Android Rundschau KW 35/20 mit Microsoft Launcher, Outlook und To Do

Android Rundschau KW 35/20 mit Microsoft Launcher, Outlook und To Do

Ein populäres Trio bevölkert in dieser Woche die Android-Rundschau: Der Microsoft Launcher sowie die Outlook-App wurden mit neuen Funktionen aktualisiert. Auch Microsoft To Do erhielt ein Update, hier wurde allerdings ein Feature entfernt, welches die Nutzer offenbar gestört hat.

Microsoft Launcher

Die Version 6.2 des Microsoft Launcher bringt den Landscape-Modus und das neue Feed-Design zu allen Nutzern, bisher waren diese Funktionen nur im Rahmen der Vorschau verfügbar. Unter Android 10 werden nun außerdem die Gestensteuerungen unterstützt. Last but not least will Microsoft bei der Version 6.2 nochmals bei der Performance nachgebessert haben.

Microsoft Launcher
Microsoft Launcher
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Microsoft Outlook

In den Einstellungen unter Benachrichtigungen findet man nun die „Benutzerdefinierten Aktionen“. Damit lassen sich die interaktiven Benachrichtigungen über neue E-Mails individuell konfigurieren.

Folgende Befehle stehen zur Auswahl, um die ersten beiden Aktionen frei zu belegen („Antworten“ ist fix und lässt sich nicht ändern):

  • Archivieren
  • Als gelesen markieren
  • Kennzeichnen
  • Lesen und Archivieren
  • Nichts

Außerdem gab es für Outlook-Nutzer unter Android noch diese gute Nachricht: Outlook für Android: Synchronisation mit lokalen Kalendern in Arbeit

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Microsoft To Do

Üblicherweise werden mit einem Update neue Funktionen eingefügt, in diesem Fall aber wurde etwas entfernt: Die „unnötigen AutoAusfüllen-Vorschläge“ beim Anlegen von neuen Aufgaben werden laut Microsoft nun nicht mehr angezeigt.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Der Landscape Modus im Microsoft Launcher ist noch nicht optimal. Die Icons werden extrem verkleinert. Ich hatte das vor längeren schon als Bug gemeldet und im Nachgang auf Nachfrage auch Screenshots an Microsoft gesendet. Im Pixel Launcher mit gleicher Icon Anordnung auf dem Startbildschirm funktioniert der Landscape Modus perfekt und die Icons ändern die Größe nicht.
    Also ich habe auf dem Pixel 4 XL mit Android 11 die Bedienung über Gesten aktiviert und kann keine Probleme feststellen.
    Auf meinem Nokia 7plus geht auch keine Gestensteuerung und der Landscapemodus eher ein Witz... Beschriftungen verschwinden und Widgets werden verstümmelt.. naja..
    Auf meinem Samsung Galaxy A5 2017 funktionieren einige Gesten, andere wiederum nicht.
    Zum Beispiel kann man per Doppeltap nicht den Bildschirm sperren. Mit zwei Fingern nach oben wischen funktioniert aber wenn man es so einstellt.
    Bei meinem S10e funktioniert die Gestensteuerung nicht. (Gemeint sind die Systemgesten welche die 3 Knöpfe untern ersetzen)
    Update: Seit ich die Samsung UI 2.5 habe, kann ich den MS Launcher mit den neuen Android Gesten benutzten. Entlich - Samsung.
Nach oben