Android Rundschau KW 49/20 mit Beta-Updates für Outlook, Office und Microsoft Launcher

Android Rundschau KW 49/20 mit Beta-Updates für Outlook, Office und Microsoft Launcher

In dieser Woche gibt es fast nur Beta-Updates bei den Microsoft Apps für Android. Die Vorschauversionen von Outlook, Offce und Microsoft Launcher wurden aktualisiert. Lediglich das Update für die Xbox Family Settings ist bereits für alle Nutzer verfügbar.

Outlook (Beta)

Die Rubrik „Entdecken“ in der Suche enthält jetzt Beiträge aus SharePoint sowie kürzlich aufgezeichnete Meetings. Außerdem kann man innerhalb der Suche jetzt schnell zu den Sektionen Kalender, Kontakte und E-Mail wechseln, um innerhalb dieser Bereiche zu suchen.

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Microsoft Office (Beta)

Über die Teilen-Funktion kann man aus mehreren Bildern eine PDF-Datei erstellen. Dazu markiert man mehrere Bilder z.B. in der Google Fotos App und wählt über das Teilen-Menü „PDF erstellen“ aus (ist mit dem Office-Symbol gekennzeichnet).

In PDF-Dateien kann man jetzt außerdem Notizen bearbeiten und löschen sowie Formen oder das Datum einfügen.

 

Microsoft Launcher (Beta)

App-Gruppen können jetzt per Drag&Drop erstellt werden. Außerdem wurde das Löschen kompletter Seiten aus der Übersicht heraus vereinfacht.

Microsoft Launcher
Microsoft Launcher
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Xbox Family Settings

Mit diesem Update können Kinder eine „Kaufanforderung“ senden, wenn für den Kauf von Inhalten das zugewiesene Budget nicht mehr ausreicht. Außerdem können Eltern die Spielzeit „pausieren“, was einer sofortigen Sperre gleichkommt. Sobald die Pause beendet ist, kann im Rahmen der zugewiesenen Zeit weitergespielt werden.

Xbox Family Settings
Xbox Family Settings
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

Artikel im Forum diskutieren (0)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben