Am Puls von Microsoft

AnkerWork B600: All-in-One Webcam mit Lichtleiste, Mikrofonen und Lautsprechern vorgestellt

AnkerWork B600: All-in-One Webcam mit Lichtleiste, Mikrofonen und Lautsprechern vorgestellt

Sich in einer Videokonferenz richtig in Szene zu setzen, ist manchmal gar nicht so einfach. Die AnkerWork B600 will in diesem Segment das „Rundum-Sorglos-Paket“ sein und bietet nicht nur eine Kamera mit flexiblen Einstellungen, sondern verfügt gleichzeitig noch über eine integrierte LED-Lichtleiste sowie Stereo-Lautsprecher und Mikrofone. Anker nennt sie daher auch nicht einfach Webcam, sondern „Smart Conferencing Bar“.

Die Kamera wird via USB-C mit dem PC verbunden und bietet 2k-Auflösung bei 30 FPS und erlaubt eine dreistufige Anpassung des Bildwinkels (65, 78 und 90 Grad). Für ein jederzeit scharfes und ausgewogenes Bild sorgen laut Hersteller Autofokus, dynamischer Weißabgleich sowie eine integrierte KI zur Bildverbesserung.

Die integrierten Lautsprecher leisten 2×2 Watt, auch die vier integrierten Mikrofone verfügen über intelligente Funktionen, um die Stimme klar zu transportieren und störende Hintergrundgeräusche auszufiltern.

AnkerWork B600

Wirklich speziell wird die AnkerWork B600 durch die integrierte LED-Lichtleiste, „MagicSight“ genannt. Sie verfügt über integrierte Sensoren, welche Helligkeit und Farbtemperatur an die Umgebung anpassen, um die Person vor der Kamera immer ins richtige Licht zu setzen. Alternativ lässt sich die Lichtleiste auch über eine Touch-Leiste an der Front oder die AnkerWork App bedienen.

Ein Schnäppchen ist die AnkerWork B600 nicht: Die UVP beträgt 229,99 Euro und der Vertrieb erfolgt via Amazon. Wenn das Produkt seine Versprechen einlöst, dürfte es allerdings vor allen Dingen für Heimarbeiter interessant sein. Anker hat mir ein Testmuster geschickt, es sollte in Kürze eintreffen, dann werde ich berichten.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige