oder Android, die Geburtstagseinträge in der Outlook-Mail+Kalender-App funktionieren auch hier NICHT!
    Und in der Android-Kontakte-App (mit Outlook-Konto), auf dem N8, gibt es noch nicht einmal die Möglichkeit einen Geburtstag überhaupt einzutragen.
    Überraschend positiv war allerdings, dass sich der in die App implementierte Outl.-Support innerhalb einer halben Stunde geäußert hat, auch wenn der Inhalt leider nichtssagend war.
    Probleme mit dem automatischen Geburtstagskalender ist eine niemals endende Story und mind. so alt wie 6.5....Ein Tag zu früh, ein Tag zu spät oder über zwei Tage. Das wird auch nie besser werden. - Am besten man pflegt einen Manuellen und selbst da kann es durch unterschiedliche Protokollen, Dienste und Clients zur Synchronisation (mit ganztägigen) hin Probleme geben. Und.....nicht nur MS hat das 0.00 und 24.00 Problem.
    Candyman1SFT
    Edge unterstützt seit dem 15.03. auch Tablets.

    Danke für die Info - Mensch Martin, du lässt nach.
    Irgendwie noch nicht ganz fertig. Eine Tab-Leiste wie bei Chrome und der Tab-Button ohne Funktion. Die Tabübsicht hätte ich schon gerne wie beim Smartphone und nicht als Tab-Leiste. Nimmt unnötig Platz weg.
Nach oben