Apple M1: Microsoft weitet Verfügbarkeit von Edge auf den Dev und Beta Channel aus

Apple M1: Microsoft weitet Verfügbarkeit von Edge auf den Dev und Beta Channel aus

Kurz notiert: Wenn ihr Microsoft Edge auf einem Gerät mit dem neuen M1-Prozessor von Apple Silicon verwendet, müsst ihr ab sofort nicht mehr zwingend auf den Canary Channel zurückgreifen. Wie das Team hinter Microsofts Webbrowser auf Twitter verkündet hat, stehen nun auch die Versionen im Dev und Beta Channel nativ für entsprechende Geräte wie den aktuellsten Mac Mini zur Verfügung.

Interessierte können sich die entsprechende Version also ab sofort von der Edge Insider-Seite herunterladen. Wann Microsoft Edge auch in der stabilen Version für Apple Silicon erscheint, ist noch nicht bekannt.

Artikel im Forum diskutieren (2)

Über den Autor
Kevin Kozuszek
  • Kevin Kozuszek auf Twitter
Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.
Nach oben