Am Puls von Microsoft

Atom: GitHub stellt seinen Texteditor zum Jahresende ein

Atom: GitHub stellt seinen Texteditor zum Jahresende ein

Der Texteditor Atom galt bei seiner Veröffentlichung im Jahr 2011 als besonders innovativ, verfolgte er doch einen neueren Ansatz als bestehende Konkurrenten. Während seine Anpassbarkeit immer gelobt wurde, kritisierten andere seine Schwerfälligkeit durch das unterliegende Electron-Framework. Mit der Übernahme durch Microsoft stand GitHubs Prestigeprojekt in einem Wettstreit mit Visual Studio Code, welchen das Unternehmen nun zum Jahresende auflöst.

Microsoft versprach nach der Übernahme zunächst, dass Atom und Visual Studio Code parallel weiterentwickelt werden sollten. Das Pendel schlug hier aber relativ schnell zugunsten von Microsofts eigenem Editor aus, sodass Atom in den vergangenen Jahren keine großartigen Weiterentwicklungen mehr gesehen hat, was GitHub auch unumwunden zugibt. Hintergrund der jetzigen Entscheidung ist aber eine strategische Verlagerung zu Cloud-basierten Ansätzen, die von Visual Studio Code zusammen mit GitHub Codespaces umgesetzt werden.

Das Unternehmen hat deshalb entschieden, die Entwicklung Mitte Dezember einzustellen und die Entwickler frühzeitig darüber zu informieren. Die entsprechenden Repositories sollen am 15. Dezember 2022 archiviert werden. Ob es auch das endgültige Aus für Atom bedeutet, würde ich noch nicht sagen. Dass es auch anders geht, zeigt Adobe Brackets. Während Adobe selbst die Entwicklung eingestellt hat, ist die Community eingesprungen und hat mit Version 2.0.1 bereits im vergangenen Dezember ein neues Update vorgelegt.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige