Am Puls von Microsoft

Ansturm auf Windows 365: Microsoft setzt Testversion aus

Ansturm auf Windows 365: Microsoft setzt Testversion aus

Am Montag hat Microsoft den Startschuss für Windows 365 gegeben, Kunden können sich künftig einen Windows-PC in der Cloud mieten. Das Interesse daran scheint immens zu sein, denn nun musste Microsoft die zuvor angebotene Testversion vorübergehend aussetzen, sie kann derzeit nicht mehr bestellt werden.

Wegen der „unglaublichen“ Reaktionen auf Windows 365 sei man genötigt, die kostenlose Testversion zu pausieren und für zusätzliche Kapazitäten zu sorgen, schreibt Microsoft auf Twitter (via MSPU). Wer die Testversion bereits gebucht hat, kann sie weiterhin nutzen, neue Zugänge werden vorerst aber nicht mehr eingerichtet.

Leider gibt es keine konkreten Zahlen, denn derartige Meldungen lassen immer viel Spielraum für Spekulation. Das Thema Cloud assoziiert man gerne mit quasi unendlichen Ressourcen, und bei Konzernen wie Microsoft geht man davon aus, dass sie niemals in eine Situation kommen, wo ihnen die Server ausgehen. Aber letztlich endet jede Transaktion in dieser ominösen Cloud an einer Blechkiste, die in einer Steckdose steckt.

Meine Vermutung ist, dass ganz viele Kunden aus Neugier mit Windows 365 spielen, auch wenn sie den Einsatz später gar nicht planen. Ich selbst habe beispielsweise ebenfalls eine Testversion gebucht und gefühlt hat das jeder aus meinem persönlichen Umfeld, der mit Microsoft-Produkten zu tun hat, ebenfalls getan. Da kommt dann schnell eine hübsche Welle zusammen. Irgendwie hätte man damit allerdings auch rechnen können.

Siehe auch: Windows 365 offiziell verfügbar: Business-Version ohne Einstiegshürden, kostenlose Testversion

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige