Am Puls von Microsoft

August-Update für das Surface Duo – wo bleibt Android 11?

August-Update für das Surface Duo - wo bleibt Android 11?

Microsoft hat das August-Update für das Surface Duo veröffentlicht. Das Dual Screen Smartphone mit Android erhält damit die neuesten Android-Sicherheitsupdates. Das Update auf Android 11 lässt dagegen weiter auf sich warten.

In der europäischen Version finden Nutzer nach dem Update die Versionsnummer 2021.721.43 in den Einstellungen. Es ist bereits das zweite Update in Folge, welches außer den aktuellen Sicherheitspatches keine sonstigen Änderungen enthält. Zuletzt hatte Microsoft im Juni eigene Anpassungen vorgenommen.

Das ist einerseits ein gutes Zeichen, denn zuvor war man in Redmond fleißig damit beschäftigt, an den Performanceproblemen und der allgemeinen Stabilität zu arbeiten. Bei meinen letzten Experimenten mit dem Surface Duo konnte ich auch keine kritischen Bugs mehr feststellen.

Bleibt die Frage: Was macht das Update auf Android 11? Microsoft hatte noch vor dem Start des Surface Duo in den USA ein zeitnahes Update auf Android 11 versprochen, später ruderte man zurück und versprach, es würde im Laufe des Sommers kommen. Hoffen wir mal, dass Microsoft im September nicht sagt „mal ehrlich, das war doch kein Sommer“.

Spaß beiseite, ich gehe davon aus, dass man Android 11 wegen des Surface Duo 2 zurückhält. Einerseits, weil man sich in der Entwicklungsarbeit voll auf den Nachfolger konzentriert und andererseits, weil man die darin enthaltenen Weiterentwicklungen an den Dual Screen Szenarios mit der neuen Hardware verknüpfen möchte, um das Interesse zu steigern.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige