Am Puls von Microsoft

Anzeige: Nur heute 78 % sparen: pCloud Family Lifetime mit 2 TB günstiger

Anzeige: Nur heute 78 % sparen: pCloud Family Lifetime mit 2 TB günstiger

Anzeige – Nicht zum ersten Mal lest ihr hier von pCloud. Den Schweizer Cloud-Anbieter mit der Einmalbezahlung und dem enormen Fokus auf Datenschutz haben wir euch schon öfter vorgestellt. Heute können sich vor allem Familien und Freunde freuen, die eine gemeinsame Cloud-Lösung suchen. Denn vom 14. bis 18. April ist der lebenslange Family-Plan stark reduziert – doch nur heute, am 14. April, spart ihr mit über 78 Prozent am meisten. Danach steigt der Preis stündlich an!

Was macht pCloud aus?

  • Zugriff immer und überall: Für die Konfiguration und detaillierte Einstellungen steht ein klassisches Web-Interface bereit. Für die nahtlose Dateiverwaltung bietet pCloud zudem eigene Desktop- und Mobil-Anwendungen für alle gängigen Betriebssysteme bereit. Mit einer Direkteinbindung ins System belegt pCloud keinen lokalen Speicher, sondern legt die Dateien in einem virtuellen Laufwerk ab.
  • Funktionen en masse: Für einen gelingenden Cloud-Alltag stellt das Schweizer Unternehmen sämtliche Funktionen bereit, die man sich von einem Online-Speicher wünscht: Intelligente Suchen, Linkfreigaben mit Traffic-Messung oder ein separater Abschnitt für eine Fotomediathek sind nur wenige der Features.
  • Papierkorb 2.0: Ein klassischer Papierkorb, in dem einzelne gelöschte Objekte lagern, ist für eine Cloud keine Besonderheit mehr. Doch bei pCloud könnt ihr sogar vergangene Datenbestände komplett einsehen und wiederherstellen. Die Rewind-Funktion macht’s möglich.
  • Einfaches Cloud-Backup: Speichert ihr eure Backups immer noch auf einer externen Festplatte? Das muss nicht sein. Mit wenigen Klicks habt ihr eine vollständige Datensicherung eures Computers erstellt und im Online-Speicher von pCloud abgelegt. Auch das Backupen anderer Cloud-Dienste wie Dropbox ist kein Problem.

Höchster Datenschutz und Sicherheit – versprochen!

Dass es die US-amerikanischen Cloud-Unternehmen mit dem Datenschutz nicht immer so ernst nehmen, wissen wir wohl alle. Höchste Zeit, dass pCloud zeigt, wie es richtig geht:

  • Eigene Serversicherheit: Da pCloud seine Rechenzentren selbst betreibt, sind die Sicherheitsvorkehrungen viel höher angesetzt, als es normalerweise der Fall ist. Sie sind ISO-zertifiziert und entsprechen dank regelmäßiger Überprüfung den Kontrollstandards SSAE 18 SOC 2 Typ II & SSAE 16 SOC 2 Typ II.
  • Ernstgemeinter Datenschutz: Als Schweizer Unternehmen hält sich pCloud an die lokalen Gesetze, die beim Datenschutz besonders streng sind. Davon profitiert ihr als Nutzer sehr. Die DSGVO-Konformität ist selbstverständlich.
  • Standortsicherheit: Mit verschiedenen Frühwarnsystemen und einer 24/7-Bewachung sind die Server bestens gegen physische Schäden geschützt. Eure Daten werden außerdem gespiegelt und an mehreren Standorten aufbewahrt, was Datenverlust fast unmöglich macht.
  • GRATIS zu Ostern – pCloud Encryption: Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Funktion, die einen separaten Ordner nutzerseitig mit einem zusätzlichen Passwort schützt. Nur ihr als Verwender könnt den Ordner noch öffnen. Diese an sich kostenpflichtige Funktion gibt es vom 14. bis 18. April gratis zu jedem Family-Plan dazu.

Oster-Deal: Family-Plan von pCloud – 78 % günstiger

Wie wir schon erwähnt haben, setzt pCloud auf eine Lifetime-Lizenz und nicht auf unattraktive Abo-Modelle. Das heißt: Einmal zahlen, für immer behalten. Zu Ostern spart ihr auf die Familien-Cloud mit 2 TB (bis zu fünf Mitglieder) über 78 Prozent:

Damit zahlt jedes der fünf Cloud-Mitglieder lediglich 80 Euro und erhält rein rechnerisch 400 GB Online-Speicher. Das ist sogar nochmals erheblich günstiger als die Einzellizenz von pCloud. Doch lange warten solltet ihr nicht: Nur heute, am 14. April, ist der Preis so enorm günstig. Schon ab morgen steigt der Preis stündlich um einige Euro an.

Über den Autor

Dr. Windows

Dr. Windows

Dies ist der allgemeine Redaktions-User von Dr. Windows. Wird verwendet für allgemeine Ankündigungen und Gastartikel

Anzeige