Am Puls von Microsoft

Android Rundschau KW 28/21 mit Microsoft Teams, GroupMe und Family Safety

Android Rundschau KW 28/21 mit Microsoft Teams, GroupMe und Family Safety

Es ist in dieser Woche mal wieder eine recht kleine Android-Rundschau geworden, was um diese Zeit des Jahres allerdings nicht unüblich ist. Urlaubszeit eben. Drei erwähnenswerte Updates sind aber trotzdem zusammengekommen.

Microsoft Teams

Die Funktion „Large Gallery“, die mehr Teilnehmer eines Videoanrufs auf dem Bildschirm zeigt, wird jetzt für die Allgemeinheit ausgerollt (Voraussetzungen sind Android 9 und mindestens 4 GB  RAM).

Microsoft Teams
Microsoft Teams
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

GroupMe

Kontakte können jetzt durch Wischen nach links und Auswahl der Option „Kontakt löschen“ entfernt werden. Unter Android 10 und neuer benutzt GroupMe nun außerdem die native, systemeigene Mediengalerie.

GroupMe
GroupMe
Entwickler: GroupMe
Preis: Kostenlos+

 

Microsoft Family Safety

Das Glockensymbol für Benachrichtigungen wurde um Info-Badges ergänzt, um z.B. eingehende Anforderungen schneller zu erkennen.

Microsoft Family Safety
Microsoft Family Safety
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige