Android Rundschau KW 37/2019 mit Outlook, OneDrive, To Do und Edge

Android Rundschau KW 37/2019 mit Outlook, OneDrive, To Do und Edge

Ein prominentes Quartett bildet die Android-Rundschau in dieser Woche: Mit Outlook, OneDrive, To Do und Edge haben gleich vier der populärsten Microsoft Apps ein Update erhalten.

 

Microsoft Outlook

Ich hatte letzte Woche schon an dieser Stelle erwähnt, dass Outlook für Android jetzt POP3-Konten unterstützt und besser mit Samsung DeX arbeitet, eventuell bezog sich das aber nur auf die Beta-Version. Im Changelog ist die Neuerung erst mit dem Update in dieser Woche aufgelistet. Naja, doppelt hält besser.
Outlook für Android erhält POP3-Unterstützung und weitere Neuerungen

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Preis: Kostenlos

 

OneDrive

Wer in letzter Zeit ab und zu Probleme hatte, sich an der OneDrive-App anzumelden, sollte jetzt aufatmen können. Ursache war ein Bug, der inzwischen behoben wurde.

Microsoft OneDrive
Microsoft OneDrive
Preis: Kostenlos+

 

Microsoft To Do

Mit einem Redesign und einem kleinen PR-Stunt hat Microsoft in dieser Woche damit begonnen, intensiv für den Umstieg von Wunderlist auf To Do zu werben. Mit dem neuen Design passt sich der Nachfolger dem Vorgänger an. Vermutlich, um die Nutzer besser „abzuholen“.
Microsoft To Do: Lautstarke Ankündigung eines Redesigns

 

Microsoft Edge

In der englischen Version kann Microsoft Edge unter Android nun Webseiten vorlesen. Die Funktion befindet sich noch im Beta-Stadium.

Microsoft Edge
Microsoft Edge
Preis: Kostenlos

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Das Outlook widget passt such jetzt farblich dem gewählten Android Theme an (dunkel = schwarzes Widget).
    Outlook funktioniert jetzt auch super auf EMUI9.1 desktop mode. Sieht aus wie das Outlook auf dem Surface.
    Mails kann man nicht dauerhaft löschen, Abgerufen werden Mails automatisch, obwohl Synchronisation auf Manuell steht. Eigentlich klappt gar nichts. Der Support stellt sich unwissend.
    Wollte Outlook auf dem neuen Phone von Schwiegereltern einrichten, dadurch habe ich das mitgekriegt. Ich selbst nutze eine RICHTIGE Mail-App.
    es scheint das O365 Konto zu sein. live.de und sogar gmail werden angezeigt. neue Mails aus dem O365 Konto erscheinen zw ad r in der Benachrichtigungsleiste, können dann aber nicht geöffnet werden und werden im Posteingang auch nicht angezeigt.
Nach oben