Am Puls von Microsoft

Android Rundschau KW 19/21 mit Outlook, OneDrive, Edge und Xbox

Android Rundschau KW 19/21 mit Outlook, OneDrive, Edge und Xbox

Eine Handvoll Updates gibt es in unserer heutigen Android-Rundschau, also genau fünf an der Zahl. Wie immer haben wir alle nennenswerten Änderungen und Neuerungen an dieser Stelle zusammengefasst, also lasst uns direkt loslegen:

Outlook

In den Kalendereinstellungen gibt es eine neue Option „Arbeitsbereich buchen“. Damit kann bei der Planung einer Besprechung anhand einer Karte nach einem Raum gesucht werden. Das setzt selbstverständlich voraus, dass ein entsprechender Flächenplan existiert. Details dazu kann man in der Dokumentation nachlesen: Manage floor plans | Microsoft Docs

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

OneDrive

In PDF-Dateien können mit der OneDrive-App für Android jetzt Lesezeichen gesetzt werden. Außerdem kann die Ausrichtung eines PDF-Dokuments geändert werden. Wenn man an einer beliebigen Stelle im Dokument den Finger auflegt und hält, erscheinen die Menü-Einträge „Lesezeichen“ und „Drehen“.

Microsoft OneDrive
Microsoft OneDrive
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

 

Microsoft Edge Canary

Die Funktion „Web Capture“, mit der man einen Screenshot von einer Webseite aufnehmen kann, wurde integriert.

Microsoft Edge Canary
Microsoft Edge Canary
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Xbox

Die Xbox App kann jetzt eine Benachrichtigung senden, wenn Freunde online gehen. In den Erfolgs-Statistiken kann man sehen, wieviel Zeit man in einem Spiel verbracht hat.

Xbox
Xbox
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Xbox Family Settings

Es können jetzt über die App Familienmitglieder entfernt sowie deren Rollen geändert werden. Außerdem können Kinder eine Anfrage stellen, wenn sie ein bestimmtes Spiel im Multiplayer-Modus spielen wollen. Eltern können diese Anfrage über die App ablehnen oder freigeben.

Xbox Family Settings
Xbox Family Settings
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige